Warum die X 300 das bessere Moped ist - kleine Liebeserklärung an die X 300 nach der ersten Ausfahrt (vorsicht: laang)

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Versys-X 300
Nachricht
Autor
Heiliggeist
Beiträge: 35
Registriert: 16. Mär 2019 23:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys X 300
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Warum die X 300 das bessere Moped ist - kleine Liebeserklärung an die X 300 nach der ersten Ausfahrt (vorsicht: laan

#21 Beitrag von Heiliggeist » 6. Sep 2020 23:54

frieda hat geschrieben:
15. Jan 2020 22:02
Ich bin seit September im Forum und hab Heiliggeists Liebeserklärung vom März letzten Jahres, heute das erste mal gelesen.
Bin hin und weg. Daumen hoch.
Ich verstehe ihn gut, fahre zur Zeit auch "ein Mädchenmoped"
Danke für die Blumen. Und ich kann Dir nach knapp 9.500 Kilometern und eineinhalb Jahren (Corona - mäßig musste der Jahresurlaub in diesem Jahr leider ausfallen sagen): sie bleibt ein super Motorrad! In der Stadt gibt es nichts besseres, die kleine Wochenend-Spritour macht sie ohne Probleme und auch auf einem längeren Urlaub bringt sie Dich dorthin, wo Du willst. Man fährt mit ihr bis 130 sogar gerne Autobahn.
Vielleicht nichts für abseits der Strecke, da gibt es sicherlich bessere Enduros. Und man muss schon was für seine Rückenmuskulatur machen, wenn man mit ihr mal eine Woche auf länger Unterwegs ist. Aber dafür kostet sie ja auch nur Hälfte bzw. ein Viertel eines "richtigen" Motorrads: sie macht aber genau so viel Spaß! Das einzige, was an ihr langweilig ist, ist ihre Zuverlässigkeit. Für den ambitionierten Schrauber bereitet sie keine Aufgaben. Aber das wäre auch katastophal, wenn nach noch nicht einmal 10.000 Kilometern bereits irgend etwas von Relevanz anstünde. Nächste Saison - und da geht es wieder in den Urlaub, ich bin nur noch nicht entschlossen, wohin: Bretagne oder doch Südfrankreich, Hauptsache, sie sprechen Französisch - sind zwei neue Reifen fällig. Und die kann ich seriös bei keinen Motorrad wechseln.

Deshalb: genieße Dein Bike, ich tue es auf jeden Fall.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys-X 300“