Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

Lack und Design, Pflegetipps und Polsterungen zur Kawasaki Versys 650
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jurgen

Beiträge: 36
Registriert: 6. Mai 2019 18:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2x Versys 650 2011 und 2019
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: 2019 blk 2011 rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#1 Beitrag von Jurgen » 10. Jul 2019 18:01

Das Bordwerkzeug bei Kawa ist ja echt etwas armselig. Habe die Zange z. B. gerade rausgeschmissen und die Schraubendreher, bzw. Imbus mit einem Multitool ersetzt.

Wie löst Ihr das. Habe eine Versys 650 2019 und meine Frau eine Z 650 2019.

Wollen nun für Eventualitäten im Urlaub gerüstet sein.

Was kann raus, was sollte unbedingt noch mit?

madbow
Beiträge: 1248
Registriert: 27. Sep 2013 06:14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 75000
Wohnort: Neuenstadt
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#2 Beitrag von madbow » 10. Jul 2019 19:21

Auf kurzen Touren bis zu 3 Tagen ist nur das notwendige Werkzeug dabei, um die Leuchtmittel im Scheinwerfer problemlos austauschen zu können. Das originale Bordwerkzeug habe ich komplett entsorgt. Multi-Tool (Victorinox) und die notwendigen 1/4“ Bits (Inbus, Stecknuss, Kreuzschlitz und Griffstück) und H7-Leuchtmittel und ein Reparaturzugseil für die Kupplung sind völlig ausreichend, unsre kV hat uns auf den inzwischen gemeinsamen 78000km noch nie im Stich gelassen.
Bei Urlaubsfahrten wird mit dem Mopped auf dem Anhänger am Stützpunkt angereist, dann ist ein entsprechend gut ausgestatteter Werkzeugkasten im Zugfahrzeug dabei, bisher nie für unsre kV, dafür schon ein paar Mal bei anderen Moppeds, überwiegend solche aus Spandau, im Einsatz.
Daneben habe ich einen Schutzbrief in Kombination mit meiner Kfz-Versicherung abgeschlossen, wesentlich günstiger, aber mit größerem Leistungsumfang als bei den mehr oder weniger bekannten Automobil-Clubs.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8169
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#3 Beitrag von blahwas » 10. Jul 2019 21:47

Für Notfälle finde ich es ok. Nur die Zange ist richtig schlecht. Ich habe im Urlaub das hier in einer kleinen Tasche dabei (Ca 15*10*6 cm).
20190630_180138.jpg
Reise Werkzeug
Ersatzhebel sind unter der Sitzbank immer dabei.

Schutzbriefe habe ich auch für jedes Fahrzeug und das ist auch bei mir beeindruckend viel günstiger als ein Club. Mir wurde auch schon kompetent und großzügig geholfen. Selbsthilfe spart aber jede Menge Zeit.

Benutzeravatar
Jurgen

Beiträge: 36
Registriert: 6. Mai 2019 18:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2x Versys 650 2011 und 2019
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: 2019 blk 2011 rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#4 Beitrag von Jurgen » 11. Jul 2019 00:37

Ich habe mal aufgerüstet heute und zwei Multitools, wovon eines eine Zange und das andere einige Imbus hat sowie Licht, ergänzt.

Als Versicherungsmakler sollte ich ja Schutzbrief Fan sein, ich stehe aber auf den Auslandsschutzbrief des ADAC, da ich ihn, auch aufgrund der Verfügbarkeit des ADAC für besser halte.

Die dürfen für meine 3 Motorräder und 2 Autos auch 3-6x im Jahr anrücken und machen das auch brav.

Gerade vorgestern ging die Beifahrertür des Smart nicht zu. ADAC kommt, baut das Schloß aus, reinigt und ölt es und baut es wieder ein.

Oder auf Korsika bekomme ich in der Pampa mal schnell einen passenden Ersatzreifen, der nur 100 KM entfernt verfügbar war, in die Werkstatt vor Ort vorbeigebracht.

Dafür lasse ich gerne 80 im Jahr Euro dort ;-)

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8169
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#5 Beitrag von blahwas » 11. Jul 2019 05:42

Ach so, wegen Licht habe ich eine 1€-Stirnlampe unter der Sitzbank.

Benutzeravatar
Lille

Beiträge: 2090
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 128000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#6 Beitrag von Lille » 11. Jul 2019 12:14

Auf Tagestouren nehme ich nichts spezielles mit - da muss im Notfall eben der ADAC helfen und das Motorrad heim bringen.

Wenn ich mehrtägig unterwegs bin, habe ich die Koffer dran und deswegen kein Platzproblem. Dafür habe ich mir dann dies hier mal zugelegt:
81WO8YLF7TL._SL1500_.jpg

Benutzeravatar
Exilfranke

Beiträge: 275
Registriert: 26. Apr 2015 19:34
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Kurpfalz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#7 Beitrag von Exilfranke » 11. Jul 2019 15:08

Hi Lille,
das sieht mal nicht so schlecht aus. Wo haste das erworben?
Vielen Dank schon mal im Voraus!
Lille hat geschrieben:
11. Jul 2019 12:14
Dafür habe ich mir dann dies hier mal zugelegt...
edit: zoom aufs Bild hat geholfen :floet:
https://www.amazon.de/Black-Decker-Auto ... rch&sr=8-1
Zuletzt geändert von Luzifear am 11. Jul 2019 18:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitatfunktion richtig dargestellt
Cheers,
Sven

Keep calm and ride on ...

Honda VT 500 E - Yamaha XJ 900 Diversion - Suzuki V-Strom 650 - Kawasaki Versys 1000

Benutzeravatar
blacksheep73
Beiträge: 148
Registriert: 15. Nov 2018 20:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#8 Beitrag von blacksheep73 » 11. Jul 2019 15:40

https://www.louis.de/artikel/rothewald- ... l/10032682

Das hier hab ich sofort gegen das üblicherweise schlechte Bordwerkzeug ausgetauscht. Lässt sich bequem unter der Sitzbank der KV verstauen!
Gruß Daniel
Versys1000 Grand Tourer, schwarz, EZ 12/2018, Akrapovic slip on.

Benutzeravatar
Exilfranke

Beiträge: 275
Registriert: 26. Apr 2015 19:34
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Kurpfalz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#9 Beitrag von Exilfranke » 11. Jul 2019 16:52

Hallo schwarzes Schaf,

sorry für die blöde Frage: aber verwendet Kawasaki nicht metrische Schrauben?
Warum dann ein zölliges Werkzeugset?
blacksheep73 hat geschrieben:
11. Jul 2019 15:40
https://www.louis.de/artikel/rothewald- ... l/10032682
Das hier hab ich sofort gegen das üblicherweise schlechte Bordwerkzeug ausgetauscht. Lässt sich bequem unter der Sitzbank der KV verstauen!
Zuletzt geändert von Luzifear am 11. Jul 2019 18:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitatfunktion richtig dargestellt
Cheers,
Sven

Keep calm and ride on ...

Honda VT 500 E - Yamaha XJ 900 Diversion - Suzuki V-Strom 650 - Kawasaki Versys 1000

Benutzeravatar
Zephyr_1100

 
Beiträge: 758
Registriert: 27. Sep 2012 17:41
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Die "echte" Versys1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Magnesium braun
zurückgelegte Kilometer: 54500
Wohnort: 47829 Krefeld
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#10 Beitrag von Zephyr_1100 » 11. Jul 2019 19:26

Gruß Gerd
Motorradhistorie: Yamaha XS 650, XS 750 ( 2x), XJ750, XS 1100, XJ 550, Honda XL 250s
Kawasaki Zephyr 1100, ZRX 1200s,
aktuell: Versys 1000
+ Suzuki GSXR 750 + ZRX 1200R

Benutzeravatar
blacksheep73
Beiträge: 148
Registriert: 15. Nov 2018 20:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#11 Beitrag von blacksheep73 » 11. Jul 2019 19:33

Jo, da hab ich wohl den falschen Artikel von Tante Louise verlinkt. Is ja wurscht.... So ein set jedenfalls!
Gruß Daniel
Versys1000 Grand Tourer, schwarz, EZ 12/2018, Akrapovic slip on.

Uwe_MY
Beiträge: 415
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#12 Beitrag von Uwe_MY » 11. Jul 2019 20:15

Kreditkarte und ADAC Plus.

Was soll ich am Straßenrand mit Werkzeug wenn mir a) der Sachverstand und b) das Ersatzteil fehlt..

Da bin ich recht pragmatisch.

Cheers

Uwe

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 922
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#13 Beitrag von bakerman23 » 11. Jul 2019 21:15

Uwe_MY hat geschrieben:
11. Jul 2019 20:15
Kreditkarte und ADAC Plus.

Was soll ich am Straßenrand mit Werkzeug wenn mir a) der Sachverstand und b) das Ersatzteil fehlt..

Da bin ich recht pragmatisch.

Cheers

Uwe
Sehe ich genauso. Wenn irgendwas kaputt geht, so daß ich nicht bis zu irgendeiner Werkstatt oder nach Hause komme, nutzt mir das Werkzeug herzlich wenig.
Bild

Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 394
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Das Bordwerkzeug ist wie aus einem Kinderwerkzeugkasten

#14 Beitrag von nexiagsi16v » 12. Jul 2019 23:02

Hab mir letzten das https://www.louis.de/artikel/rothewald- ... 9ae46da973 geholt. Die beiden großen Maulschlüssel gegen die aus dem Kawakit (sind etwas kürzer) getauscht und schon paßt es in die orignale Aufnahme unter der Sitztbank. Bissel drücken und drängeln muß man schon, aber so hat man das nötigste dabei. Ja das Kawazeug dient mehr zur Selbstverstümmelung.
Tschau Norman :hello:

Antworten

Zurück zu „Lack, Polster, Verkleidung, Pflege der Kawasaki Versys 650“