Modellpflege Versys-X 300

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Versys-X 300
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 557
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#101 Beitrag von nexiagsi16v » 16. Nov 2020 12:51

jax hat geschrieben:
15. Nov 2020 15:18
So richtig verstehe ich das nicht. Kawa fährt doch mit der Ninja 400 in der SSP 300 erfolgreich mit.

jax
Wenn sie die Euro 5 nicht schaffen, kann man sie nicht mehr verkaufen. In Asien, wo diese Bikes gut laufen, ist das noch kein Problem. Extra für Europa lohnt die Weiterentwicklung wohl nicht. Dazu dünnt man mit der Z1000 einfach etwas aus. Auf den Trichter sind auch einige Autohersteller gekommen, die einfach zuviel ähnliche Modelle im Angebot hatten. Von den Kosten her ist es besser ein Modell mit 60.000 Fahrzeugen zu haben, als 3 mit je 25.000.
Tschau Norman :hello:

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys-X 300“