Rückruf X-300 Rücklicht

Probleme mit der Kawasaki Versys-X 300
Antworten
Nachricht
Autor
CharlyM
Beiträge: 4
Registriert: 2. Sep 2017 13:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys X 300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Kawagrün
zurückgelegte Kilometer: 3850
Wohnort: Hennef

Rückruf X-300 Rücklicht

#1 Beitrag von CharlyM » 8. Okt 2017 08:33

Moin, bin von meinem Kawa-Dealer in Koblenz informiert worden. Eine Rückrufaktion. Ist erledigt. Hat nicht weh getan und er hat gar nicht gebohrt.

:oops:

https://www.kfz-rueckrufe.de/kawasaki-r ... sfall/2096

CharlyM
Zuletzt geändert von CharlyM am 8. Okt 2017 08:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
SiRoBo
Beiträge: 288
Registriert: 1. Mai 2017 00:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 0,65er Knattersaki
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 19000
Wohnort: Stuttgart

Re: Rückruf X-300 Rücklicht

#2 Beitrag von SiRoBo » 8. Okt 2017 09:56

Welche Motorräder haben denn heutzutage noch eine Lampenfassung? Sogar die 650er hat seit Baubeginn LED... :wink:
Rock 'n' roll, ladies! :dance:

Simon

Knattersaki Versys, Stimmgabel und ne Speedy

MaT5ol
Beiträge: 297
Registriert: 27. Mär 2016 22:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2008er Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: warmalgrün
zurückgelegte Kilometer: 25
Wohnort: Rastatt

Re: Rückruf X-300 Rücklicht

#3 Beitrag von MaT5ol » 9. Okt 2017 13:45

SiRoBo hat geschrieben:Welche Motorräder haben denn heutzutage noch eine Lampenfassung? Sogar die 650er hat seit Baubeginn LED... :wink:
Na ich vermute mal u.a. z.B. die X-300... :D
Bin ich billich dran gekommen, so wie Kawa seit gefühlt 50 Jahren die Hintetachsmutter mit dem Sicherungssplint verbaut (so wohl auch wieder bei der aktuellen Z900!) bis die bereits eingekauften 5Mio Stück alle verbaut sind!
MaT5ol: XT; G/S; SRX; T509; SC620; Vörsis
Kein Für ohne Wider...- und umgekehrt!

Antworten

Zurück zu „Probleme mit der Kawasaki Versys-X 300“