Michelin Anakee Adventure auf der V650

Welche Marke? Touren- oder Sportreifen? Welcher passt optimal zur Kawasaki Versys 650?
Antworten
Nachricht
Autor
swebbo
Beiträge: 260
Registriert: 13. Feb 2021 07:08
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Khaki
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Michelin Anakee Adventure auf der V650

#1 Beitrag von swebbo » 15. Aug 2022 21:02

Weiß jemand ob / wann man die Dimension bekommt?
Das Hinterrad gibt es lt. Michelin Homepage in der Dimension 160/60/17, allerdings findet man es auf keiner Seite zu kaufen?
Denke es sieht recht knackig aus auf der V :D

Benutzeravatar
SiRoBo
Beiträge: 793
Registriert: 1. Mai 2017 00:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 0,65er Knattersaki
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 38000
Wohnort: Stutengarten
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#2 Beitrag von SiRoBo » 15. Aug 2022 21:07

Frag doch mal den neuen Detlef, ob er sie her bekommt?!
Rock 'n' roll, ladies! :dance:

Simon

Knattersaki Versys ("No-Brainer"), Stimmgabel und ne Speedy

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 12783
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Nr. 4
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: grün und blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1699 Mal
Danksagung erhalten: 3526 Mal
Kontaktdaten:

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#3 Beitrag von blahwas » 16. Aug 2022 20:30

Ich suche gerne hier:

https://geizhals.de/?cat=aumrfm

Anakee scheint es nicht in 160/60 R17 zu geben.
Ich bin schon Continental TKC70 in 150/70 R17 gefahren, das hat gepasst und kann man auch eintragen lassen. Es sieht super aus und bringt mehr Schräglagenfreiheit :dance:

swebbo
Beiträge: 260
Registriert: 13. Feb 2021 07:08
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Khaki
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#4 Beitrag von swebbo » 16. Aug 2022 20:40

blahwas hat geschrieben:
16. Aug 2022 20:30
Ich suche gerne hier:

https://geizhals.de/?cat=aumrfm

Anakee scheint es nicht in 160/60 R17 zu geben.
Ich bin schon Continental TKC70 in 150/70 R17 gefahren, das hat gepasst und kann man auch eintragen lassen. Es sieht super aus und bringt mehr Schräglagenfreiheit :dance:
Aber den TKC70 gibt's ja auch in 160/60/17 - warum also den schmaleren nehmen? Das bisschen Schräglage ist doch schnuppe..
oder war das bevor es den TKC70 in Versys Dimensionen gegeben hat?

Wie gesagt..wundert mich..lt. Michelin HP gibt es den Reifen in der Dimension - allerdings nur wenn man exakt nach der Dimension sucht auf deren Homepage (nicht über die Motorrad Suche)

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 122
Registriert: 24. Jan 2014 15:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
Wohnort: Rheinhessen
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#5 Beitrag von Peter » 17. Aug 2022 09:06

Tach,
bei meinem Reifenhändler ist der Reifen gelistet. Allerdings mit unbestimmter Lieferzeit. Anrufen dort könnte sich lohnen: https://vuidar-motorradreifen.de/
Grüße, Peter

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 12783
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Nr. 4
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: grün und blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1699 Mal
Danksagung erhalten: 3526 Mal
Kontaktdaten:

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#6 Beitrag von blahwas » 17. Aug 2022 17:30

swebbo hat geschrieben:
16. Aug 2022 20:40


Aber den TKC70 gibt's ja auch in 160/60/17 - warum also den schmaleren nehmen? Das bisschen Schräglage ist doch schnuppe..
oder war das bevor es den TKC70 in Versys Dimensionen gegeben hat?
Ich kaufe gern von privat, Fehlkäufe usw. Da gibt's in 150 mehr Auswahl.

Benutzeravatar
Silver Surfer
Beiträge: 2654
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 118000
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#7 Beitrag von Silver Surfer » 21. Aug 2022 12:19

SiRoBo hat geschrieben:
15. Aug 2022 21:07
Frag doch mal den neuen Detlef, ob er sie her bekommt?!
Psst, bitte wer bewegt sich in Detlefs Gefilden? (Einträge hier viewforum.php?f=31 erlöschen nach vier Wochen.)

Uwe_MY
Beiträge: 1443
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 529 Mal

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#8 Beitrag von Uwe_MY » 21. Aug 2022 12:59


swebbo
Beiträge: 260
Registriert: 13. Feb 2021 07:08
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Khaki
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#9 Beitrag von swebbo » 25. Sep 2022 21:15

Also mittlerweile gibt es den Reifen anscheinend für die Versys lt. Michelin Homepage:
120/70R17 58V
160/60R17 69V

bis 240 km/H sollte ausreichend sein beim HR :)
Deshalb findet man sie nicht über die Fahrzeugsuche (nur über die Dimension) - für die Versys werden immer W Reifen gesucht bis 270km/h
versteh ich ehrlich gesagt nicht..das Ding läuft ja nicht mal 200..
Also müsste man eigentlich ja normal aufziehen können ne?

Hab jetzt Michelin mal geschrieben und bin gespannt was da kommt :)

Mago
Beiträge: 629
Registriert: 22. Sep 2015 21:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KLE 650 Friendly blue!
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 25000
Hat sich bedankt: 574 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#10 Beitrag von Mago » 26. Okt 2022 22:02

swebbo hat geschrieben:
25. Sep 2022 21:15
Also mittlerweile gibt es den Reifen anscheinend für die Versys lt. Michelin Homepage:
120/70R17 58V
160/60R17 69V

bis 240 km/H sollte ausreichend sein beim HR :)
Deshalb findet man sie nicht über die Fahrzeugsuche (nur über die Dimension) - für die Versys werden immer W Reifen gesucht bis 270km/h
versteh ich ehrlich gesagt nicht..das Ding läuft ja nicht mal 200..
Also müsste man eigentlich ja normal aufziehen können ne?

Hab jetzt Michelin mal geschrieben und bin gespannt was da kommt :)
Gibt's schon eine Rückmeldung?
Gruß Mago
Gruß aus sehn.de

Um die fünfzig, verrückt wie dreissig, KLE 650 A BJ 2008

Kawamane
Beiträge: 332
Registriert: 27. Jan 2019 12:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x 300
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 17173
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#11 Beitrag von Kawamane » 27. Okt 2022 06:09

Keine Ahnung,wie sich ein Anakee auf der 650 verhält.Auf meiner 300 um Welten besser,wie der Ori-Holzreifen bei Nässe.Auch weit komfortabler.Bin sehr zufrieden ! Das Gummi scheint etwas weicher zu sein.Darum mal sehen,was die Haltbarkeit angeht .....
Gruß Martin
Beitrag erstellt mit recycelten C-64 Altbits
Garantiert Virenfrei

swebbo
Beiträge: 260
Registriert: 13. Feb 2021 07:08
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Khaki
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#12 Beitrag von swebbo » 27. Okt 2022 06:54

Mago hat geschrieben:
26. Okt 2022 22:02
swebbo hat geschrieben:
25. Sep 2022 21:15
Also mittlerweile gibt es den Reifen anscheinend für die Versys lt. Michelin Homepage:
120/70R17 58V
160/60R17 69V

bis 240 km/H sollte ausreichend sein beim HR :)
Deshalb findet man sie nicht über die Fahrzeugsuche (nur über die Dimension) - für die Versys werden immer W Reifen gesucht bis 270km/h
versteh ich ehrlich gesagt nicht..das Ding läuft ja nicht mal 200..
Also müsste man eigentlich ja normal aufziehen können ne?

Hab jetzt Michelin mal geschrieben und bin gespannt was da kommt :)
Gibt's schon eine Rückmeldung?
Gruß Mago
Nein die haben sich nie gemeldet. Werd ihn nächstes Jahr aber aufziehen lassen wenn es geht und dann berichten :-)

swebbo
Beiträge: 260
Registriert: 13. Feb 2021 07:08
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Khaki
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#13 Beitrag von swebbo » 17. Dez 2022 12:42

Habe nun nochmals Michelin geschrieben und diesmal kam eine Antwort:
_________________________________________________________________________________

Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage an den Michelin Kundenservice.

Wir bitten Sie die Verzögerung unserer Antwort zu entschuldigen.

Die Reifen, die in der Freigabe 3460-S vorkommen, sind die, die Sie auf Ihr Motorrad montieren können.

Wir senden Ihnen im Anhang die Freigabe, aus der Sie entnehmen können, dass der MICHELIN Anakee Adventure

für ihr Motorrad Kawasaki Versys 650 Typ LE650E nicht freigegeben ist.

Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit gerne wieder an uns wenden.

Wir wünschen Ihnen allzeit gute Fahrt mit Ihren MICHELIN Reifen.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Michelin Kundenservice
_________________________________________________________________________________

Michelin hat mir nur ne Info geschickt, welche mir bereits bekannt ist (hab ich ihnen auch gesagt).
Ich versuche noch etwas nachzubohren, allerdings glänzt der Kundenservice bis dato nicht mit Auffassungsgabe.. *seufz*

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 12783
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Nr. 4
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: grün und blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1699 Mal
Danksagung erhalten: 3526 Mal
Kontaktdaten:

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#14 Beitrag von blahwas » 17. Dez 2022 13:50

Es gibt keine Reifenfabrikatsbindung für Versys mehr
https://bmdv.bund.de/SharedDocs/DE/Arti ... aeder.html
Fall 1a
Und damit braucht es auch keine Freigaben mehr.

Benutzeravatar
Soeren2008
Beiträge: 583
Registriert: 12. Mär 2017 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 36770
Wohnort: Brackenheim
Hat sich bedankt: 223 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#15 Beitrag von Soeren2008 » 17. Dez 2022 18:56

Wie schön Michelin die Freigabe umschreibt. :pfeif:

Es stimmt, es gibt seitens Michelin keine Freigabe für diesen Reifen mit der Versys. Daß es keine Reifenfreigabe seitens des Herstellers bedarf, bestreitet Michelin gar nicht.

Kawamane
Beiträge: 332
Registriert: 27. Jan 2019 12:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x 300
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 17173
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#16 Beitrag von Kawamane » 19. Dez 2022 05:53

Moin !
Also darf man sie fahren,wenn man keine Fabrikatsbindung im Fz Schein hat...oder darf man sie nicht fahren,wenn der Reifenhersteller sie nicht frei gibt -grübel-?
Gruß Martin
Beitrag erstellt mit recycelten C-64 Altbits
Garantiert Virenfrei

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 12783
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Nr. 4
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: grün und blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1699 Mal
Danksagung erhalten: 3526 Mal
Kontaktdaten:

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#17 Beitrag von blahwas » 19. Dez 2022 10:29

Selbstverständlich. Dafür haben die Reifen an sich ja eine Straßenzulassung. Auf den Slicks für die Rennstrecke steht groß drauf "nicht für die Straße".

swebbo
Beiträge: 260
Registriert: 13. Feb 2021 07:08
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Khaki
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Michelin Anakee Adventure auf der V650

#18 Beitrag von swebbo » 4. Jan 2023 13:21

Michelin hat nun nochmals geantwortet:

______________________________________________________

Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage sowie Interesse für unseren Michelin Anakee Adventure für Ihre Kawasaki Versys.
Sie können den Reifen bzgl. der Felgenmaße problemlos montieren.
Bitte berücksichtigen Sie, dass der Reifen „V“ markiert ist und eine Höchstgeschwindigkeit bis 240Km/h abgedeckt ist. Somit gibt es auch bei der Vmax Ihrer Versys keine Probleme.
Wir senden Ihnen hierfür die technischen Datenblätter des Reifen zu.
Hintergrund ist der, dass wenn Sie angehalten werden und die Polizei auf den Load-Speed Index des Reifen schaut und diesen mit den Daten im Fahrzeugschein abgleicht, eventuell Fragen aufkommen (Im Fzg.Schein „ZR“ – Reifen, Reifen selber „V“).
Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne wieder an uns wenden.

Wir wünschen Ihnen allzeit gute Fahrt mit Ihren Michelin Reifen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Michelin Kundenservice

______________________________________________________

In diesem Sinne - schauen ob ich die im Frühjahr bekomme :)

Antworten

Zurück zu „Reifen für die Kawasaki Versys 650“