Versys 300 neue Lauflicht Blinker

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Versys-X 300
Antworten
Nachricht
Autor
Darvin
Beiträge: 14
Registriert: 10. Feb 2020 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys-X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grüm
zurückgelegte Kilometer: 10000
Hat sich bedankt: 2 Mal

Versys 300 neue Lauflicht Blinker

#1 Beitrag von Darvin » 19. Jul 2021 12:45

Moin beisammen,

ich hab mir heute im Wald meinen hinteren linken Blinker kaputt gefahren (Ja, wie schafft man sowas). Vermutlich ist da ein Ast gegen gescheppert.
Naja, blöd gelaufen aber Ersatz muss jetzt her. Ich möchte mir jetzt gerne so LED Lauflichtblinker kaufen (LED ist ja von der langlebigkeit eh besser). Zum Beispiel solche: https://www.amazon.de/CCAUTOVIE-Univers ... 07V8JBZLN/. Ist nur ein Beispiel, ich gucke nochmal genau welche denn überhaupt passen.

Hat jemand da schon Erfahrung gemacht, ob man das Lastabhängige Relais durch ein Lastunabhängiges tauschen kann?
Ansonsten müsste man sich Widerstände kaufen und die auch vorher berechnen.

Vielen Dank,
MfG

Benutzeravatar
Bayoumi
Beiträge: 645
Registriert: 14. Feb 2018 23:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Metallicmatt Carbon
zurückgelegte Kilometer: 24000
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Versys 300 neue Lauflicht Blinker

#2 Beitrag von Bayoumi » 19. Jul 2021 12:55

Ich habe ein einfaches lastunabhängiges Relais, ist Plug and Play. Altes raus, neues rein. Kostet beim Kawasakihändler 10-15 Euro, mehr nicht. Passt dafür aber 100%. Denk dran, dass du dann nicht mehr an der zu schnellen grünen Leuchte im Cockpit erkennst, ob die Blinker alle funktionieren.

Mit Lauflichtblinkern hab ich keine Erfahrung, aber meine Highsider Sonic X1 sind heller und haben einen höheren Abstrahlwinkel als die originalen an der 650. Hinten brauchst du ggf. Abstandshalter um auf den nötigen Abstand zu kommen.
Bild

Krümel

Beiträge: 470
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 100
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Versys 300 neue Lauflicht Blinker

#3 Beitrag von Krümel » 19. Jul 2021 13:14

Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt) ‏ : ‎ Nein
Verpackungsabmessungen ‏ : ‎ 6.86 x 6.1 x 3.56 cm; 20 Gramm
Im Angebot von Amazon.de seit ‏ : ‎ 23. November 2017
Hersteller ‏ : ‎ Germany Motorsports
ASIN ‏ : ‎ B00NB0JJP8
Modellnummer ‏ : ‎ D1710-001-00 SUZUKI

Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2,785 in Auto & Motorrad

auch Plug and Play

Darvin
Beiträge: 14
Registriert: 10. Feb 2020 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys-X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grüm
zurückgelegte Kilometer: 10000
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Versys 300 neue Lauflicht Blinker

#4 Beitrag von Darvin » 19. Jul 2021 14:34

Danke euch beiden! Dann bestelle ich das Relais von Amazon @Krümel (Mein nächster Kawa Händler ist echt weit weg und ich war noch nie da ^^).
Danke auch für den Tipp mit dem nötigen Abstand, das hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Da messe ich dann mal lieber voher nach und informiere mich, wo denn gemessen wird bei diesen langen blinkern (Ob äußerste, mittig oder linke led).

Benutzeravatar
Ast

Beiträge: 267
Registriert: 26. Sep 2018 22:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Suzuki DL 650 xt (M1)
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Championship Yellow
zurückgelegte Kilometer: 300
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Versys 300 neue Lauflicht Blinker

#5 Beitrag von Ast » 19. Jul 2021 16:58

Darvin hat geschrieben:
19. Jul 2021 12:45
...Vermutlich ist da ein Ast gegen gescheppert...
Ich war zwar heute auch im Wald unterwegs, habe aber keinerlei Kollisionserfahrungen mit kleinen grünen Kawasakis gemacht. :dad:

;)
3 bis 11 -> V-Strom 650 xt (M1)
ganzjährig -> S51 B2-4
:dance:

Darvin
Beiträge: 14
Registriert: 10. Feb 2020 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys-X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grüm
zurückgelegte Kilometer: 10000
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Versys 300 neue Lauflicht Blinker

#6 Beitrag von Darvin » 19. Jul 2021 17:04

Ast hat geschrieben:
19. Jul 2021 16:58
Darvin hat geschrieben:
19. Jul 2021 12:45
...Vermutlich ist da ein Ast gegen gescheppert...
Ich war zwar heute auch im Wald unterwegs, habe aber keinerlei Kollisionserfahrungen mit kleinen grünen Kawasakis gemacht. :dad:

;)
Hat ein paar Minuten bei mir gedauert, dann habe ich es verstanden. :o Herrlicher Humor :cheers: :D

Kawamane

Beiträge: 182
Registriert: 27. Jan 2019 12:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x 300
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Bochum
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Versys 300 neue Lauflicht Blinker

#7 Beitrag von Kawamane » 19. Jul 2021 17:50

Hallo !
Ist demnach E 24 zertifiziert (Irland) .Wird das vom deutschen TÜV abgenommen ?
Gruß Martin
Beitrag erstellt mit recycelten C-64 Altbits
Garantiert Virenfrei

Benutzeravatar
Bayoumi
Beiträge: 645
Registriert: 14. Feb 2018 23:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Metallicmatt Carbon
zurückgelegte Kilometer: 24000
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Versys 300 neue Lauflicht Blinker

#8 Beitrag von Bayoumi » 19. Jul 2021 18:03

Hier wird´s weiter unten gut zusammengefasst. Gemessen wird immer zwischen dem blinkenden Teil des Blinkers, heißt ja auch "Abstand dazwischen" https://www.motorradonline.de/zubehoer/ ... 9-90-euro/
Bild

Benutzeravatar
kima

Beiträge: 187
Registriert: 6. Feb 2016 00:00
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: imperial rot
zurückgelegte Kilometer: 22557
Wohnort: Nordwesthavelland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Versys 300 neue Lauflicht Blinker

#9 Beitrag von kima » 19. Jul 2021 21:31

Bei Polo, zumindest in Berlin, sind etliche Blinker an einer Säule verbaut. Die Unterschiede in der Helligkeit sind schon enorme, testen lohnt sich. Adapterplatten nicht vergessen.
Ich habe die Muttern zum Verschrauben der Blinker geschlitzt, lassen sich dann auch nachträglich ganz bequem verschrauben, bzw. über das Kabel stecken. Ich musste trotz Led Relais 1W-150W Vorwiederstände verbauen, der Erste hat ohne genau einmal aufgeleuchtet.

Roxin

Beiträge: 355
Registriert: 25. Okt 2019 22:07
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Black
zurückgelegte Kilometer: 1000
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Versys 300 neue Lauflicht Blinker

#10 Beitrag von Roxin » 20. Jul 2021 06:28

Mit günstigen LED Blinker, auch von Polo / Louis habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Die sind nach 3 Monaten nacheinander ausgefallen. Die waren nicht Wasserbeständig.
Auch das lastunabhängige Relais ging nach 6 Monaten kaputt.
Umtausch war kein Problem, aber alles muss raus und neu rein.

Benutzeravatar
Detlef Plein
 
 
Beiträge: 4540
Registriert: 28. Feb 2008 22:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: leider keines mehr.
Wohnort: Borken - Hessen
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Kontaktdaten:

Re: Versys 300 neue Lauflicht Blinker

#11 Beitrag von Detlef Plein » 20. Jul 2021 08:44

Das Blinkmodul hier sollte passen:
https://mot-teile-borken.de/de/LED-Blinkmodul.html
und hier solltest Du auch Blinker finden:
https://www.highsider-germany.de/
https://www.shin-yo.de/ und bei mir mit Forumsrabatt bestellen.
Schöne Grüße aus Borken
Detlef Plein
http://www.mot-teile-borken.de

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys-X 300“