Aktuelle Zeit: 22. Jul 2017 06:42

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Beitragsnummer:#1  BeitragVerfasst: 6. Aug 2016 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2014
Beiträge: 314
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys650 in blau, ZXR 750J
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau/grünweissblau
zurückgelegte Kilometer: 0
Hallo, gestern hatte ich nach dem Abstellen ( Zündung aus) der Versys ( 650 von 08) so ein eigenartiges gurgelndes, relativ lautes Geräusch aus dem Berich Lenkkopf oder darunter kommen. Es klang wie ein überkochender Kochtopf. Der Kühlwasserausgleichsbehälter war aber maximal lauwarm. Davor war ich bei ca. 25 Grad Außentemperatur 20 km Autobahn mit etwa 130kmh gefahren. Ich habe erst kürzlich einen Öl und Filterwechsel gemacht, Ölstand hat aber vor und nach dem " Ereignis" gepasst.
Nach dem zurückfahren trat das Ganze nicht mehr auf.
Habt ihr Ideen dazu?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#2  BeitragVerfasst: 6. Aug 2016 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2013
Beiträge: 115
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 15000
Hallo,

macht meine auch gelegentlich.
Denke, es ist die Tankentlüftung!

Gruss, Kermit

_________________
DT50M > RD80MX (1.) > RD80MX (2.) > RD80LC2 > RD125LC > RD350LC > TS80X > RD350YPVS > DT125R > XT600K > XJ600 Div. > WR250R > VERSYS650


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#3  BeitragVerfasst: 6. Aug 2016 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2014
Beiträge: 314
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys650 in blau, ZXR 750J
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau/grünweissblau
zurückgelegte Kilometer: 0
aha, d.h. wenn man den Tank öffnet sollte es schlagartig aufhören?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#4  BeitragVerfasst: 6. Aug 2016 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2010
Beiträge: 819
Bilder: 40
Wohnort: Goslar
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: MagGrayMetall.2012
zurückgelegte Kilometer: 48000
Benutz mal die suchfunktion zu:
Blubbern im Ausgleichbehälter!

_________________
Bild Gruß von Dirk Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#5  BeitragVerfasst: 6. Aug 2016 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2015
Beiträge: 48
Bilder: 4
Wohnort: Sohland a.R.
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: schwarz/silber
zurückgelegte Kilometer: 1080
Hatte ich bei meiner auch. Ursache war etwas zuviel Kühlflüssigkeit. Einfach vor dem Ausmachen kurz ein paar Sekunden im Leerlauf tuckern lassen. Dann sollte es nicht mehr zu hören sein.
Hat zumindest bei mir geholfen.


Gruß Frieder

_________________
... und die linke Hand zum Gruße - vom östlichsten Zipfel Deutschlands, aus der schönen Oberlausitz


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#6  BeitragVerfasst: 6. Aug 2016 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2009
Beiträge: 2490
Bilder: 1
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 95
Hey Markus,
bitte check mal die Verlegung + Durchgängigkeit des Benzinüberlaufschlauchs, falls du am Tank oder LuFi etc. dran warst.

Dieses Druckausgleichspfeifen hat meine auch gelegentlich. Vorzugsweise bei Sonneneinstrahlung direkt auf den Tank. Wenn du die SuFu quälst, kommen bestimmt Hinweise, dass dieses Phänomen auch dazu führen kann, dass der Tankdeckel nicht mehr - sofort - aufgeht (zusätzlich zu dem Ärger, was das gern mal klemmende Schloss immer wieder verursacht!). Einfach Deckel aufschließen und vorbei.

Hast du etwa Sonne!? Seit Dienstag hat´s hier 3 Tage, beinahe am Stück, geregnet.
Viele Grüße Bild

_________________
Bild
„Eine Krise kann jeder Idiot haben. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.“
Anton Tschechow


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#7  BeitragVerfasst: 8. Aug 2016 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2012
Beiträge: 320
Bilder: 16
Wohnort: Ostallgäu
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 20000
Da das Thema auch bei mir gerade aktuell war:

klick mich

Von der Tankentlüftung kenn ich nur pfeifende Geräusche, die sofort weg sind wenn man den Tankdeckel öffnet. Blubbert es weiter, liegt es nicht an der Tankentlüftung.
Bei Blubbern tippe ich (wie bei mir) auf die Kühlung.

Gruß Blechle

_________________
Die ersten 40 Jahre der Kidheit sind immer am schlimmsten!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#8  BeitragVerfasst: 14. Aug 2016 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2010
Beiträge: 415
Bilder: 0
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: moondust grey
zurückgelegte Kilometer: 6000
Hallo, hatten wir bei der ER-6 mal.
War ein bisschen Dreck / "Staub" im Ventil des Kühlerverschlusses.

Sauber gemacht und gefreut viel Geld für den neuen Kühler gespart zu haben. :coffee:

Gruss

_________________
hinfallen, aufstehen --> Krone richten, weiterfahren


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#9  BeitragVerfasst: 26. Aug 2016 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2014
Beiträge: 314
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys650 in blau, ZXR 750J
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau/grünweissblau
zurückgelegte Kilometer: 0
Sie hat es jetzt wieder gemacht nach einer flotten Fahrt bei über 30 Grad. Ich habe den Tankdeckel aufgemacht, das Blubbern ging trotzdem weiter.
ich nehme an, die Tankentlüftung kann man daher ausschleißen......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#10  BeitragVerfasst: 26. Aug 2016 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2010
Beiträge: 757
Bilder: 1
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Musste die kleine dabei pullern?

_________________


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#11  BeitragVerfasst: 27. Aug 2016 07:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2014
Beiträge: 314
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys650 in blau, ZXR 750J
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau/grünweissblau
zurückgelegte Kilometer: 0
das, kann ich nicht sagen, weil ich sie gestern auf einem Rasenstück abgestellt habe. Der Augleichsbehälter war lauwarm. Übrigens war vor ein paar Monaten der Kühlflüssigkeitsstand ein kleines Stück unterm Minimum bei kaltem Motor am Montageständer) ich habe dann mit purer Kühlflüssigkeit ( vom Louis) bis knapp unter das Maximum aufgefüllt, kann es sein dass das Mischungsverhältnis jetzt nicht mehr passt?
Das Problem: in 3 Wochen gehts auf Motorradurlaub nach Spanien und Marokko, da wärs gut wenn ich das Problem beseitigt hätte....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#12  BeitragVerfasst: 27. Aug 2016 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2010
Beiträge: 757
Bilder: 1
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Du kannst das zeug auch pur reinkippen.
Wie viel km bist du gefahren, bis du was nachfüllen musstest? Nicht das dein Kühler ein Loch hat( Steinschlag usw).

_________________


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#13  BeitragVerfasst: 27. Aug 2016 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2014
Beiträge: 314
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys650 in blau, ZXR 750J
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau/grünweissblau
zurückgelegte Kilometer: 0
über 10000km und seither auch wieder ein paar Tausend und der Stand passt immer noch......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#14  BeitragVerfasst: 27. Aug 2016 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2010
Beiträge: 757
Bilder: 1
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Ok. Dann kein Loch. Ich würde mir da keine so großen Gedanken machen.

_________________


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#15  BeitragVerfasst: 27. Aug 2016 15:25 
Offline
Der schräge Admin
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011
Beiträge: 5777
Bilder: 26
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Honda NTV 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: rot-weiß-grün
zurückgelegte Kilometer: 139000
Ganz klar Kühlerdeckel. Führt in harten Fällen zu erhöhter Temperatur bis hin zu roter Warnlampe.

_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen!
Meine Versys - Jahresurlaub 2016 - Höhentreffen 2016


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#16  BeitragVerfasst: 27. Aug 2016 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2014
Beiträge: 314
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys650 in blau, ZXR 750J
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau/grünweissblau
zurückgelegte Kilometer: 0
bei einer Ausfahrt jetzt hat sie es wieder gemacht und dabei ist Kühlflüssigkeit runtergetropft.
Ich habe die Seitenverkleidung runtergenommen der Flüssigkeitsstand war immer noch deutlich über min. ich hab das einmal mit destiliertem Wasser bis auf max. aufgefüllt. Es passiert scheinbar nur bei hoher Außentemperatur und wenn man viel Gas gibt.
Noch eine Frage: welche Warnleuchte sollte angehen wenn der Kühlkreislauf überhitzt? wenn ich die Zündung anschalte und der Motor nicht läuft leuchtet nur die für den Öldruck, die zweite von unten, rot, gibts für den Kühlkreislauf eine eigene Warnlanmpe ( bin nicht zuhause drum habe ich die Betriebsanleitung nicht bei der Hand). Kann es sein dass meine Warnleuchte defekt ist, was sollte alles leuchten bei Zündung an und Motor aus?
Wenn es jetzt wirklich dieser Deckel ist, wieviel Aufwand ist das zu tauschen, und was kostet sowas beim Kawa Händler? Ich fahre in 3 Wochen auf Motorradurlaub nach Marokko und habe bis dahin kaum Zeit zum schrauben.
und zu guter letzt: ich hatte vor 2 Wochen Tank und Airbox herunten um die Zündkerzen und den Luftfilter zu tauschen, kann es da einen Zusammenhang geben ( irgendwas falsch oder nicht angeschlossen)? Dagegen spricht das der erste Vorfall schon vor diesem Service war....
danke lg Markus


Zuletzt geändert von mw416 am 27. Aug 2016 16:04, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#17  BeitragVerfasst: 27. Aug 2016 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2009
Beiträge: 785
Bilder: 190
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: keines mehr
Da steht alles zu Deinem Problem

Nimm den Kühlerdeckel von der ER6.
Der hält bis 1,3 bar dicht und nicht nur wie der Versysdeckel mit 1,1 bar. Der ER6-Deckel hat sich hier im Forum bei der Versys schon vielfach als Problemlöser bewährt!

LG, Reiner

_________________
Wer nichts weiß, muss alles glauben


Zuletzt geändert von Sorein am 27. Aug 2016 17:35, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#18  BeitragVerfasst: 27. Aug 2016 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2014
Beiträge: 314
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys650 in blau, ZXR 750J
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau/grünweissblau
zurückgelegte Kilometer: 0
danke ich werde mir den er6 Deckel besorgen, der Tausch dürfte ja kein Problem sein...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#19  BeitragVerfasst: 27. Aug 2016 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2015
Beiträge: 776
Bilder: 16
Wohnort: Spittal
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 14385
Hallo mw416!

Aber ACHTUNG.....wenn Du den Deckel wechselst nur wenn die Maschine kalt ist sonst ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch das Du Dich verbrühst.

Lg Walter

_________________
Today
is the first day
for the rest
of your
life


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beitragsnummer:#20  BeitragVerfasst: 27. Aug 2016 20:22 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2011
Beiträge: 2757
Bilder: 68
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Triple Black
zurückgelegte Kilometer: 21730
Tach,
ich finde unser Forum einfach großartig,
du hast ein Problem und "der pu" bietet dir eine Lösung an.
Klick mich hart!

Servus, die Luzi

_________________
Ich bin der, vor dem dich deine Eltern immer gewarnt haben. :lol:


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

[ Sitemap ]
[ Datenschutzerklärung ]
[ ]