Kettenrost

Lack und Design, Pflegetipps und Polsterungen zur Kawasaki Versys 650
Nachricht
Autor
Mago
Beiträge: 270
Registriert: 22. Sep 2015 21:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KLE 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 10000
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Kettenrost

#21 Beitrag von Mago » 27. Dez 2020 12:34

Ich glaube, dass es hier manchmal doch etwas zu über oder Untertreibungen kommt.
Einfach einen Blick drauf haben,ist schon gut und womit man reinigt und pflegt,ist jedem selbst überlassen.
Ich haben einen Cobbra Ketten Öler dann.
Kostet aus China schlappe 30€.
Der funktioniert auch mit Bio Sägekettenöl, wer möchte.
Zusätzlich Kette mal abreiben mit Öl,sollte auch mal drin sein.
Ich schau auch ganz gern der Ketten Spannung,da gehört so etwas dazu.
Ich fahre das ganze Jahr und weiss, dass beste Pflege Mittel hilft nix,wenn das Mopped feucht oder salzig steht.
Wie bei allem ist einfach wichtig,einen Mittelweg zu finden.
Nur pflegen und putzen ist doof,nur fahren und selten pflegen auch.
Jeder,wie er es mag.
Kleiner Tipp.
FS365 von Scottoiler.
https://www.scottoiler.com/de/produkte/ ... onsschutz/
Außer auf den Bremsen kann es überall angewendet werden.
Ist preiswert,ergiebig und gut.
Gruß Mago
Gruß aus sehn.de

Um die fünfzig, verrückt wie dreissig, KLE 650 A BJ 2008

Antworten

Zurück zu „Lack, Polster, Verkleidung, Pflege der Kawasaki Versys 650“