Modellpflege Versys-X 300

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Versys-X 300
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 387
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#41 Beitrag von JanL » 3. Dez 2019 09:59

Die getönte Scheibe könnte auch der grünen Versys von 17 gut stehen.
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

raheri
Beiträge: 114
Registriert: 6. Sep 2017 08:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 8500

Re: Modellpflege Versys-X 300

#42 Beitrag von raheri » 4. Dez 2019 12:02

z.B. sowas. Ist zwar nicht der Originalschirm aber mit etwas Fantasie ...
Gruß Rainer
Dateianhänge
20180531_094913.jpg
Versys X mit MRA Schirm + Aufsatz
Leben ist immer lebensgefährlich.

Benutzeravatar
Friesländer

Beiträge: 496
Registriert: 23. Jul 2019 21:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: mattschwarz
zurückgelegte Kilometer: 62000
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#43 Beitrag von Friesländer » 4. Dez 2019 12:51

:eek: Wat ne Segelfront
... leben und leben lassen :top:
Jörg

Benutzeravatar
kallex
Beiträge: 17
Registriert: 21. Aug 2019 21:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Landkreis Osnabrück
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#44 Beitrag von kallex » 4. Dez 2019 14:46

blahwas hat geschrieben:
3. Dez 2019 09:51
blahwas hat geschrieben:
9. Aug 2018 21:26
Auf https://www.kawasaki.eu/ kann man bereits das Modell 2019 sehen. Es gibt anscheinend nur neue Farben. Ich hoffe, dass beide auch offiziell in Deutschland angeboten werden.

Modelljahr 2019:
Neue Farben
Bild
Candy Lime Green Metallic Flat Spark Black

Bild
Metallic Moondust Grey Metallic Flat Spark Black
Diese beiden Farben kamen anscheinend 2019 nicht nach Deutschland. Kawasaki.de verwies noch immer auf die Seite des 2018er Modells. Bei Mobile finde ich auch keine einzige Maschine in diesen 2019er Farben.

Auch für 2020 zeigt kawasaki.eu eine neue Farbe an, aber Kawasaki.de verweist noch immer auf die Seite des 2018er Modells. Daher hier mal nur zum Angucken, wahrscheinlich nicht wirklich käuflich erhältlich:
Bild
Metallic Moondust Gray / Metallic Flat Spark Black
Da wurde auch die Serienausstattung erweitert um Sturzbügel, Hauptständer, Griffschalen, 2x17 Liter-Koffer und Tankpad.

Moin zusammen,
da ich dieses Jahr mir die Baby Versys zugelegt habe, hatte ich vorher lange
im Netz nach einer passenden geschaut.


Es gab auch noch 2018 das schwarze Modell, was nicht all zu oft angeboten wurde.
Versys-x schwarz.jpg
Das 2019 Modell, mit grünem Tank stand bei einem Händler in Frankfurt/M.
(auch bei mobile drin). Das war aber die einzige die ich gesehen hatte.
Bei beiden war ich leider zu langsam mit der Kaufentscheidung. :dizzy:
Gruß kalle

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9857
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 784 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys-X 300

#45 Beitrag von blahwas » 4. Dez 2019 14:52

Ui, komplett schwarz kannte ich noch gar nicht. Danke für den Hinweis.

Kawamane

Beiträge: 104
Registriert: 27. Jan 2019 12:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x 300
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Bochum
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#46 Beitrag von Kawamane » 4. Dez 2019 15:51

Entwicklungskosten hin oder her ....wichtiger wäre der 400er Motor .Hat mir auf der Leih-Z-400 gut gefallen,wie leichtfüßig dieser von unten hochdreht.Besser als der 300er Motor.Beschleunigungsmäßig war der Unterschied nicht so deutlich spürbar.Weniger gefallen hatte mir an der Z dieses sirrend-pfeiffende Auspuffgeräusch....wie eine Mischung aus Akkumopped und Turbolader...und die Mokickgröße,nix für mich leider.Und gibt es die X300 nicht auch in blau und rot :think: ?
Gruß Martin
Beitrag erstellt mit recycelten C-64 Altbits
Garantiert Virenfrei

Benutzeravatar
Ast
Beiträge: 174
Registriert: 26. Sep 2018 22:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Lime Green
zurückgelegte Kilometer: 1800
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#47 Beitrag von Ast » 4. Dez 2019 17:20

In Rot habe ich sie nur als X250 für den asiatischen Markt gesehen. In Blau noch nie.
3 bis 11 -> Versys
ganzjährig -> S51 B2-4
Auf jeden Fall immergrün :dance:

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 387
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#48 Beitrag von JanL » 4. Dez 2019 17:39

In Nordamerika wird es sie in Pearl Blizzard White/Metallic Matte Carbon Gray angeboten. Finde sieht nicht schlecht aus.
mpp-MPP_OVERVIEW_SIDE-versys_x_300@2x.19921134354.jpg
Foto - Kawasaki.com
Die schwarzen Räder finde ich sau stark.
Deutschland wird wohl wieder außen vor bleiben :( . Offenbar hat sich die 300-er nicht wie erwartet verkauft und noch reichlich 17-er und 18-er Modelle stehen auf Halde.
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
kallex
Beiträge: 17
Registriert: 21. Aug 2019 21:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Landkreis Osnabrück
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#49 Beitrag von kallex » 4. Dez 2019 18:28

Ast hat geschrieben:
4. Dez 2019 17:20
In Rot habe ich sie nur als X250 für den asiatischen Markt gesehen. In Blau noch nie.
Moin,
die gibt es leider auch nur für den asiatischen Markt oder wurde selbst umlackiert.
Die Farbe finde ich super.
Versys-x blau.jpg
Gruß
kalle

Benutzeravatar
andre
gesperrt
Beiträge: 4017
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#50 Beitrag von andre » 4. Dez 2019 18:41

...die weiße würde mir auch gut gefallen :-)
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

versysmuc
Beiträge: 177
Registriert: 28. Jan 2017 18:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: X Country 650
Farbe des Motorrads: gelb
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#51 Beitrag von versysmuc » 9. Dez 2019 16:52

blahwas hat geschrieben:
3. Dez 2019 09:51

Auch für 2020 zeigt kawasaki.eu eine neue Farbe an, aber Kawasaki.de verweist noch immer auf die Seite des 2018er Modells. Daher hier mal nur zum Angucken, wahrscheinlich nicht wirklich käuflich erhältlich:
wird die 300er (egal in welcher Farbe) 2020 offiziell in D angeboten?
Wenn nicht -> Wenn sie überhaupt in der EU verkauft wird, sollte ein Import keine große Sache sein.


PS: Wer es noch nicht gesehen hat, KTM kommt 2020 mit der 390 Adventure (laut "Motorradfahrer" 01/2020)
Gruß
Richard

Benutzeravatar
soldier-dirk
Beiträge: 84
Registriert: 27. Jun 2018 21:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 5500
Wohnort: Am Rande des Teutoburger Waldes
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#52 Beitrag von soldier-dirk » 29. Dez 2019 18:55

Hallo Reisefreunde,

ich liebe meine 2017èr grüne 300èr wirklich.
Mehr brauche ich nicht, mit Koffern dran und ein paar kleinigkeiten
da könnte ich persöhnlich mit durch die Welt fahren.
Da es Beruf, und Geld und Familie nicht zulassen - da träume ich halt etwas.
Meiner meinung nach ein tolles Motorrad, 15èr Ritzel noch - und alles ist gut.

Gute Fahrt. :D :)
Grüße aus dem Tecklenburger Land.

raheri
Beiträge: 114
Registriert: 6. Sep 2017 08:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 8500

Re: Modellpflege Versys-X 300

#53 Beitrag von raheri » 30. Dez 2019 12:30

Na an Dir wird unsere Konsumwirtschaft auch zu Grunde gehen ;) Wunschlos glücklich. Aber ich möchte meine auch nicht eintauschen.
Komm gut ins Neue Jahr
Rainer
Leben ist immer lebensgefährlich.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9857
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 784 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys-X 300

#54 Beitrag von blahwas » 21. Jan 2020 14:00

Laut meinem Kontakt bei Kawasaki Deutschland wird die Versys-X 300 in Deutschland nicht mehr offiziell angeboten :(

Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 547
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#55 Beitrag von nexiagsi16v » 21. Jan 2020 17:03

Was? Warum denn nicht?? Gut sie wird evtl. nicht so nach gefragt, aber ein paar Bikes kann man doch hier abladen? Oder es werden diese Kontingente in anderen Ländern gebraucht, wo sie besser läuft.
Tschau Norman :hello:

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 387
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#56 Beitrag von JanL » 21. Jan 2020 17:20

Es läuft offensichtlich auf einen Abverkauf der noch vorhandenen 17/18-er Modelle hin. Wenn diese alle sind ist Schluss. Die Margen sind Kawa wohl zu klein. Die abgesetzten Stückzahlen zu gering. Möglich das bereits eine kleine Versys mit 400-er Motor schon in der Entwicklung ist. Unter diesen Gesichtspunkt und der kommenden Euro5-Norm würde ich mir auch nicht unnötig die Lager vollstellen. Es ist halt schade für so ein schönes und vernünftiges Alle-Tage-Moped.
Mal sehen was noch kommt...

Jan
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 1936
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys-X 300

#57 Beitrag von RG206cc » 21. Jan 2020 17:33

Nichts gegen das Teil, aber der Preis ist schon verdammt sportlich. :pfeif: :pfeif: da braucht sich Kawa nicht wirklich wundern wenn sich die nicht sooo gut verkauft. 8-) 8-)
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 547
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#58 Beitrag von nexiagsi16v » 21. Jan 2020 17:43

Naja, aber die unter 400ccm Bikes kosten doch alle so ähnlich viel. So eine Suzuki DL 250 ist dabei auch noch 15PS schwächer. In dem Segment geht glaube allgemein nicht viel über die Theke in Dtl. .
Tschau Norman :hello:

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 387
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-x 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#59 Beitrag von JanL » 21. Jan 2020 17:58

Das ist auch der Verkaufspolitik der Händler geschuldet. Die 300-er bekommt man erst gar nicht angeboten und in den Verkaufsräumen ist sie nicht zu finden. An einer 650-er aufwärts kann man eben mehr verdienen. Sowohl beim Verkauf als auch bei den Durchsichten. Überhöhte Preise lassen sich da besser rechtfertigen und durchdrücken (wieso auch immer). Ein Kunde mit einer kleinen ist nicht bereit so viel für eine Wartung zu bezahlen. Der ist somit schneller in einer freien Werkstatt.
Ergo - Wird nicht angeboten oder schlecht geredet.
Was habe ich da schon alles gehört. Zieht nicht durch, Fährt maximal 100 und, und, und. Nur mal so - Freitag auf der Autobahn mit meiner Tochter (500-er Honda), leicht Bergauf. Wer musste wohl das Gas wegnehmen. Meine Tochter wars nicht. Die hatte zu tun mit 120 über den Berg zu kommen.
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

versysmuc
Beiträge: 177
Registriert: 28. Jan 2017 18:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: X Country 650
Farbe des Motorrads: gelb
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Modellpflege Versys-X 300

#60 Beitrag von versysmuc » 22. Jan 2020 16:19

JanL hat geschrieben:
21. Jan 2020 17:58
Das ist auch der Verkaufspolitik der Händler geschuldet. Die 300-er bekommt man erst gar nicht angeboten und in den Verkaufsräumen ist sie nicht zu finden. An einer 650-er aufwärts kann man eben mehr verdienen. Sowohl beim Verkauf als auch bei den Durchsichten. Überhöhte Preise lassen sich da besser rechtfertigen und durchdrücken (wieso auch immer). Ein Kunde mit einer kleinen ist nicht bereit so viel für eine Wartung zu bezahlen.
Ich sehe die Ursache eher bei den Käufern. Die meisten wollen rasen und dafür ist es das falsche Bike. Natürlich gibt das niemand zu ;-)
Gruß
Richard

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys-X 300“