Reifenfabrikatsbindung der Versys 650 - bis wann?

Welche Marke? Touren- oder Sportreifen? Welcher passt optimal zur Kawasaki Versys 650?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7271
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 110650
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Reifenfabrikatsbindung der Versys 650 - bis wann?

#1 Beitrag von blahwas » 16. Feb 2018 10:35

Nach Euro 4 homologierte Motorräder haben ja keine Bindung an bestimmte Reifenfabrikate mehr. Betrifft das bei der Versys 650 nur die Baujahr 2018 und 2017? Könnt ihr mal in die Fahrzeugscheine gucken, ob da "Nur Dunlop XY" im Textfeld steht? "2015 ja", "2017 nein" usw. reicht als Antwort.

Ist ja schon irgendwie drollig, dass nach Jahrzehnten des Zeigefingerwedelns "Sicherheit geht vor!" für technisch unverändert weitergebaute Motorräder die (meiner Meinung nach ohnehin völlig überflüssige) Reifenfabrikatsbindung über Nacht einfach entfällt. Aber für die technisch gleichen Modelle 2015 und 2016 müssen weiterhin einzelne Reifenfreigaben erstellt und mitgeführt werden, und vorne/hinten gemischt werden darf auch nicht.

Ich will nur klären, ob es wirklich so ist, und ab wann genau.

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2789
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Reifenfabrikatsbindung der Versys 650 - bis wann?

#2 Beitrag von andre » 16. Feb 2018 10:45

Versys 650 von 2017 mit Euro 4 keine Reifenbindung im Fahrzeugschein
GSR 750 von 2015, Modell 2014 aber auch keine Reifenbindung im Fahrzeugschein
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
zetterix
Beiträge: 73
Registriert: 19. Jul 2016 18:27
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, ZRX 1200, DR 350
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: gelb
zurückgelegte Kilometer: 21125
Wohnort: Dötlingen
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifenfabrikatsbindung der Versys 650 - bis wann?

#3 Beitrag von zetterix » 16. Feb 2018 11:30

Moin,moin zusammen,
Versys 650 LE 650 E Modell 2015
Dunlop D 222 FJ und Dunlop D 222 J
Alles andere mit Reifenfreigabe vom Hersteller.
Habe aktuell den Metzeler Roadtec 01 drauf und bin bestens zufrieden.
Ist aber für jeden Bedarf individuell verschieden, mir passen Gripp und Haltbarkeit gut.

Grüße aus Dötlingen
Gerd

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2339
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Reifenfabrikatsbindung der Versys 650 - bis wann?

#4 Beitrag von locke » 16. Feb 2018 11:50

2016 wie 2015
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

UndeadBane
Beiträge: 1
Registriert: 27. Mai 2018 16:10
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys LE650E
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grün/Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 3000

Re: Reifenfabrikatsbindung der Versys 650 - bis wann?

#5 Beitrag von UndeadBane » 27. Mai 2018 16:29

Versys LE650E 2017
Nur die Größen, keine Reifenfabrikatsbindung

Antworten

Zurück zu „Reifen für die Kawasaki Versys 650“