Sitzbank ändern

Lack und Design, Pflegetipps und Polsterungen zur Kawasaki Versys 650
Antworten
Nachricht
Autor
Mago
Beiträge: 489
Registriert: 22. Sep 2015 21:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KLE 650 Friendly blue!
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 25000
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Sitzbank ändern

#1 Beitrag von Mago » 6. Jul 2021 14:21

Moin Leute,
Hat jemand von euch die alte Versys 650 und kann mir verraten, wie ich günstig und gut die originale Sitzbank optimieren kann?
Ich habe immer das Problem, dass mir die abfallende Linie zum Tank nicht bequem erscheint, da ich so immer nach vorne rutsche und der Tank selbst ist ja nicht gepolstert.
Am einfachsten wäre ein Polster zum auf die Sitzbank schnallen.
Hat das schon einer versucht und kann mir was empfehlen?
Ich wiege 80kg mit allem und bin 172cm groß.
Gruß Mago
Gruß aus sehn.de

Um die fünfzig, verrückt wie dreissig, KLE 650 A BJ 2008

Exekutor

Beiträge: 222
Registriert: 7. Sep 2020 14:22
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 7000
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Sitzbank ändern

#2 Beitrag von Exekutor » 6. Jul 2021 14:41

Servus!
Dein Problem kommt mir bekannt vor; habe zwar die 1000er doch anscheinend das gleiche Problem.
Ich hab jetzt als 1. Maßnahme den Lenker ein paar Millimeter nach vorne gedreht (damit man nicht ganz so aufrecht sitzt); heute bei der Probefahrt über 3 Stunden war's spürbar besser.
2. Maßnahme: Umbau bei Fa. Jungbluth (im September); der ist ordentlich vergriffen!! und Optimierung des Sitzes (kostet knappe 290 Euroletten)

Benutzeravatar
SiRoBo
Beiträge: 661
Registriert: 1. Mai 2017 00:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 0,65er Knattersaki
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: black is beautiful
zurückgelegte Kilometer: 35000
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Sitzbank ändern

#3 Beitrag von SiRoBo » 6. Jul 2021 14:45

Vergleiche mal die Form der Bänke von neueren Versys. Die Bänke passen alle queerbeet und vielleicht sind ja auch andere Formen dabei. Und vielleicht gibt's auch irgendwo gebraucht eine Bagster-Sitzbank. Mit 172 cm Höhe könnte eine 2 cm niedrigere Sitzbank nicht schaden (Bagster!).

Ansonsten: Mehr Gasgeben und weniger Bremsen. Dann rutscht man auch nicht so viel nach vorne. Oder mit leder fahren. Hält auch besser. ;-)

Wenn Du vorne unbedingt ein "Auflaufpolster" brauchst, dann bapp Dir doch einfach selbstklebenden Schaumstoff mit beliebiger Stärke drauf. Wäre aber nicht so meins, weil es sich ganz vorne auf Anschlag wunderbar mit Supermoto Gefühl fahren lässt. :-)
Rock 'n' roll, ladies! :dance:

Simon

Knattersaki Versys ("No-Brainer"), Stimmgabel und ne Speedy

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1965
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 83000
Wohnort: 59581
Hat sich bedankt: 1385 Mal
Danksagung erhalten: 476 Mal

Re: Sitzbank ändern

#4 Beitrag von kautabbak » 6. Jul 2021 18:40

Ein Schaffell auf der Sitzbank befestigt ist eine gängige Lösung.
Obs hilft :keineahnung:
Besten Gruß
David


Et hätt noch emmer joot jejange.

Et situs vilate inis et avernit.

Benutzeravatar
Erich

Beiträge: 258
Registriert: 23. Aug 2016 16:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 120
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Sitzbank ändern

#5 Beitrag von Erich » 6. Jul 2021 19:17

Habe meine Sitzbank Versys 1000 begradigt sieht gut aus und tut meinem Popo gut.
Habe mir eine Platte Verbundschaum 120 gekauft.
Habe dann mit einem elektrischen Brotmesser (Frau war nicht begeistert) den verbundschaum zugeschnitten keilförmig Sitzfläche und an den Seiten schräg und immer wieder angepasst die Anpassung hat ca 1,5 Stunden gedauert.
Dann Sitzbank Bezug nur Fahrer klammern gelöst und Bezug nach hinten geklappt.
Dann nochmals angepasst.
Dann mit sprühkleber eingesprüht und angeklebt.
Dann 5 mm fließ drauf ,damit man die Übergänge nicht sieht..
Dann Bezug wieder übergezogen und gespannt da sollte man geduldig sein um Falten zu vermeiden.
Hat ganz gut geklappt ca 3 Stunden Arbeit ich bin zufrieden.
Wenn gewünscht stelle ich noch von der Sitzbank Fotos .
Gruß aus Brüggen Erich

Benutzeravatar
Erich

Beiträge: 258
Registriert: 23. Aug 2016 16:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 120
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Sitzbank ändern

#6 Beitrag von Erich » 6. Jul 2021 19:50

180A4E51-5375-48EA-B26E-8681948FA930.jpeg
E8F021BA-7082-4E81-A202-14271314BF9F.jpeg
2961E512-1443-4D99-B26A-5A079D8303A0.jpeg
Gruß aus Brüggen Erich

Mago
Beiträge: 489
Registriert: 22. Sep 2015 21:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KLE 650 Friendly blue!
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 25000
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Sitzbank ändern

#7 Beitrag von Mago » 7. Jul 2021 11:54

Top Erich!
Das klingt gut und zeigt auf, dass ich nicht zwingend einen neuen Bezug bräuchte.
So ähnlich werde ich das auch probieren.
Das mit dem Schaf Fell ist auch eine gute Idee, wäre auch meine erste Lösung.
Es funktioniert hier bei der Versys allerdings nicht gut, da ich hier, aufgrund meiner andren Fahrweise, als bei meiner kleinen CRF, doch etwas Grip auf der Bank brauche.
Ich habe auch kein Problem mit dem Komfort, nur die Form ist unbequem.

Gruß Mago
Zuletzt geändert von Luzifear am 7. Jul 2021 12:22, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitatfunktion entfernt
Gruß aus sehn.de

Um die fünfzig, verrückt wie dreissig, KLE 650 A BJ 2008

Benutzeravatar
Erich

Beiträge: 258
Registriert: 23. Aug 2016 16:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 120
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Sitzbank ändern

#8 Beitrag von Erich » 7. Jul 2021 17:16

Hallo Mago,
der verbundschaumstoff ist 40 mm dick habe ihn so lang geschnitten wie der Fahrersitz ist.
Dann habe ich ihn von 40mm auf ca 5 mm schräg geschnitten,seitlich auch schräg anpassen.
Die 40 mm vorne angefangen und dann nach hinten auslaufen lassen.Immer mal wieder darauflegen und anpassen.
Der alte sitzbezug paßt danach noch so gerade,aber er paßt.
Nehme dir Zeit und Geduld.
Ich habe mir dabei eine oder auch zwei Flaschen Bier dabei getrunken.
Hoffe ich konnte dir helfen.
Gruß aus Brüggen Erich

Benutzeravatar
TvH
Beiträge: 136
Registriert: 6. Nov 2019 18:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Sitzbank ändern

#9 Beitrag von TvH » 7. Jul 2021 21:08

Ja, so habe ich es auch gemacht :
Die Schräge nach Vorn ist wirklich sehr ausgeprägt.
Vorne einen Keil aus Verbund auf den Träger geklebt.
Dann mit einem original 70er Jahre Universum Küchenmesser angepasst, dass es sanfte Übergänge gibt.
Ein Stück Originalschaum habe ich unten weg genommen um mehr Platz für den Verbundschaum zu schaffen.
Der Verbundschaum ist recht hart und gibt weniger nach.
Dadurch kommt es vorne höher, sozusagen :)

Parallel habe ich hinten ein wenig !!! Schaum unter der Sitzbank entfernt.
So kommt es hinten etwas tiefer.
Das muss , weil durch dein Keil die Sitzhöhe in Gänze eher etwas hoch kommt.
So gleich es sich wieder an und die Schräge nach Vorn wir fast eliminiert.

Es ging schnell, nach ca. 200 Versuchen und 8 Flaschen Rotwein war ich fertig :)
Wenn man aber weiss wie, dann geht es wirklich leicht und schnell,
so wie Erich sagt.

Solltest DU in der Region Wolfsburg sein können wir es gern zusammen machen.

Mago
Beiträge: 489
Registriert: 22. Sep 2015 21:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KLE 650 Friendly blue!
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 25000
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Sitzbank ändern

#10 Beitrag von Mago » 8. Jul 2021 17:16

TvH hat geschrieben:
7. Jul 2021 21:08

Solltest DU in der Region Wolfsburg sein können wir es gern zusammen machen.


Moin moin.
Das wäre doch mal ein tolles Event und ein paar Bilder können wir dann hier einstellen.
Kiste Rotwein müsste ich dann wohl erst besorgen, oder reicht auch eine gute Flasche? :dance:
Hast du noch Material da?
Gruß Mago aus sehn.de, bei Hannover!
Gruß aus sehn.de

Um die fünfzig, verrückt wie dreissig, KLE 650 A BJ 2008

Benutzeravatar
TvH
Beiträge: 136
Registriert: 6. Nov 2019 18:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Sitzbank ändern

#11 Beitrag von TvH » 8. Jul 2021 20:52

alles an Material da

Antworten

Zurück zu „Lack, Polster, Verkleidung, Pflege der Kawasaki Versys 650“