Sitzbank locker

Probleme mit der Kawasaki Versys-X 300
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 102
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Sitzbank locker

#1 Beitrag von JanL » 29. Dez 2018 11:34

Hallo,
im Titel ist eigentlich schon alles gesagt :x . Nach dem ich das erste Mal die Sitzbank geöffnet habe kann ich sie nicht mehr richtig fest machen :? . Vorn und in der Mitte ist sie locker und lässt sich ca. 5 mm in alle Richtungen bewegen. Am Schloss sitzt sie fest. Sie kann sich also nicht von allein lösen oder ohne Schlüssel entfernt werden. Irgend welche Gummilager an der Sitzbank und am Rahmen habe ich nicht gefunden. Mache ich da was bei der Montage falsch?

Gruß

Jan
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3122
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Sitzbank locker

#2 Beitrag von andre » 29. Dez 2018 11:50

Hallo Jan,

nach meinem Verständnis brauchst du dir da keine Sorge machen. 5 mm Spiel in alle Richtungen dürfte so gewollt sein.

Bei meiner 650er Versys ist etwas mehr Spiel, bei meiner GSR750 auch.

Ich denke, das war vorher auch so, ist dir vielleicht nicht aufgefallen :-)

Du solltest hören, ob die Sitzbank arretiert ist.
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 18328 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 11327 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 102
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sitzbank locker

#3 Beitrag von JanL » 29. Dez 2018 12:22

Hallo,
arretiert ist sie. Vorher war sie halt richtig fest. Das kann aber auch daher rühren, dass das Polster durch die Standzeit beim Händler etwas mit dem Tank "verklebt" war. Dann gehe ich einmal davon aus, dass dies normal ist und wenn es mich dann doch nervt, drucke ich mir ein Paar Gummipuffer. Dem 3D-Drucker sei dank.

Danke und Gruß

Jan
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 688
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 16500
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sitzbank locker

#4 Beitrag von Skalar-Fan » 29. Dez 2018 22:15

Sorry, aber meine Bank sitzt stramm in der Halterung.
Sowohl die Originale als auch die aufgepolsterte....
Keine Ahnung, ob die "wackeln" muss?

Finde ich etwas suspekt.....

Moppedmattin
Beiträge: 60
Registriert: 15. Jan 2018 21:56
Geschlecht: männlich
Motorrad: Kawasaki X300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Candy Lime Green
zurückgelegte Kilometer: 4000
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Sitzbank locker

#5 Beitrag von Moppedmattin » 30. Dez 2018 09:35

Meine auch, allerdings drückt sie ab Werk auch auf den Tank. Nicht stark, aber genug, um langfristig den Lack dort zu beschädigen. Ich habe deshalb eine dünne Folie verklebt, die aber zu dünn ist, um irgendeine Auswirkung zu haben. Die Sitzbank wackelt auch ohne nicht bei mir.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7826
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 110650
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sitzbank locker

#6 Beitrag von blahwas » 30. Dez 2018 10:01

Hier geht's um eine 300er und bei meiner Mietmaschine war ich mir auch unsicher, ob sie wirklich eingerastet ist. Vielleicht gibt's da doch einen Trick?

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 102
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sitzbank locker

#7 Beitrag von JanL » 30. Dez 2018 10:30

Dann werde ich mal zum Freundlichen fahren und das mal ansprechen.
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3122
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Sitzbank locker

#8 Beitrag von andre » 14. Jan 2019 19:52

JanL hat geschrieben:
30. Dez 2018 10:30
Dann werde ich mal zum Freundlichen fahren und das mal ansprechen.
Hast du diesbezüglich eigentlich schon eine Aussage vom Händler bekommen?
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 18328 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 11327 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 102
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sitzbank locker

#9 Beitrag von JanL » 14. Jan 2019 21:43

Hallo,
heute war ich beim Freundlichen. Leider hatte ich das Moped nicht dabei. Die Sitzbänke sollten schon etwas "locker" sein. Ich habe mir das übliche "locker" an verschiedenen Maschinen angeschaut. Die hatten alle kein Spiel bis auf das was durch die Gummipuffer kommt. Das geklappre wie bei mir ist nicht so gewollt und ich soll mal mit dem Bike vorbeischauen. Wenn es das Wetter her gibt soll ich vorbei kommen.
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 102
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sitzbank locker

#10 Beitrag von JanL » 15. Jan 2019 16:03

Hallo,
bin gerade vom Händler zurück. Das Spiel zwischen Sitzbank und Rahmen ist so angedacht und völlig normal. Die Sitzbank, so der Mechaniker, muss unter leichter Belastung fest sitzen und darf sich nicht horizontal bewegen. Das vertikale Spiel von ca. 5 mm ist normal. Ich soll beim Beladen des Fachs unter der Sitzbank darauf achten das immer ein minimales Spiel vorhanden ist. Sitzen die Haken ( unten an der Sitzbank) zu fest, können diese brechen und sich der Sitz während der Fahrt lösen (das brauchen wir nun mal gar nicht).
Gruß
Jan
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3122
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Sitzbank locker

#11 Beitrag von andre » 15. Jan 2019 16:25

Danke für die Info, das deckt sich ja mit meiner Vermutung 😉
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 18328 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 11327 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 688
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 16500
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Sitzbank locker

#12 Beitrag von Skalar-Fan » 15. Jan 2019 18:15

Sorry, auch wenn ich ne 650-er fahre.... Aber 5mm ?
Sowas kenn ich gar net. Da rutscht man ja auf dem Moped rum wenn da so viel Spiel ist.
Kann ich mir echt nicht vorstellen.
Etwas "locker" ok, nur empfinde ich 5mm als viel....

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 102
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sitzbank locker

#13 Beitrag von JanL » 15. Jan 2019 19:06

Lockere Sitzbänke kannte ich bis Dato auch nicht. Ja das Kuriosum ist, dass die Sitzbank unter leichtester Belastung (z. B. wenn ich die Bank nur mit der Hand belaste) nicht verrutscht. Wie auch immer das realisiert wird. Auch beim Fahren klappert und verrutscht nichts und sie kippt auch nicht seitlich weg wie bei anderen Modellen. Die Sitzbank liegt dann auf den Gummipuffern auf. Bei den W- und Z- Modellen war das Spiel zwar nicht da aber dafür ließen sich die Sitzbänke mit etwas Kraftaufwand 5 mm seitlich kippen. Dann stand heute noch eine Moto-Cross-Maschine da. Bei der war das Spiel noch größer. Hinten lag es bei etwa 10 mm! Ich dachte ich sehe nicht richtig. Die Sitzbank einfach nur mit der Hand festgehalten und … bockfest. So wie bei Meiner. Offenbar ist der Bug ein Feature. Vielleicht liegt es daran, dass die Sitzbänke anstatt einer Metallkarkasse eine aus Kunststoff haben oder die Haltehaken aus Kunststoff sind. Ich werde es erst einmal beobachten und bei der Inspektion im Frühjahr noch einmal ansprechen.
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
Dobi

Beiträge: 831
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 lebd / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sitzbank locker

#14 Beitrag von Dobi » 15. Jan 2019 19:13

Hallo mal kurz angesprochen. Mein Sohn hat eine Tracer und hatte sich immer beschwert , das seine Sitzbank locker ist. Nun habe ich mich den Fall mal angenommen und bein einsetzen der Sitzbank mal richtig reingesehen wo es den fehlen könnte. Es hat etwas gedauert bis ich es fand, es lag alleine beim einbau Richtig einsetzen richtig andrücken und und und. Heute kalapt es ab und zu bei im , aber es geht. Ich kann mir nicht vorstellen , das die ein Mopet ausliefern wo die Sitzbänke wackeln, das wäre ja eine Rückrufaktion fällig.
Ich denke, schau dir das Ding mal ganz genau an. Einbauen schauen ausbauen schauen wieder einbauen, ich glaube du übersiehst da ein kleines Detail . So wie bei uns. Ich hoffe du findest was und es klappt. Viel Glück
Manchmal wünschte ich mir , das Leben hätte eine Rückspultaste.

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 102
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sitzbank locker

#15 Beitrag von JanL » 15. Jan 2019 21:32

Danke für den Hinweis. So habe ich mich gleich noch einmal in den Keller geschlichen und die Sitzbank und die Befestigung überprüft. Die Krallen gleiten gut in Die Position, die sie haben sollten. Vorn Greifen die Krallen und haben ca. 5 mm Spiel nach oben in der Mitte Greifen sie gut ein und haben kein Spiel, solange das Schloss nicht eingerastet hat. Ich denke, dass das so sein muss. Die Bank liegt sicher auf den Gummipuffern auf und neigt sich dann seitlich nur 1-2 mm unter größerer Krafteinwirkung. Mal sehen - eventuell klebe ich ein Paar Gummis unter Halterung und Krallen. Etwas Schlauch über den Krallen könnte auch schon helfen. Mal sehen, was mir dazu noch einfällt.

Jan
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3122
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Sitzbank locker

#16 Beitrag von andre » 15. Jan 2019 21:43

Achte aber darauf, das die Sitzbank nicht zu wenig Spiel hat und sich noch öffnen lässt 😉
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 18328 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 11327 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Benutzeravatar
JanL

Beiträge: 102
Registriert: 14. Nov 2018 19:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys x300
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Hildburghausen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sitzbank locker

#17 Beitrag von JanL » 18. Mär 2019 18:26

Hallo
Als Lösung habe ich selbstklebenden Dämmschaumstoff (zwei kleine Stücken Armazell) an die Haken geklebt. So ist noch ausreichend Spiel da, die Bank lässt sich gut montieren und nichts klappert.

Grüße

Jan
Versys X300

Vorher:
MZ TS 150 Bj. 74
MZ ETZ 150 Bj.89

Antworten

Zurück zu „Probleme mit der Kawasaki Versys-X 300“