Bridgestone T 30/T30 EVO auf der V650

Welche Marke? Touren- oder Sportreifen? Welcher passt optimal zur Kawasaki Versys 650?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
kingandy

 
Beiträge: 510
Registriert: 13. Jan 2012 18:02
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys nur anders
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bridgestone T 30

#41 Beitrag von kingandy » 10. Mai 2015 16:38

---Bin das Schöneberger Kleeblatt die letzten 10-14 Tage öfter bewußt mehrmals durchkreiselt.---

Immer nur rechts rum - langweilig ;) :lol: :abfeiern:
Zuletzt geändert von kingandy am 10. Mai 2015 16:38, insgesamt 1-mal geändert.
DU bist ein FREIER Mensch mit einem FREIEN Willen - geboren um dich zu ERFAHREN und zu FÜHLEN.
Lass dich nicht BEUGEN - nicht KNECHTEN - sondern folge deinem HERZEN.
Lebe dein LEBEN nicht - um es Anderen RECHT zu machen - ihnen zu GEFALLEN - sondern gehe den WEG - der dich in die FREIHEIT führt. Betrachte dein LEBEN als CHANCE - zu REIFEN und GLÜCKLICH zu werden.

Oberlausi
gesperrt
Beiträge: 1473
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Bridgestone T 30

#42 Beitrag von Oberlausi » 10. Mai 2015 17:52

So ich habe jetzt 1780km auf der Uhr, bin mit dem T30 sehr zufrieden.Gibt mir ein sicheres Gefühl, gestern sogar bei Regen unterwegs gewesen.Selbst bei wechselnder Qualität des Belages sicher zu fahren.Bin Mal gespannt wie er sich über die Lebensdauer entwickelt.Bei meiner Zr7 Habe ich den Bt21 u Bt23 drauf gehabt.Lange Haltbarkeit beide immer so um die 12000km!Allerdings habe ich festgestellt das ca bei 7-8000 km eine Schwächephase einsetzte,danach er wieder besser funktioniert. Auch die bis dato 2:1Regel ist nicht mehr anwendbar.
Ich lass mich vom T30 überraschen,letztendlich liegen Fahrwerkstechnisch 16 Jahre dazwischen! Bisher habe ich einen guten Eindruck.
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2643
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bridgestone T 30

#43 Beitrag von Silver Surfer » 11. Mai 2015 00:11

kingandy hat geschrieben:Immer nur rechts rum - langweilig
Stimmt, Andy. Der Gegenverkehr würde mich nicht so stören, wenn die Dosenlenker sich nicht wie -passagiere der Titanic verhielten. :D Links rum empfehle ich die Abfahrt Rudolf-Wissell-Brücke nach Siemensdamm. Wenn das Vorderrad auf dem breiten Trennstahl in der Schräge nicht zuckt, warst zu langsam.

SCHERZ! Es zuckt da nämlich ganz gerne mal (Kondensationspunkt am (wind-)kalten Metall eher erreicht, als beim Belag...).

Unten erste Ampel drehen (rechts Shell, links Wasserrettungstaucher Feuerwehr). Zurück zum Jakob-Kaiser-Platz und von der Ampel weg in den Kreisverkehr stechen (die Ampel im Kreis schnarcht sich eins aus), 1. rechts raus, dabei LINKS außen bleiben - Zubringer Richtung Wedding - gib Hafer für das Tier und, sobald in der Schräge die rote Ampel sichtbar wird, wieder zusammenstauchen (gibt auch gerne Linksabbiegerstau, aber da sehe ich die Ampel eher!). Oder, wenn eine Spur frei ist, lass ihn jubeln und bei ca. 124 oder so Gas weg/Kupplung ziehen, auf der Beschleunigungsspur entschleunigen und einordnen.

Laaangweilig, ich weiß. Was will man machen. :pardon:
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
andre
gesperrt
Beiträge: 4017
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Bridgestone T 30

#44 Beitrag von andre » 16. Mai 2015 20:11

Unsere Freunde von 1000 PS haben den T30Evo auch schon unter sich gehabt....

http://www.1000ps.at/testbericht-300094 ... 0-evo-test

Für meine GSR750 ist der Reifen gar nicht freigegeben. Habe heute schon einmal einen Z8 geordert :)
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2643
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bridgestone T 30

#45 Beitrag von Silver Surfer » 4. Jun 2015 18:38

Empfehlung für die 650er V.
Nach nunmehr >5000km (davon ca. 800km Autobahn) von Berlin nach Richtung Brünn/CZ, Graz, Krk, Živogosče, Versystreffen am Gartnerkofel samt 1000PS.st-Sicherheitstraining, Nürnberg, Berlin darf ich behaupten, die Pellen sind mindestens so gut wie die Angel GT.

Frei nach Varahannes: nur die letzten 4cm kann ich nicht nutzen. :pfeif: Damit sind die Seitenwände gemeint! :stop:

Leider erhebliches Profilaufstellen, Schaufelbildung am Hi-reifen, aber wenn man an Blahwas, sorry: Versyshannes halbwegs dranbleiben will... (dito bei Lucky, Hochstrubbl, HG oder wer sich hier noch berufen fühlt).
Vorn Bremsaufstellen in Schräglage, aber nicht schlimmer als beim GT, iirc.
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2643
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bridgestone T 30

#46 Beitrag von Silver Surfer » 15. Jun 2015 11:37

Huhu Bild

nach dem Thüringentreffen des ER-6-Forums und weiteren 1500kmchen (davon zwei Tagen in der sehr flotten Truppe von Thempor á 300km) befürchte ich, die Pelle wird bei mir keine 10, hoffentlich 8 tkm, halten, wobei ich sie erst seit Ende April drauf habe (667xx, aktuell 73xyz). Fahrspaß maximal, sicher im Regen etc, auch wenn ICH zum T30 Evo schrub :fool: . Werde dennoch einfach hier weitertippsen.

Lieber Andre, deine hochgerechneten 12 Megameter in Ehren, wieviel du tatsächlich hattest rausholen können, bitte schreib uns, danke!

Aus diesem Fred, #15 + 16, da es zum T30 EVO gehört, meine Bedenken zur Wahl der Reifenkategorie:
"wenn ein Reifenhändler wie mopedreifen.de einen Sportreifen empfiehlt, dann möglicherweise auch, weil der schneller weg sein wird u der Kd eher nachkaufen muss. (Die Fahrlinien, ua. bei 3:24, 7:05 u. 8:30 sind nicht nur ziemreichlich gefährlich, sondern ich frage mich, wie die alten Säcke so etwas zur Schräglagentauglichkeit, oder auch nur der besonders betonten "Rumpeligkeit" der Tourenspochtler, sagen wollen, wenn sie fast senkrecht durcheiern...) Besonders merkwürdig angesichts der 2,5/2,9 bar Bridgestonevorgabe - der höchsten im Feld! -, dass ausgerechnet dieser als bester Kompromiss aus Wirtschaftlichkeit/"Sportlichkeit" = weicherer Karkasse gewählt wurde, oder? *schelmisch grinsend*

Im Ggsatz dazu die Bemerkungen aus dem Bart von 1000PS.at, [...] Minute 3:35: "angenehmes Eigendämpfungsverhalten, nicht unangenehm sportlich". *Muahahaha* exakt das Ggteil! (150 auffer Landstr. dokumentiert, Vollpanne)"
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
andre
gesperrt
Beiträge: 4017
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Bridgestone T 30

#47 Beitrag von andre » 15. Jun 2015 13:34

Habe aktuell noch 2,4 mm Restprofil am Hinterrad nach 10tausend gefahrenen KM. Weil bei mir eine Urlaubstour ansteht werde ich wohl nach knapp 11tausend beide Reifen wechseln. Nehme wieder den T30. Der BT016 auf der GSR hat nach 3500 KM noch 1,9 mm, nur um einen Vergleich zu haben...
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Benutzeravatar
andre
gesperrt
Beiträge: 4017
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Bridgestone T 30

#48 Beitrag von andre » 3. Aug 2015 19:46

Morgen geht der Reifen runter

Vorne noch knapp 2,6 mm, hinten noch knapp 2,2 mm

gefahren ca. 10600 KM

wird wieder ein T30, dieses Mal dann als Evo.

Bin mal gespannt, ob der länger hält als beim Silver Surfer, sollte er eigentlich, die nächste längere Tour geht in das geschwindigkeits-
relementierte Skandinavien.
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2643
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bridgestone T 30

#49 Beitrag von Silver Surfer » 10. Aug 2015 21:43

André, ich wünsche dir einen schönen Urlaub!

Bisher war der nach nicht mal 9000 km von Mai bis vorgestern hergebrannte T30 Evo das höchste der Gefühle, "besser" als Angel GT, Z8 oder weiland der MPR2. Neutral, stets mein Vertrauen in ihn bestätigend, auch wenn er - untypisch für mein Wetterglück - wenig Regen (oder gar keine Kälte) bewältigen musste. Wieviel Autobahn/Bundesstraße [<140km/h] dabei war? k. A.

Am Donnerstag hatte ich mich für den Metzeler Tourance Next entschieden. Mein Dankeschön an DEN Forumshändler für die kürzestmögliche Vorwarnzeit {Kunde droht mit Auftrag, ihr wisst schon} - angerufen, Freitag früh bestätigt, Samstag in Privataudienz inkl. Käffchen, TechTalk und Kettenkit wechseln nach etwas mehr als 2h konnte ich wieder absurfen - allroad surfin´. Weiteres ab #54

Welche Schluffen mich noch reizen, fragt ihr euch? Der MPR4 muss noch warten. So lange bete ich für einen gröberen Dualpurpose Reifen mit anständiger Reichweite >15 Megameter! Bin gespannt auf die hoffentlich bald folgenden Berichte zum Avon Trailrider. Ebenfalls ein 90/10 Strassenreifen.

Kommt Zeit, kommt Rad.
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
andre
gesperrt
Beiträge: 4017
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Bridgestone T 30

#50 Beitrag von andre » 10. Aug 2015 22:06

Danke für die Urlaubswünsche!

Schön, dass du mit dem T30 zufrieden warst, habe mich ja ein bisschen mitschuldig an deiner Kaufentscheidung gefühlt ;)

Bin mal gespannt, wie lange der T30 EVO bei mir hält.

Geplante Tour sind 7500 KM wenn ich alles fahre.

Da die Tour reisen statt rasen bedeutet, denke ich mal, der Reifen wird wieder mehr KM machen als bei dir.

Viel Spaß mit dem Tourance Next, mein mich begleitender Kumpel hat den auf seiner GS
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Benutzeravatar
Kenyon
Beiträge: 101
Registriert: 29. Apr 2015 22:14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiss
zurückgelegte Kilometer: 21000
Wohnort: Bad Brückenau
Kontaktdaten:

Re: Bridgestone T 30

#51 Beitrag von Kenyon » 10. Aug 2015 22:45

Ich habe seit letzter Woche auch den T30 drauf umd bin positiv überrascht. Gefällt mit vom ersten Kilometer an. Die vorher montierten Pirelli Trail habe ich bei Km-Stand 5850 runtergeschmissen. Der vordere war fertig, der hintere hätte bestimmt noch 1000-2000 km gehalten. Mal sehen wie lange der Bridgestone hält.
Was gibt es schöneres als erhöhten Hauptes unter den Gebückten zu wildern... Schöne Grüße aus der Rhön, Kenyon.

Benutzeravatar
Fire
Beiträge: 33
Registriert: 5. Jul 2015 18:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 5000

Re: Bridgestone T 30

#52 Beitrag von Fire » 11. Aug 2015 20:14

Nach 4800 km ist der HR (D222) an meiner Versys bis auf die Abfahrgrenze runter. An den Flanken deutliche Sägezahnbildung während der VR fast wie neu aussieht :?
Egal, bestellt hatte ich den Angel GT-durch ein Mißverständnis oder Versehen lag gestern jedenfalls der T30 Evo beim Händler :roll: Was soll´s, hatte ja vorher schon in diesem Fred gelesen und war neugierig.
Pünktlich zum ausrollen aus der Werkstatt fing es an zu regnen und auf das übliche Einfahren habe ich verzichtet, bin aber knapp 100km bei verhaltener Fahrweise im Regen gefahren. Mein erster Eindruck ist durchaus positiv, mal sehen ob es so bleibt.
BEER was the answer, but i can´t remember the Question.

Motorradhistorie:

Honda Rebell März 1997-August 1997 ca 11000km
Honda NTV 650 August 1997-August 2000 ca 51000km
Honda X11 August 2000-März 2012 ca 169000km
Kawasaki ER6f Mai 2012-Juni 2015 ca 40000km
Kawasaki Versys 650 Juli 2015-

Benutzeravatar
kazawaki

 
Beiträge: 522
Registriert: 26. Mär 2011 18:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Honda SW-T 600
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 9500
Wohnort: Montabaur
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bridgestone T 30

#53 Beitrag von kazawaki » 16. Aug 2015 11:02

Hallo!
Habe den T30evo jetzt 800Km drauf (ZRX1200).
Ich muß sagen, der Reifen sagte mir vom ersten Meter an zu.
Er rollt sehr sauber, die Eigendämpfung ist besser als bei Pirelli/Metzeler und dieses nervige "Nachkippen" in Kurven hat er fast garnicht. Das Nachlaufen über Kanten ist auch geringer. In der Eifel konnte ich Ihn auf wechselnden Belägen fahren. Keinerlei Probleme. Die Heimfahrt vorhin war im Regen. So schnell war ich im Regen noch nie. Volles Vertrauen und keine für mich erkennbaren Schwächen.
Falls er über die gesamte Laufleistung einigermaßen konstant bleibt, wird das für die nächsten Jahre mein Reifen.
Tchüß. Jens
"Wir müssen uns daran erinnern, was früher einmal gut war". Jennifer Garner in "30 über Nacht"

Benutzeravatar
DrumD
Beiträge: 6
Registriert: 5. Mai 2013 18:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 8200

Re: Bridgestone T 30

#54 Beitrag von DrumD » 23. Aug 2015 11:38

Nach knapp 8200km kommt am Dienstag der Battlax runter von der Versys.
Während der Hinterreifen sicher noch für weitere 1000-1500km gut ist, knabbert der vordere bereits an
der Verschleißgrenze. Ich denke mal es sind noch 1,8-2mm übrig.

Das ist das erste Mal, dass mein Vorderreifen vor dem Rückwärtigen die Puste ausgeht.

Ersetzt wird die Kombi durch den MPR 4, der mir schon auf der kleinen Versys gute Dienste geleistet hat.
Der kann sich dann auch auf der großen Versys am kommenden WE auf dem Weg nach Hamburg und zurück beweisen.
TomTom Rider 2013, Oxford Hotgrips, SW Motech Trial II

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2643
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bridgestone T 30

#55 Beitrag von Silver Surfer » 23. Aug 2015 13:13

@DrumD:
Und dein Beitrag hat mit dem T 30 /T 30 Evo zu tun .... weil? :think:
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
andre
gesperrt
Beiträge: 4017
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Bridgestone T 30

#56 Beitrag von andre » 23. Aug 2015 14:45

....der T30 auf der 1000er Versys ab 15 die Erstbereifung ist und Battlax die Bezeichnung zumindest für die BT Serie der Reifen von Bridgestone war. ;)
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Benutzeravatar
newsarstedt
Beiträge: 134
Registriert: 14. Feb 2014 22:30
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: magnesium grey
zurückgelegte Kilometer: 20000
Wohnort: Sarstedt

Re: Bridgestone T 30

#57 Beitrag von newsarstedt » 23. Aug 2015 17:36

Hab den BT30 jetzt knapp 6000km drauf. Bin bis jetzt sehr zufrieden.
Auch bei Starkregen hab ich ein verlässliches Gefühl.
Die Rückmeldung von der Bodenhaftung ist echt top!
...schwarzbraun ist die Haselnuß, schwarzbraun fahr auch ich...

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2643
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bridgestone T 30

#58 Beitrag von Silver Surfer » 23. Aug 2015 23:33

andre hat geschrieben:....der T30 auf der 1000er Versys ab 15 die Erstbereifung ist und Battlax die Bezeichnung zumindest für die BT Serie der Reifen von Bridgestone war. ;)
Ahja, jetzt. BT war ist noch drin: "Battlax Sport Touring T 30 Evo". Danke für deine Aufklärung, André!
Auch beim Angel GT hatte ich einen frühreifen Vorderpneu, auf der 650 von 2007.

Wie sinnvoll die Vermengung der Beiträge für die Original Versys und der Kilo-V sind, zeigt sich in solchen Situationen. Woher soll man die OEM-Pellen der KV wissen? :pardon:
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9551
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 619 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bridgestone T 30

#59 Beitrag von blahwas » 24. Aug 2015 10:19

Als Aufmerksamer Leser des Forums weiß man das natürlich :) Außerdem sind die Erfahrungen durchaus übertragbar, da die Anwendungsfälle V1000 und V650 ähnlich sind. Außer vielleicht Dauerhaft Tempo 200 auf der Bahn.

Benutzeravatar
andre
gesperrt
Beiträge: 4017
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Bridgestone T 30

#60 Beitrag von andre » 25. Aug 2015 16:38

Mein neuer T30 Evo hat mit knapp 3700 KM Laufleistung noch ca. 5,7 mm Restprofil am Hinterrad. Vorne waren es noch 4,3 mm. Offenbar haben die Straßen in Norwegen der Kette deutlich mehr zugesetzt als den Reifen :) Hätte aber mit deutlich mehr Verschleiß gerechnet, da ordentlich beladen und doch einige KM Autobahn, davon die letzten 500 KM ziemlich flott
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Antworten

Zurück zu „Reifen für die Kawasaki Versys 650“