1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

Inspektionskosten Kawasaki Versys-X 300
Nachricht
Autor
kalleuslohmar
Beiträge: 33
Registriert: 15. Aug 2017 19:48
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300,BMW R1100S
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000

1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#1 Beitrag von kalleuslohmar » 21. Sep 2017 13:36

So, habe eben die Kleine von der Erstinspektion abgeholt.
Bezahlt habe ich stolze 185 Euronen.

Gruß
Kalle
Zuletzt geändert von blahwas am 27. Sep 2017 13:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Walter
gesperrt
Beiträge: 1243
Registriert: 14. Mai 2015 17:27
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 14385
Wohnort: Spittal

Re: 1000 Km Erstinspektion

#2 Beitrag von Walter » 21. Sep 2017 17:41

Ui,das ist aber auch nicht wenig! :shocked:

Na ja,Hauptsache es ist alles in Ordnung und es wurde sauber gearbeitet,das ist ja das wichtigste.

Lg Walter
Today
is the first day
for the rest
of your
life

versysmuc
Beiträge: 81
Registriert: 28. Jan 2017 18:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: X Country 650
Farbe des Motorrads: gelb
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: 1000 Km Erstinspektion

#3 Beitrag von versysmuc » 24. Sep 2017 21:27

kalleuslohmar hat geschrieben:So, habe eben die Kleine von der Erstinspektion abgeholt.
Bezahlt habe ich stolze 185 Euronen.
Und dafür gibt es einen Ölwechsel, eine Verneigung nach Hamamatsu und einen Stempel ins Kundendienstheft?
Gruß
Richard

kalleuslohmar
Beiträge: 33
Registriert: 15. Aug 2017 19:48
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300,BMW R1100S
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000

Re: 1000 Km Erstinspektion

#4 Beitrag von kalleuslohmar » 25. Sep 2017 15:08

versysmuc hat geschrieben:
kalleuslohmar hat geschrieben:So, habe eben die Kleine von der Erstinspektion abgeholt.
Bezahlt habe ich stolze 185 Euronen.
Und dafür gibt es einen Ölwechsel, eine Verneigung nach Hamamatsu und einen Stempel ins Kundendienstheft?

Zum erhalt der Garantie leider notwendig :) , dazu kommen noch 25 Euronen für das Ersatzfahrzeug.
Aber die Kleine macht dafür mächtig laune, so viel das ich gestern meine R1200R verkauft habe, weniger ist halt manchmal mehr :D
Habe mich im laufe vom 40 Jahren langsam die PS-Leiter bis 170 hochgearbeitet, jetzt geht's halt wieder bergab ;)

Gruß
Kalle

franova
Beiträge: 228
Registriert: 11. Nov 2016 13:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Vstrom 650/Versys 650
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 25000

Re: 1000 Km Erstinspektion

#5 Beitrag von franova » 27. Sep 2017 07:34

sag mal stimmt das, das bei der kleinen alle 12000 km das Ventilspiel eingestellt werden muß ?
Das wäre dann wahrscheinlich Wartungstechnisch und Kostenmäßig eher unschön.

Mir sagte das ein Kawa Mann und ich konnte es gar nicht Glauben deshalb hier mal die Frage ;)

kalleuslohmar
Beiträge: 33
Registriert: 15. Aug 2017 19:48
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300,BMW R1100S
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#6 Beitrag von kalleuslohmar » 27. Sep 2017 18:36

Hallo

Ja ,stimmt alle 12000 Kontrolle des Ventilspiels :shocked:
Lässt sich aber nach der Garantiezeit problemlos selbst erledigen.

Gruß
Kalle

franova
Beiträge: 228
Registriert: 11. Nov 2016 13:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Vstrom 650/Versys 650
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 25000

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#7 Beitrag von franova » 28. Sep 2017 07:01

kalleuslohmar hat geschrieben:Hallo

Ja ,stimmt alle 12000 Kontrolle des Ventilspiels :shocked:
Lässt sich aber nach der Garantiezeit problemlos selbst erledigen.

Gruß
Kalle

Danke für die Info! :top:

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2641
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#8 Beitrag von Silver Surfer » 29. Sep 2017 22:32

Hallo Kalle,
Mit Shims oder Schrauben, was ja einfacher/billiger sein sollte?

Downgraden liegt (noch) nicht im Trend. War bei mir mit Anschaffung der V anno 2008 das 1. Mal. Wünsch mir die NC 750X (Affentwin zu viele €€.€€€). Wären zumindest deutlich weniger PS...

Viel Spaß!
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

CharlyM
Beiträge: 4
Registriert: 2. Sep 2017 13:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Kawagrün
zurückgelegte Kilometer: 3850
Wohnort: Hennef

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#9 Beitrag von CharlyM » 3. Okt 2017 13:59

Hallo kalleuslohmar,
wollte nachfragen wo du zur Inspektion warst? Ich komme auch aus der Ecke und bin auch wie Du Leistungstechnisch von 100 auf 0 und Spaßtechnisch mit der x300 von 0 auf 100.

LG CharlyM

raheri
Beiträge: 73
Registriert: 6. Sep 2017 08:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 750

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#10 Beitrag von raheri » 7. Okt 2017 16:29

Hallo an alle Versys (X) Fahrer,
habe gerade meine Kleine von der 1. Inspektion geholt und 148€ bezahlt. Erscheint mit sehr fair für die Münchner Gegend.
Viele Grüße
raheri

kalleuslohmar
Beiträge: 33
Registriert: 15. Aug 2017 19:48
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300,BMW R1100S
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#11 Beitrag von kalleuslohmar » 14. Okt 2017 12:44

CharlyM hat geschrieben:Hallo kalleuslohmar,
wollte nachfragen wo du zur Inspektion warst? Ich komme auch aus der Ecke und bin auch wie Du Leistungstechnisch von 100 auf 0 und Spaßtechnisch mit der x300 von 0 auf 100.

LG CharlyM
Hi
Hab ich beim Löhmer gekauft und wird auch dort gewartet.

Gruß
Kalle

kalleuslohmar
Beiträge: 33
Registriert: 15. Aug 2017 19:48
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300,BMW R1100S
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000

Re: 1000 Km Erstinspektion

#12 Beitrag von kalleuslohmar » 14. Okt 2017 12:50

kalleuslohmar hat geschrieben:
versysmuc hat geschrieben:
kalleuslohmar hat geschrieben:So, habe eben die Kleine von der Erstinspektion abgeholt.
Bezahlt habe ich stolze 185 Euronen.
Und dafür gibt es einen Ölwechsel, eine Verneigung nach Hamamatsu und einen Stempel ins Kundendienstheft?

Zum erhalt der Garantie leider notwendig :) , dazu kommen noch 25 Euronen für das Ersatzfahrzeug.
Aber die Kleine macht dafür mächtig laune, so viel das ich gestern meine R1200R verkauft habe, weniger ist halt manchmal mehr :D
Habe mich im laufe vom 40 Jahren langsam die PS-Leiter bis 170 hochgearbeitet, jetzt geht's halt wieder bergab ;)

Gruß
Kalle
PS.
Mir ist doch diese Woche eine R1100S über den weg gelaufen :sabber: ,ich konnte nicht wiederstehen :D
Jetzt also wieder bis 98 PS, die wird aber nur bei Sonnenschein bewegt.

Die Kleine Versys hat jetzt schon knapp 2000Km auf der Uhr und macht einfach nur mächtig spass :) Verbrauch ziemlich genau 4 Liter.
Zuletzt geändert von kalleuslohmar am 14. Okt 2017 12:51, insgesamt 1-mal geändert.

kalleuslohmar
Beiträge: 33
Registriert: 15. Aug 2017 19:48
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300,BMW R1100S
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#13 Beitrag von kalleuslohmar » 14. Okt 2017 12:54

Silver Surfer hat geschrieben:Hallo Kalle,
Mit Shims oder Schrauben, was ja einfacher/billiger sein sollte?

Downgraden liegt (noch) nicht im Trend. War bei mir mit Anschaffung der V anno 2008 das 1. Mal. Wünsch mir die NC 750X (Affentwin zu viele €€.€€€). Wären zumindest deutlich weniger PS...

Viel Spaß!
Shims natürlich, zur Korrektur müssen die Nockenwellen leider raus.
Alternativ die neue Suzuki V storm 250ccm,ist ein 2Ventiler und mit Schraublösung zur Korrektur.
Aber hat halt nur 25PS bei 188KG ,kein Vergleich zur x300.
Zuletzt geändert von kalleuslohmar am 14. Okt 2017 13:00, insgesamt 2-mal geändert.

Zylinderkörper
Beiträge: 3
Registriert: 12. Feb 2018 17:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#14 Beitrag von Zylinderkörper » 12. Feb 2018 19:37

Hi.... Kawa Versys X300 Ventilspiel bei 12 einstellen scheint bei Kawa nicht normal zu sein wie ich hier lese? Zumindestens nicht bei 12Km? Gibt es Modelle wo das garnicht mehr gemacht werden muss? Wie sehen im Gegenzug die Inspek kosten für die CRF 250 Rally aus?

versysmuc
Beiträge: 81
Registriert: 28. Jan 2017 18:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: X Country 650
Farbe des Motorrads: gelb
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#15 Beitrag von versysmuc » 13. Feb 2018 09:52

Die Nockenwellen müssen ja nur raus, wenn das Ventilspiel tatsächlich geändert werden muss.
Die *Messung* muss logischerweise bei eingebauten Nockenwellen erfolgen.
Gruß
Richard

Max27
Beiträge: 48
Registriert: 1. Jan 2018 21:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-X
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Friedrichsdorf

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#16 Beitrag von Max27 » 14. Feb 2018 10:16

Zylinderkörper hat geschrieben:Hi.... Kawa Versys X300 Ventilspiel bei 12 einstellen scheint bei Kawa nicht normal zu sein wie ich hier lese? Zumindestens nicht bei 12Km? Gibt es Modelle wo das garnicht mehr gemacht werden muss? Wie sehen im Gegenzug die Inspek kosten für die CRF 250 Rally aus?
Ventile müssen bei allen irgendwann mal kontrolliert werden, ein paar sind ausgenommen - Harley zum Beispiel.

Und wie versysmuc schon schrieb, teuer wird es nur, wenn wirklich korrigiert werden muss.

Gruß
Max

Max27
Beiträge: 48
Registriert: 1. Jan 2018 21:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-X
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Friedrichsdorf

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#17 Beitrag von Max27 » 6. Mär 2018 11:17

Gude!

Letzten Freitag habe ich den Termin für die 1.000er Inspektion ausgemacht. Natürlich habe ich auch gefragt mit welchen Kosten ich rechnen muss. Antwort: So circa 200€ :-( Wobei ich mir jetzt nicht sicher bin, ob die Kosten für die Leihmaschine da schon drinnen waren. Lassen wir uns mal überraschen, in der zweiten Aprilwoche ist es soweit.

Grüße
Max

Max27
Beiträge: 48
Registriert: 1. Jan 2018 21:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys-X
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Friedrichsdorf

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#18 Beitrag von Max27 » 11. Apr 2018 21:55

So, 225€ waren fällig. Ziemlich happig für einen Ölwechsel und der Inspektion gemäß Kawavorgabe.
142€ gingen für die Arbeitszeit drauf...

Mal sehen was dann die 6.000er am
Ende des Jahres kostet.

Benutzeravatar
papagei
Beiträge: 386
Registriert: 17. Aug 2010 13:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 11000
Wohnort: Weil im Schönbuch

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#19 Beitrag von papagei » 12. Apr 2018 07:25

Hallo

Ich frage mich immer wieder was bei einem Öl Wechsel, und ein bisschen Schrauben nachziehen 200-250 Euro kosten soll. Einfach nur Abzocke.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7158
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: 1000 Km Erstinspektion Versys-X 300

#20 Beitrag von blahwas » 12. Apr 2018 08:06

papagei, würdest du ihm die Inspektion günstiger durchführen und die Kawa-Garantie im Schadensfall übernehmen? Nein? Ich auch nicht...

Antworten

Zurück zu „Inspektionskosten Kawasaki Versys-X 300“