Benzin oder Super?

Alles um Motor, Getriebe, Antrieb, Kabel, Elektrik und Leistung der Kawasaki Versys 650
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
tiberius16

 
Beiträge: 209
Registriert: 8. Jan 2010 22:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: candy burnt orange
zurückgelegte Kilometer: 50000
Wohnort: Nideggen

Re: Benzin oder Super?

#21 Beitrag von tiberius16 » 16. Jan 2011 02:28

Cunings hat geschrieben:Wir haben BMW 2Ventiler Vergaser aufgemacht, seit E5, weiße Ablagerungen in den Vergaser,
Membranen und alte Benzinschläuche quellen auf oder werden porös usw., vermehrt Rost in
Tanks.
Hm, das alte Benzinschläuche porös werden, kann ich mir vorstellen, auch ihne E10, Ablagerungen hatte ich in meinem Vergaser an der R65 auch mal, aber da gabs noch kein E5, da gabs noch rein mineralischen Sprit. Rost in Tanks wird wohl weniger von Ethanol verursacht. Ethanol ist eher ein Reduktionsmittel denn ein Oxidationsmittel.

Man kann annehmen, dass die Zunahme dieser Schäden mit dem steigenden Alter dieser älteren Maschinen zusammenhängt denn mit E5.

Vieles um E10 ist oft Panikmache, in anderen Ländern geht man damit viel gelassener um, siehe z.B. Frankreich. Wenn der Hersteller diesen Kraftstoff freigibt, dann hat der Hersteller das vorher getestet. Wer ja schön blöd von Kawa, den Sprit freizugeben. Bei Schäden durch den Sprit müssten sie dann ja haften.

Ich halte den Zweck von E10 allerdings für sinnfrei. Solange der benötigte Ethanol aus Lebensmittel- oder Futterpflanzen gewonnen wird und Wälder zum Gewinn von Anbaufläche gerodet werden, machen Biokraftstoffe keinen Sinn, sondern sind kontraproduktiv. Daher werde ich in Zukunft weiter mineralisches Super tanken, auch wenn das teurer sein sollte als E10.

LG
Alfred

Benutzeravatar
scha2726

Beiträge: 1850
Registriert: 19. Apr 2009 22:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Moondust silver gray
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: Homburg/Saar
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Benzin oder Super?

#22 Beitrag von scha2726 » 16. Jan 2011 10:10

gunigs hat geschrieben:Ich halte den Zweck von E10 allerdings für sinnfrei. Solange der benötigte Ethanol aus Lebensmittel- oder Futterpflanzen gewonnen wird und Wälder zum Gewinn von Anbaufläche gerodet werden, machen Biokraftstoffe keinen Sinn, sondern sind kontraproduktiv. Daher werde ich in Zukunft weiter mineralisches Super tanken, auch wenn das teurer sein sollte als E10.
Das ist auch meine Meinung :top:

Ich halte das Gedöns mit E 10 und Klimawandel für bewusste Volksverdummung!

Das Volk braucht etwas was es retten muss - und der Staat einen Grund, um die Steuern und Abgaben (FLUGABGABE!!!!!) zu erhöhen :finger:

Und die tumben Politiker meinen, dass wenn das kleine Deutschland "etwas weniger" CO 2 ausstößt, dass dann die Welt gerettet wird.

So ein Schwachsinn!

Die Chinesen und Inder stehen bereit, um noch ein vielfaches mehr an CO 2 zu produzieren.

Und sie argumentieren: Ihr Europäer habt euch den Wohlstand auch mit CO 2 ( Industrie) geschaffen.

Wir haben auch das Recht unseren Wohlstand zu verbessern.

Man sollte die Erde so wie sie ist noch ein bisschen genießen - der Mensch stirbt sowieso bald (das ist keine apokalyptische Prophezeiung) aus...

(Ob nun eine neue Krankheit uns dahinrafft,Atom- Kriege, Asteroiden oder Außerirdische :crazy: )

Und die Erde kann sich wieder erholen - vielleicht- oder wird halt ein toter Planet

Das interessiert im Universum kein Schwein.

Ich habe nur MEINE Meinung geäußert !

ICh akzeptiere dass es andere Meinungen gibt :]

Benutzeravatar
versystourer72
Beiträge: 4102
Registriert: 29. Jun 2009 23:01
Geschlecht: männlich
Motorrad: 650er Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 108000
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Benzin oder Super?

#23 Beitrag von versystourer72 » 16. Jan 2011 10:59

Der DAT hat eine Liste erstellt, wo die Fahrzeuge aufgeführt sind, welche E10 Kraftstoff vertragen.
Hier sind alle Vesysmodelle dabei. ;)
Wer ein anderes Motorrad hat, oder mal schauen möchte ob seine Dose E10 tauglich ist, kann ja mal in die E10-Verträglichkeitsliste schauen. :search:
Liebe Grüße von Klaus

THEORIE IST
Wenn man alles weiss, und nichts funktioniert

PRAXIS IST
Wenn alles funktioniert, und keiner weiss warum

Hermann Hesse

Benutzeravatar
Larac4
Beiträge: 4099
Registriert: 24. Jan 2009 23:51
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Benzin oder Super?

#24 Beitrag von Larac4 » 16. Jan 2011 11:23

gunigs hat geschrieben:Ruckeln: Larac, immer noch keinen Lambda Dummy ? :?
Für was??
Mich stört das Ruckeln nicht, ich halt meine Dame immer bei (Drehzahl) -Laune. ;)

Benutzeravatar
Lambretta
Beiträge: 478
Registriert: 26. Jul 2010 23:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Diverse
Wohnort: München

Re: Benzin oder Super?

#25 Beitrag von Lambretta » 16. Jan 2011 11:40

tiberius16 hat geschrieben: [...]
Ich halte den Zweck von E10 allerdings für sinnfrei. Solange der benötigte Ethanol aus Lebensmittel- oder Futterpflanzen gewonnen wird und Wälder zum Gewinn von Anbaufläche gerodet werden, machen Biokraftstoffe keinen Sinn, sondern sind kontraproduktiv.
[...]
Das ganze Unternehmen ergibt noch weniger Sinn, wenn man sich klarmacht, daß diese Rodungen bzw. Umwidmungen von Anbaufläche zu nicht geringen Anteilen in Ländern Ereignis werden, in denen die Binnenwirtschaft ohnehin kaum in der Lage ist, die Bevölkerung über die Hungergrenze zu hieven. Ganz zu schweigen von den Kosten für Zertifizierung, Qualitätskontrollen, BlaBlubb, die für Exportprodukte notwendig anfallen und manchmal ganz am Ende dazu führen, daß das Geschäft unrentabel wird. Der Liefer-Vertrag ist schon unterschrieben. "Diät" für das Weltklima!
"The speed was okay, but the corner was too tight!"
(Ari Vatanen)

Benutzeravatar
Dirk_EN
Beiträge: 1706
Registriert: 10. Aug 2010 15:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
Wohnort: Ennepetal

Re: Benzin oder Super?

#26 Beitrag von Dirk_EN » 16. Jan 2011 11:50

Detlef Plein hat geschrieben:Ich bin mir nicht sicher, meine aber das seit 2009 eh nur noch Super aus den Zapfsäulen kommt. Seit der Preis für Super und Normal gleich ist..., egal was dransteht.
So ist es. Mir hat einmal ein Tankstellenangestellter von Shell gesagt es sei nur noch Super in den Tanks, auch in denen wo Benzin drauf steht.
Bild

Benutzeravatar
Mustang
Beiträge: 627
Registriert: 12. Okt 2008 11:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Silber
zurückgelegte Kilometer: 30000
Wohnort: Weitefeld

Re: Benzin oder Super?

#27 Beitrag von Mustang » 18. Jan 2011 18:54

Ich habe schon vor längere Zeit , mit meiner Tankstelle des Vertrauens gesprochen. Es gibt kein NORMAL mehr. Es wird alles in Super getankt,da erstens der Preis gleich ist und zweitens ,es nur noch wegen der Gewohnheit der Kunden ausgeschildert ist.
Also Egal ,ob Super oder Normal. Bei E 10 halte ich mich noch raus, weil es bei uns noch nicht vertrieben wird.
Mfg Marko

Bild

pallas
Beiträge: 260
Registriert: 12. Jun 2010 18:23
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: DR 650SE, CX500, Vespa GTS 300
Wohnort: Schweiz

Re: Benzin oder Super?

#28 Beitrag von pallas » 18. Jan 2011 19:08

Der Händler, bei welchem ich gerade die Versys gekauft habe (http://www.versysforum.de/viewtopic.php?f=20&t=2896) sagte, dass sie in der Werkstatt massiv mehr Ausfälle bei den Benzinpumpen hätten seit in der Schweiz das Benzin (95 OKT) als E10 gemischt wird.

Keine Ahnung, ob das stimmt...

Er meinte dann auch dass es daher weniger problematisch wäre das 98 OKT Super zu tanken.
Zuletzt geändert von pallas am 18. Jan 2011 19:21, insgesamt 2-mal geändert.

gunigs
Beiträge: 3645
Registriert: 12. Apr 2008 15:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: tiefschwarz
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: nrw

Re: Benzin oder Super?

#29 Beitrag von gunigs » 18. Jan 2011 23:32

pallas hat geschrieben:Der Händler, bei welchem ich gerade die Versys gekauft habe (http://www.versysforum.de/viewtopic.php?f=20&t=2896) sagte, dass sie in der Werkstatt massiv mehr Ausfälle bei den Benzinpumpen hätten seit in der Schweiz das Benzin (95 OKT) als E10 gemischt wird.

Keine Ahnung, ob das stimmt...

Er meinte dann auch dass es daher weniger problematisch wäre das 98 OKT Super zu tanken.

Das is doch ma ne Aussage, von einem der direkt vor Kohle sitzt. :top: Nicht die Volksverdummung

die nur der Industrie zu mehr Neukäufen verhilft. Oder glaubt jemand das E5 und E 10 gegen den

Willen der Autoindustrie durchgekommen ist. :roll:
Gruß Gunigs

Humor ist wenn der Verstand tanzt

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 273
Registriert: 16. Feb 2010 16:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys .... und Px 80 :O)
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Gelb
zurückgelegte Kilometer: 15425
Wohnort: SÜW

Re: Benzin oder Super?

#30 Beitrag von Martin » 19. Jan 2011 11:45

Pure hat geschrieben:
uwe hat geschrieben:ich habe bisher all meine motorräder mit superbenzin betrieben, obwohl sie für normalbenzin ausgelegt waren. von einem leistungsverlust habe ich nie etwas bemerkt. :)
Wie auch, Du doch keinen Vergleich wenn Du nie mit Normalbenzin gefahren bist!? 8-)
:respekt: :pardon:
Gruß Martin
Werdegang: XV535.XJ 600 Diversion. 650Freewind.Bmw R1150R.Bmw Rockster ......... VERSYS
Shit Sausage i don`t care (Schei...wurstegal)
Bild

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 935
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Benzin oder Super?

#31 Beitrag von bakerman23 » 22. Jan 2011 18:37

Die Diskussion wegen des E10 hatten wir auch schon mal wegen des Biodiesels.
Interessant war die Sache bei VW. VW hatte die Freigabe erteilt. Bosch allerdings, die die Dichtungen für den Motor herstellt, hatte von Biodiesel strickt abgeraten.
Solche parallelen kann man auch beim E10 ziehen. Mag sein, das der Motor, Einspritzung etc. dafür abgestimmt sind. Es wird aber auch Teile geben, die es nicht vetragen.
Richtig ist auch, daß es Länder gibt, in denen es nur E10 gibt. Aber fahren die da Versys?
Bild

Benutzeravatar
Larac4
Beiträge: 4099
Registriert: 24. Jan 2009 23:51
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys.. was sonst?!
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 22500
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Benzin oder Super?

#32 Beitrag von Larac4 » 23. Jan 2011 10:42

bakermann23 hat geschrieben:Richtig ist auch, daß es Länder gibt, in denen es nur E10 gibt. Aber fahren die da Versys?

Klar in Frankreich bereits seit April 2009 (SP 95 E10-Sprit).

Dort sollten auch Versen rumfahren. Da ich aber leider des Französischen gleich mal gar ned mächtig bin, such ich nicht mal nach den entsprechenden Foren (französisches Versysforum???)
Zuletzt geändert von Larac4 am 23. Jan 2011 10:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
versystourer72
Beiträge: 4102
Registriert: 29. Jun 2009 23:01
Geschlecht: männlich
Motorrad: 650er Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 108000
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Benzin oder Super?

#33 Beitrag von versystourer72 » 23. Jan 2011 11:23

Einer hier aus unserem Forum, war es Scha2726 ?, hatte mal in Frankreich E10 Sprit für seine Versys getankt und hier geschrieben, dass er keine Probleme mit Leistungsverlust oder ähnlichem hatte.

Ob es Langzeitprobleme bei der Anwendung dieses Sprits gibt, bleibt abzuwarten :pfeif:
Dann sollte aber eine Entschädigung seitens Kawa möglich sein. Die haben ja unsere V für diesen Sprit frei gegeben. :stars:
Zuletzt geändert von versystourer72 am 23. Jan 2011 11:26, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Klaus

THEORIE IST
Wenn man alles weiss, und nichts funktioniert

PRAXIS IST
Wenn alles funktioniert, und keiner weiss warum

Hermann Hesse

Benutzeravatar
hansolo
Beiträge: 1192
Registriert: 4. Nov 2008 10:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys LE 650 A
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: "Jever"
zurückgelegte Kilometer: 51720
Wohnort: Jever/Friesland
Kontaktdaten:

Re: Benzin oder Super?

#34 Beitrag von hansolo » 23. Jan 2011 11:40

Und was bringt die "konstruierte Unsicherheit" beim Verbraucher?

Er wird über kurz oder lang Super Plus tanken, womit sich die "Ölmagnaten" die Hände reiben...vielleicht ist das ja alles so gewollt... :think:
Shell z.B. hat nur noch Super/E10 oder Super Plus... :shout:
...leben und leben lassen...Jörg :cheers:

gunigs
Beiträge: 3645
Registriert: 12. Apr 2008 15:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: tiefschwarz
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: nrw

Re: Benzin oder Super?

#35 Beitrag von gunigs » 23. Jan 2011 11:59

hansolo hat geschrieben:Und was bringt die "konstruierte Unsicherheit" beim Verbraucher?

Er wird über kurz oder lang Super Plus tanken, womit sich die "Ölmagnaten" die Hände reiben...vielleicht ist das ja alles so gewollt... :think:
Shell z.B. hat nur noch Super/E10 oder Super Plus... :shout:
;) :top:
Hab mich schon die ganze Zeit gewundert warum die Ölindustrie auf der Bioschiene mitfährt. :mrgreen:
Gruß Gunigs

Humor ist wenn der Verstand tanzt

Benutzeravatar
peterS
Beiträge: 213
Registriert: 30. Jul 2010 09:15
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW R1200RT
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Fluid Grey Metallic
zurückgelegte Kilometer: 15000
Wohnort: Rhein-Hessen

Re: Benzin oder Super?

#36 Beitrag von peterS » 23. Jan 2011 18:16

Ich wollte vorgestern Normalbenzin tanken und es gab keins mehr.
Zuletzt geändert von peterS am 23. Jan 2011 19:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gondor
Beiträge: 371
Registriert: 13. Nov 2010 07:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: Biene Maja
zurückgelegte Kilometer: 60000
Wohnort: Kamen

Re: Benzin oder Super?

#37 Beitrag von Gondor » 24. Jan 2011 12:36

Ich werde die Sache mal ganz praktisch angehen.
E10 ist neu und kommt bis zum Frühjahr wohl überall in die Zapfsäulen. Alle tanken fleißig das Zeug und ich werde einfach warten und weiter den alten Sprit tanken, auch wenn Kawasaki die Versys frei gegeben hat.
Dann werde ich die Medien verfolgen und einfach sehen, was passiert. Solange es den "guten" alten Sprit E5 gibt, wüsste ich jetzt nicht so genau, warum ich überhaupt wechseln sollte.
Wie heißt es beim PC so schön: Never change a running system.
Im Laufe der Zeit wird es genug Erfahrungsbeispiele geben und dann kann ich immer noch überlegen, ob es E10 gibt für meine Versys oder nicht.
Die Politik dazu muss man eh nicht verstehen. Wir importieren tonnenweise Weizen aus den USA, weil wir selbst nicht genug anbauen. Wir ernten lieber Biosprit und lassen die Nahrungsmittel mit dem dicken Schiff kommen, welches nur ein bisschen Schweröl dafür in die Luft pumpt.
Aber Hauptsache der Bürger findet's gut...

lg Marco
Grüße, Marco

Bisher gefahren: BMW K75, Kawasaki ZZR600

Benutzeravatar
hugo_sd
Beiträge: 89
Registriert: 5. Mär 2008 20:06
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 20000
Wohnort: Herrsching am Ammersee

Re: Benzin oder Super?

#38 Beitrag von hugo_sd » 24. Jan 2011 14:47

gunigs hat geschrieben:
pallas hat geschrieben:Der Händler, bei welchem ich gerade die Versys gekauft habe (http://www.versysforum.de/viewtopic.php?f=20&t=2896) sagte, dass sie in der Werkstatt massiv mehr Ausfälle bei den Benzinpumpen hätten seit in der Schweiz das Benzin (95 OKT) als E10 gemischt wird.

Keine Ahnung, ob das stimmt...

Er meinte dann auch dass es daher weniger problematisch wäre das 98 OKT Super zu tanken.

Das is doch ma ne Aussage, von einem der direkt vor Kohle sitzt. :top: Nicht die Volksverdummung

die nur der Industrie zu mehr Neukäufen verhilft. Oder glaubt jemand das E5 und E 10 gegen den

Willen der Autoindustrie durchgekommen ist. :roll:
"In der Schweiz, die ja nicht zur EU gehört, wird es auch künftig keinen Bioanteil in Benzin und Diesel geben, weshalb diese Sorten problemlos von allen Fahrzeugtypen getankt werden können. "

http://www.faz.net/s/Rub01E4D5377649484 ... ntent.html

Die Schweiz hat gar kein E10 (siehe oberen link) oder sehe ich was falsch...

pallas
Beiträge: 260
Registriert: 12. Jun 2010 18:23
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: DR 650SE, CX500, Vespa GTS 300
Wohnort: Schweiz

Re: Benzin oder Super?

#39 Beitrag von pallas » 24. Jan 2011 15:41

"In der Schweiz, die ja nicht zur EU gehört, wird es auch künftig keinen Bioanteil in Benzin und Diesel geben, weshalb diese Sorten problemlos von allen Fahrzeugtypen getankt werden können. "

http://www.faz.net/s/Rub01E4D5377649484 ... ntent.html

Die Schweiz hat gar kein E10 (siehe oberen link) oder sehe ich was falsch...
Hm - das wäre mir neu.
Die Schweiz macht ja - obschon nicht in der EU - fast jeden Blödsinn aus dieser Ecke mit... :x

Nur, das Benzin wird doch nicht in jedem Land neu "abgemischt"? Da kommen doch bestimmt die Tanklaster von den grossen Raffinerien und bringen überall die gleiche Ware mit?
Zuletzt geändert von pallas am 24. Jan 2011 15:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lambretta
Beiträge: 478
Registriert: 26. Jul 2010 23:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Diverse
Wohnort: München

Re: Benzin oder Super?

#40 Beitrag von Lambretta » 24. Jan 2011 16:17

Im Fall von E10 wird das aber nicht ganz unproblematisch sein, da es nicht sehr lagerstabil ist. Das ist ja auch das Problem bei Einspritzern. Es entmischt sich halt u.U. auch im Tank recht flott. Und was wird dann da durch die Pumpe gejagt? In welcher Zusammensetzung? Angeblich kippte ein Tank bei Lagertests mit E10 bereits nach 2 Monaten. Da wird dann demnächst in schneereichen Wintern zusätzlich zum Batterie-"Erhaltungsladegerät" der "Frischhaltequirl" von Polo fällig. :wall:

Hier mal "Problembeiträge", die halt in dem ganzen Lobby-Hype ein wenig untergehen.

http://www.der-oldtimer-guide.com/oldti ... ?Seite=457

http://www.faz.net/s/Rub1DABC609A05048D ... ntent.html

E10 muß ja nicht prinzipiell schlecht sein. Es werden nur verdächtig viele Detailfragen nicht beantwortet oder sehr widersprüchliche Informationen ausgegeben. Kwack riet ja auch erstmal ab, ehe dann plötzlich alles "Neue" freigegeben war. Warum?
Zuletzt geändert von Lambretta am 24. Jan 2011 16:21, insgesamt 2-mal geändert.
"The speed was okay, but the corner was too tight!"
(Ari Vatanen)

Antworten

Zurück zu „Motor, Elektrik und Leistungssteigerung der Kawasaki Versys 650“