Spritverbrauch und Reichweite der Versys-X 300

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Versys-X 300
Nachricht
Autor
Moppedmattin
Beiträge: 69
Registriert: 15. Jan 2018 21:56
Geschlecht: männlich
Motorrad: Kawasaki X300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Candy Lime Green
zurückgelegte Kilometer: 4000
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Spritverbrauch und Reichweite der Versys-X 300

#21 Beitrag von Moppedmattin » 27. Sep 2018 07:29

Hängt stark vom Verkehr ab, aber normalerweise so 125-130. Ordentlich Sprit durchziehen tut sie laut BC ab gut 10.000 U/min, wobei sich auch das in Grenzen hält. Ich glaube selbst bei Dauervollgas mit Sozius ist der Verbrauch nicht auf 6l zu bekommen.

Benutzeravatar
Ast
Beiträge: 106
Registriert: 26. Sep 2018 22:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Lime Green
zurückgelegte Kilometer: 1800
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Spritverbrauch und Reichweite der Versys-X 300

#22 Beitrag von Ast » 31. Okt 2018 17:52

Nach 1400km bin ich bei 3.7l/100km.
3 bis 11 -> Versys
12 bis 2 -> S51 electronic
Auf jeden Fall immergrün :dance:

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8718
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spritverbrauch und Reichweite der Versys-X 300

#23 Beitrag von blahwas » 1. Nov 2018 12:51

Ich hatte einen Tag die Versys-X 300 gemietet. Die Restreichweite lag zu Beginn des Tages bei 450 km und reduzierte sich etwa um das, was ich auch km gefahren bin. Auf einem kurzen Abschnitt Autobahn habe ich Vollgas gegeben und bin bis 155 km/h gekommen. Die Aktion hat allerdings gute 30 km Restreichweite auf dem Bordcomputer gekostet :shocked:

Am Ende des Tages habe ich 4,1 l/100 km verbraucht und musste 2x tanken für die 450 km-Runde. Ganz in Ordnung für die abgerufene Leistung, denn ich habe es fliegen lassen :top:

raheri
Beiträge: 110
Registriert: 6. Sep 2017 08:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 750

Re: Spritverbrauch und Reichweite der Versys-X 300

#24 Beitrag von raheri » 4. Nov 2018 11:28

blahwas hat geschrieben:
1. Nov 2018 12:51

Am Ende des Tages habe ich 4,1 l/100 km verbraucht und musste 2x tanken für die 450 km-Runde. Ganz in Ordnung für die abgerufene Leistung, denn ich habe es fliegen lassen :top:
Damit hast Du genau den von Kawasaki angegebenen Normverbrauch erreicht, obwohl Du ja ziemlich flott unterwegs warst. Es fällt schon auf, dass die Meisten hier den Normverbrauch deutlich unterbieten (Ich erreiche echte 3,6 l - Anzeige 3,4l). Solche Leute wird man unter Autofahrern nicht finden - es sei denn, die schauen ihr Gaspedal nur an :)
Ich finde das von Kawasaki ausgesprochen fair. Habt Ihr bei den größeren Schwestern ähnliche Erfahrungen gemacht?
Das muss dann auch markenübergreifend berücksichtigt werden. Die 310 GS ist mit 3,3l/100km angegeben. Sie ist leistungs- und gewichtsmäßig in der gleichen Klasse. Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Motor soviel effizienter ist!?
Grüße raheri
Leben ist immer lebensgefährlich.

Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 431
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Spritverbrauch und Reichweite der Versys-X 300

#25 Beitrag von nexiagsi16v » 4. Nov 2018 12:00

Moin,

naja, Spritverbrauch ist beim Motorradkauf kein echtes Thema. Beim Autokauf sehrwohl, daher muß man da in der Werbung möglichst mit Zauberwerten auftrumpfen. Bei meiner 650er lieg ich im Durchschnitt nur 0,1 Liter über der Werksangabe.

Tschau Norman
Tschau Norman :hello:

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2714
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 63000
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Spritverbrauch und Reichweite der Versys-X 300

#26 Beitrag von locke » 4. Nov 2018 12:10

Bei Spritmonitor wird die BMW bei 3 Teilnehmern mit 3,37 bis 3,65 angegeben. BMW scheint also eher so anzugeben wie bei ihren Autos :)
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Kawamane

Beiträge: 82
Registriert: 27. Jan 2019 12:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x 300
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Bochum
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Spritverbrauch und Reichweite der Versys-X 300

#27 Beitrag von Kawamane » 30. Jan 2019 18:33

Hallo,
ich komme nach bis jetzt gefahrenen 2100 Km auf 3,8-4,0L ca. /100Km.Die Drehzahl lege ich im Mittel bei etwa 4000-7000 U/min,viel Stadtverkehr.Bei 9000 U und Tacho 120 wird es allerdings mit Topcase etwas unruhig an der Hinterhand (IRC Reifen)Ohne Case auch Tacho 140 noch problemlos .Auf der Landstrasse bei Tacho 100 geb ich mal um 3,5 L für 100 Km.Ich würde sagen,bei gemäßigter Fahrweise sollten fast 400 Km real drin sein.Nach dem Volltanken steht die Reichweitenanzeige zwischen 510 und 520 Km.....wer's glaubt ^_^
Gruß Martin
Sicher ist, das nichts sicher ist
Karl Valentin

antonfrieda
Beiträge: 14
Registriert: 9. Feb 2019 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki verseys 300x
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grey
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Spritverbrauch und Reichweite der Versys-X 300

#28 Beitrag von antonfrieda » 17. Okt 2019 09:14

Als ich sie neu hatte lag der Verbrauch bei ca.4,1-4,2 l.Aber eigentlich sagt das ja nicht viel aus,weil der Verbrauch von so vielen Faktoren abhängig ist.Fahre ich mit meiner Frau zusammen ( YBR 125,10PS) brauch ich bei der abgerufenen Leistung erheblich weniger !Ich habe bei meiner x 300 jetzt das Ritzel gewechselt .Erst auf 15 Zähne und jetzt sogar auf 16 Zähne.Ich fahre überwiegend Touren und " heize " nicht.Und siehe da,ich hatte ein ganz anderes Moped.Der 1.Gang ist fahrbar,das Moped ist viel leiser,das Drehzahlniveau ist deutlich gesenkt.130 km/h bei 8200 Umdrehungen.Es fährt sich viel entspannter !Und sie geht immer noch über 150km/h.Auch "heizen" kann man noch,man muss nur mehr schalten.Beim 14 Ritzel hatte ich mich immer schon gefragt,wer so im 6.Gang mit 12000 Umdrehungen mit160 über die Autobahn fàhrt.Klingt irgendwie sinnlos.Und der Spritverbrauch :Bei gleicher Fahrweise wie mit dem 14 Ritzel (da habe ich allerdings oft 2 Gänge auf einmal geschaltet ), 2 Personenbetrieb mit kleinen Koffern,gemischt Autobahn,Landstrasse,durch Orte bei 15-20 ° Aussentemperatur und unterschiedlichen Windbedingungen,korrekt befüllten Reifen usw. waren es 3,5 L.Jetzt nehme ich das Moped mit ins Bett !

Benutzeravatar
Friesländer

Beiträge: 109
Registriert: 23. Jul 2019 21:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: mattschwarz
zurückgelegte Kilometer: 62000
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Spritverbrauch und Reichweite der Versys-X 300

#29 Beitrag von Friesländer » 17. Okt 2019 10:36

Na denn ma immer schön den Auspuff putzen beim "Betten".
... leben und leben lassen :top:
Jörg

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 279
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Spritverbrauch und Reichweite der Versys-X 300

#30 Beitrag von JanL » 17. Okt 2019 12:08

Gestern bin ich wieder einmal eine längere Tour gefahren. Der Verbrauch ist eher abhängig von der gefahrenen Geschwindigkeit und vom Gegenwind. Nach gut 9000 km auf der Uhr habe ich folgende Verbräuche:
Kurzstrecke/Arbeitsweg bis 20 km - 4,0 - 4,1 l/100km
Landstraße und Ortschaften 3,5 - 3,8 l/100km
Autobahn über 120 verbrauch bis zu 4,5 l/100km

Alles mit original 14-er Ritzel.
Gestern bei dem stärkeren Gegenwind und an Steigungen hat sich die kleine mit dem 14-er schon etwas schwer getan. Beim besten Willen kann ich mir ein 15-er oder gar 16-er selbst im Mittelgebirge kaum vorstellen. Da rödelt man ja nur noch im 4. maximal 5. Gang rum.

Jan
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

antonfrieda
Beiträge: 14
Registriert: 9. Feb 2019 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki verseys 300x
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grey
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Spritverbrauch und Reichweite der Versys-X 300

#31 Beitrag von antonfrieda » 17. Okt 2019 16:34

Das ist richtig.Aber im 5.Gang geht's richtig ab.Der 6.Gang ist nur noch Schongang.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys-X 300“