Öldruckwarnleuchte

Alles um Motor, Getriebe, Antrieb, Kabel, Elektrik und Leistung der Kawasaki Versys 650
Antworten
Nachricht
Autor
Kawaa
Beiträge: 117
Registriert: 5. Feb 2019 22:35
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Öldruckwarnleuchte

#1 Beitrag von Kawaa » 16. Sep 2020 10:00

Hallo,
meine 2008 Versys sieht so gut wie nie Autobahn, leider musste ich auf diese gestern ausweichen und bin gute 300km mit nem Tempo zwischen 140-150 gefahren. Es ist mir 2 mal an Abfahrten passiert das beim bremsen die besagte Leuchte kurz anging und dann wieder verschwand. Bei normaler Fahrweise ist dann wieder nix von ihr zu sehen auch sonst nicht beim heizten in den Bergen.
kann es sein das das Öl irgendwie schlecht ist und schäumt oder sonst was mit ihm passiert? Ich benutzt das 10w40 von Tante Louis und es ist gerade mal 1500km drinne, Filter ist ein Champion. Öl ist definitiv genug drinne.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9743
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 719 Mal
Kontaktdaten:

Re: Öldruckwarnleuchte

#2 Beitrag von blahwas » 23. Sep 2020 13:12

War es sicher die Ölleuchte und nicht die Temperatur-Warnleuchte? Temperatur ist ganz unten, Öl knapp drüber. Temperatur kann man schon mal nach zügiger Autobahn- oder Bergfahrt kommen, wenn man danach anhält.

Antworten

Zurück zu „Motor, Elektrik und Leistungssteigerung der Kawasaki Versys 650“