Preisentwicklung Versys-X300

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Versys-X 300
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 591
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 48000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 373 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Preisentwicklung Versys-X300

#21 Beitrag von kautabbak » 21. Mär 2020 11:05

JanL hat geschrieben:
20. Mär 2020 19:33
Das Mit den Reifen erscheint mir von daher so eigenartig da die meisten von uns die Originalbereifung nach 5-6000 km erneuern mussten. Bei der Laufleistung hätte der Reifen erst gut 2-3000 km drauf gehabt. Warum sollte ein fast neuer Reifen schon runter? Hier wäre eine Geschichte vom Vorbesitzer interessant. Ich würde da noch einmal genauer hinschauen.
So ungewöhnlich ist das nicht.
1. Schonende Fahrweise
2. Weit abgefahren
3. Originalbereifung früh gewechselt, weil unbrauchbar
4. Was eingefangen
Besten Gruß
David


Mit Sarkasmus kann man sich ganz gut nervige Leute fernhalten.
Außer man ist auf einer Wellenlänge, dann wird es lustig.

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 346
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Preisentwicklung Versys-X300

#22 Beitrag von JanL » 21. Mär 2020 12:06

Stimmt auch wieder...
Bemerkenswert ist trotzdem die Wertstabilität. Das 300-er Segment ist ja angeblich nicht so gefragt. Wenn man den Händlern glaubt, dass sind Maschinen in diesem Segment quasi unverkäuflich.
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 472
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Preisentwicklung Versys-X300

#23 Beitrag von nexiagsi16v » 21. Mär 2020 20:07

Hab mir die ein oder andere X 300 mal angeschaut, die haben alle keine Gewichte an den Felgen. Das Teil wurde wohl wirklich sehr gepflegt und nur bei gutem Wetter bewegt, das dann auch nur unsportlich? Daher hält so ein Reifen länger? Meine Bereifung auf der VS hätte auch an die 10tkm gehalten, andere waren bei 7.000 schon durch mit denen. Die haben das Bike gut geputzt, somit auch den Krümmer, aber unter dem Kotflügel vorn ist aber nur Dreck.
Bilder sind nicht grad sehr gut, aber als zu skeptisch wäre ich jetzt erstmal nicht.
Tschau Norman :hello:

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys-X 300“