Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017 01:20

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Beitragsnummer:#1  BeitragVerfasst: 24. Apr 2016 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2015
Beiträge: 296
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
Servus versyaner,

Habe auf meiner versys 650 aktuell den michelin pilot road 2 trauf (neu für 100euro bekommen als satz) und ich komme einfach nicht mit dem reifen klar. Nach ca. 30grad schräglage hat man das Gefühl der reifen knickt ein bzw man fällt förmlich in die Kurve, was alles andere als vertrauen erweckt.

Am Anfang dachte ich mir "bischen fahren und dran. Gewöhnen" allerdings selbst nach 500km habe ich immer noch das Problem und es nimmt mir so langsam den spass an der versys so das ich nur noch mit der KTM unterwegs bin...

Habe ähnliches bei den Pilot road 4 gelesen. Liegt das vielleicht am luftdruck oder kann man das mit einem anderen Luftdruck positiver beeinflussen? Fahre ihn mit hinten 2,5bar vorne 2bar.

Gruß chris

Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#2  BeitragVerfasst: 24. Apr 2016 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.05.2015
Beiträge: 209
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Pearl Stardust White
zurückgelegte Kilometer: 14500
Probier mal hinten 2,9 und vorne 2,5 .. So fahr ich den Pilot Road 4 ist ein massiver unterschied.
Is halt nur der Pilot Road 3 freigegeben für die 2015er und bei dem steht 2,5 2,9 daran hab ich mich orientiert

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#3  BeitragVerfasst: 24. Apr 2016 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2015
Beiträge: 296
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
Ach echt? Ist ja normal der drucke für eine Kombination 120/190 reifen. Werde es mal testen.da bin ich wirklich mal gespannt. Höre den reifendruck bei 120/160 zum ersten mal

Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#4  BeitragVerfasst: 24. Apr 2016 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2009
Beiträge: 2528
Bilder: 1
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 95
EDIT: Soeben im aktuellen Fred zum MPR4 die von mir stets geschätzte Meinung unseres VersysHannes gefunden.

:sorry:
Warum fährst du ausgerechnet vorne fast 0,3 bar weniger als Kawa empfiehltBildBild Da wäre ich längst kirre ob des Wackelpuddings und auf der Suche nach einem Loch, bzw. der nächsten Tanke zum Nachhusten!
Weswegen ich mir als persönliche "Eich"einheit einen Luftdrückprüfer kaufte - mögen die Tanken unterschiedliche Werte anzeigen, hoffe ich, meiner hätte innerhalb 1 Woche Urlaub immer denselben statistischen Fehler (einen mit Batterie anzuschaffen war nicht so clever).

@Eroth: Ach ja? 2,5/2,9 sind typische Bridgestonewerte für die kleine V, seit BT 021 Gedenken, bis zum aktuellen T 30 Evo. Dass der MPR2 bei guter Schräglage erneut "einzuknicken" scheint, schaffte bei mir auch kein grossartiges Vertrauen zu Anfang (ein Grund, weshalb ich den MPR4 wieder nicht kaufte). Dieses Dauerkorrigieren nervt besonders im Serpentinenkarussell.

Aber: mMn wird es im abgefahrenen Zustand nicht besser, wenn ich mich korrekt erinnere - war 2011 drauf. Dann tu den runter, dein Wohlfühlfaktor ist weit wichtiger als ein paar €. Evtl. wirst du den sogar zu deinem Einstandspreis bei jmd. los, der ihn damals!, als er modern war, mochte.

_________________
Schräg lass nach! Bild
Sir Surfer


Zuletzt geändert von Silver Surfer am 24. Apr 2016 19:50, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#5  BeitragVerfasst: 24. Apr 2016 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2015
Beiträge: 296
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
Ich werde es auf jeden Fall mit dem luftdruck mal probieren und wenn es nicht besser wird ihn wieder verkaufen. Das fahren macht so wirklich keinen spass mehr.

Wollte erst wie auf der schwinge beschrieben v/h 2,2bar fahren

Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#6  BeitragVerfasst: 24. Apr 2016 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2016
Beiträge: 155
Bilder: 5
Wohnort: Mörfelden-Walldorf
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: black/orange
zurückgelegte Kilometer: 24000
Sorry wenn ich hier als Neuling so antworte:
Selbst Michlin gibt einen Druck von 2,25 und 2,5 vor für die 650er
Bei der 1000er sind es 2,5 und 2,9 bar
Geh mal aud die Seite von denen und schau dir die Herstellervorgaben genau an.

_________________
Die Linke zum Gruße


Zuletzt geändert von Kato am 24. Apr 2016 21:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#7  BeitragVerfasst: 24. Apr 2016 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2015
Beiträge: 296
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
Bin ich blind?? Ich habe sogar mir die freigaben von der 10er und 15er versys runtergeladen und habe da nichts gefunden eventuell habe ich ja Tomaten auf den augen

Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#8  BeitragVerfasst: 24. Apr 2016 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2016
Beiträge: 155
Bilder: 5
Wohnort: Mörfelden-Walldorf
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: black/orange
zurückgelegte Kilometer: 24000
Sorry habe meien Beitrag nochmal geändert.
Wenn du einen Schimmi im Reifen hast würden ich sogar 0,1 bar mehr versuchen als die Herstellervorgaben.
Ich fahre den PR-4 auf meiner Diversion ( DIVA) mit 2,45 und 2,7 bis 2,8 bar. ( 1 Satz ca. 10.000 km )
Der 2er und 4er ist für Langstrecken gedacht und in der Mitte doch recht hart bei Übergang auf die Seitenrille wird er dann weicher,
dadurch kommt die Kippvorstellung ( wenn der Druck nicht stimmt)

_________________
Die Linke zum Gruße


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#9  BeitragVerfasst: 24. Apr 2016 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2015
Beiträge: 296
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
Ok hinten würde der druck ja dann stimmen bei mir. Werde also erst mal 2,2/2,5 probieren und danach 2,3-2,4/2,6-2,7

Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#10  BeitragVerfasst: 24. Apr 2016 22:48 
Offline
Der schräge Admin
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011
Beiträge: 6009
Bilder: 26
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Honda NTV 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: rot-weiß-grün
zurückgelegte Kilometer: 145000
In der Freigabe steht tatsächlich kein Druck drin, aber auf der Website, wo man sie runterladen kann.

Versuch zunächst 2,25v 2,5h, und dann noch mal 2,9h.

_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen!
Meine Versys - Jahresurlaub 2016 - Höhentreffen 2016


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#11  BeitragVerfasst: 25. Apr 2016 06:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.06.2015
Beiträge: 617
Wohnort: MKK
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 23000
Als ich letztes Jahr meine Maschine gekauft habe, war der PR2 montiert. Ich fand den auch extrem kippelig in Kurven, war echt unangenehm zu fahren. Das hat der PR4 bislang (nach ungefähr 4.000 km) zum Glück nicht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#12  BeitragVerfasst: 25. Apr 2016 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2011
Beiträge: 1368
Wohnort: Rottweil
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 118000
Ich fahre auch vorne 2,5 und hinten 2,9. Liegt der Luftdruck (weit) drunter, habe ich das Gefühl, die Reifen schnubbeln jeder Bodenrille nach. Vor allem in schräglage kommt dann ein "Kippelgefühl" auf.

Wie alt sind die Reifen? Für 100€/Satz kommt der Verdacht auf, es könnte ein Ladenhüter sein?

die PiRo2 hatte ich auch schon drauf, fand ihn nun nicht so extrem unangenehm. Aber auf Dauer bin ich damit nicht warm geworden und letztendlich doch wieder zum Angel ST zurück gewechselt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#13  BeitragVerfasst: 25. Apr 2016 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2015
Beiträge: 296
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
Du fährst auch aus der versys 650 2,5/2,9 bar?? Oder hast du ne 1000er?

Beide reifen wurden in 2013 produziert

Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#14  BeitragVerfasst: 25. Apr 2016 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2010
Beiträge: 885
Bilder: 5
Wohnort: Kolbermoor
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati Multistrada 1200 S
Farbe des Motorrads: Arctic White Pearl
zurückgelegte Kilometer: 31000
Also ich habe sowohl den PR 2 als auch den PR 4 auf meiner 650er Versys (Bj. 2010) ausschließlich mit 2,25 bar vorne und 2,5 bar hinten gefahren und bin gut damit zurechtgekommen.

Den (minimalen) Hang des Reifens, in die Kurve zu kippen, hab' ich nach kurzer Eingewöhnung praktisch nicht mehr wahrgenommen. Wenn man's weiß, gewöhnt man sich ja dran.
Gegriffen hat der Reifen immer super, sowohl bei trockener als auch bei nasser Straße. Mir hat er auch dewswegen gefallen, weil er mir sehr berechenbar vorkam. Nur wenn der Reifen kalt war, musste ich ihn immer erst ein paar Kurven lang warmfahren.

Ganz gegen Ende der Lebensdauer hat auch der Pilot Road naturgemäß mit seine positiven Eigenschaften spürbar abgebaut. Rückblickend muss ich gestehen, dass ich ihn immer etwas zu lange drauf gelassen habe.

Gruß
Oliver

_________________


Manchmal muss ich nachts raus.
Wie Batman ...

Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#15  BeitragVerfasst: 2. Mai 2016 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2015
Beiträge: 296
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
Alsooo bin heute mit 2,25/2,5bar gefahren. Ist wirklich besser aber immer noch nicht das wahre. Fahr den jetzt runter und dann kommt warscheinlich der metzeler z01 trauf.

Wollte in 2 wochen mal in die alpen über den groß glocknerpass (ka ob der schon auf hat) . Mal gespannt was der reifen kann

Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#16  BeitragVerfasst: 2. Mai 2016 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2012
Beiträge: 323
Bilder: 16
Wohnort: Ostallgäu
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 20000
Servus Chris,

ich hatte die gleichen Probleme mit dem Reifen Agel ST von Pirelli.
Der Wechsel zum Avon Distanzia brachte mir dann ein ganz neues Fahrgefühl. Der Reifen verhält sich absolut neutral. Man kann die Schräglage jederzeit ändern wie man möchte. Kein Aufstellen oder Hineinfallen mehr in der Kurve. Leider wird der Distanzia nicht mehr hergestellt. Vom Nachfolger Trailrider gibt es hier im Forum auch noch keine Erfahrungsberichte...

Die Großglockner Hochalpenstraße ist noch zu. Die voraussichtliche Öffnung wird mit "Anfang Mai" angegeben, was in zwei Wochen ja eindeutig rum ist.
Kleiner Tip: Hol dir die Mautkarte schon in Deutschland beim ADAC. Dann kannst du mit der Dreierkombination - Gerlospass - Großglockner Hochalpenstraße und -Nockalmstraße eine fantastische Rundtour mit ermäßigter Maut abspulen.

Gruß Michi

_________________
Die ersten 40 Jahre der Kindheit sind immer am schlimmsten! jetzt mit "N", gespendet von Jens. Danke!


Zuletzt geändert von Blechle am 2. Mai 2016 14:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#17  BeitragVerfasst: 2. Mai 2016 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2015
Beiträge: 296
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
Super danke für den Tipp. Wo kann ich nachlesen ob der pass schon auf hat? Muss nach wien von Frankfurt aus und wollte da den groß glocknerpass mitnehmen.

Mitlerweile geht es mit dem piro 2 ganz gut ist wirklich sehr gewöhnungsbedürftig

Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#18  BeitragVerfasst: 2. Mai 2016 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2012
Beiträge: 834
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys LE650A ABS (Nuda 900 R)
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Schwarz (rot)
zurückgelegte Kilometer: 65000
Ich kann die Seite jetzt nicht öffnen, weil ich grad nur mein Handy habe. Aber beim ADAC müsste es irgendwo ne Übersicht über die Pässe (in Europa?) geben.

_________________
Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche. Und dann lachen wir beide.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#19  BeitragVerfasst: 2. Mai 2016 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2016
Beiträge: 155
Bilder: 5
Wohnort: Mörfelden-Walldorf
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: black/orange
zurückgelegte Kilometer: 24000
Kannst du auch hier nachsehen:

_________________
Die Linke zum Gruße


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#20  BeitragVerfasst: 8. Jun 2016 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2015
Beiträge: 296
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
Alsoo gerade aus den alpen wieder zurück und endlich fliegt der PiRo 2 runter. Der Reifen hat mir wirklich den Fahrspass genommen bei ca 30-40grad schräglage ist mir zweimal der vorderreifen kurz wegeschmiert (reifen waren warm gefahren top Asphalt bei 26grad Außentemperatur). Als ich dann in ein gewitter regen kahm war alles vorbei. Schon bei 10-20grad schräglage rutschte er über das vorderrad. Endschied mich dann die pässe hoch und runter zu cruisen bevor ich noch auf der nase liege. So ein fahr verhalten kannte ich nur von den Kawasakis erstebreifung der marke "dunlop" welche auf verschiedenen modelle immer noch trauf gezogen werden.

An das wegknicken konnte ich mich übrigens selbst nach 3000km nicht drangewöhnen.

Dunlop und Michelin gibt es definitiv nicht mehr für mich. Mal sehn welcher Reifen es wird Pirelli angel gt oder der neue Metzeler roadtec 01. Kann mich noch nicht ganz entscheiden und warte den test von "MOTORRAD" heft 13 ab

Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk


Zuletzt geändert von Pumaonice am 8. Jun 2016 14:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

[ Sitemap ]
[ Datenschutzerklärung ]
[ ]