Endschalldämpferverkleidung sauschwer

Fragen zum und Probleme mit Originalauspuff, Endtopf, Katalysator, Lambda-Sonde, Krümmer, Schalldämpfer 1000
Antworten
Nachricht
Autor
Tornanti
Beiträge: 861
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 27216
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Endschalldämpferverkleidung sauschwer

#1 Beitrag von Tornanti » 12. Jan 2022 12:43

Hallo.
Ich denke, das gilt hier nicht nur für die 2015-2018er, sondern auch für die neuen Modelle. Sowohl der seitliche schwarze Hitzeschutz als auch die schwarze Verkleidung für das Auspuffende sind aus massivem Druckguss. Ich hatte das schwarze Endstück mal abgeschraubt, um den Endtopf gründlich zu putzen. Das allein wog ja mindestens schon 1kg. Dann noch der seitliche Hitzeschutz. Da ist man schnell in Summe bei 2,5kg. Kein Wunder das der Akra sehr viel leichter ist.
Wenn man nicht in einen Akra investieren will, gibt es irgendwo alternative Blenden aus Kunststoff, die wesentlich leichter sind?

Bild
Bisherige Zweiräder seit 1982: Simson S50, Simson S51, MZ ES 250, MZ ETZ 250, Yamaha XJ900S 1998-2018 (112.000km), Gesamtkilometer jenseits der 200.000.

Benutzeravatar
je0605

Beiträge: 2045
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
zurückgelegte Kilometer: 59000
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Re: Endschalldämpferverkleidung sauschwer

#2 Beitrag von je0605 » 12. Jan 2022 14:18

Ich hoffe, du Tankst nur halb voll, das spart auch Gewicht..... :kuscheln:

Neee, spaß...oder? :think: :pfeif:
Wenn du dein Mopped mal auf die rechte Seite gelegt hast, weist du warum es Masiv ist.
Bei meinem Roller ist es Plaste. Einmal dagegen kommen, und schon hast du Kleinteile. Und der lumpige Hitzeschutz ist keinesfalls Billig!!
Gruß Bonsai
_______________________

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen 8-)

Tornanti
Beiträge: 861
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 27216
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Endschalldämpferverkleidung sauschwer

#3 Beitrag von Tornanti » 12. Jan 2022 14:30

je0605 hat geschrieben:
12. Jan 2022 14:18
Ich hoffe, du Tankst nur halb voll, das spart auch Gewicht..... :kuscheln:

Neee, spaß...oder? :think: :pfeif:
Wenn du dein Mopped mal auf die rechte Seite gelegt hast, weist du warum es Masiv ist.
Bei meinem Roller ist es Plaste. Einmal dagegen kommen, und schon hast du Kleinteile. Und der lumpige Hitzeschutz ist keinesfalls Billig!!
Da hatte ich noch nicht dran gedacht. Ich stürze zu wenig. :razz: Spricht aber auch irgendwie gegen den Akrapovic.
Bisherige Zweiräder seit 1982: Simson S50, Simson S51, MZ ES 250, MZ ETZ 250, Yamaha XJ900S 1998-2018 (112.000km), Gesamtkilometer jenseits der 200.000.

Benutzeravatar
je0605

Beiträge: 2045
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
zurückgelegte Kilometer: 59000
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Re: Endschalldämpferverkleidung sauschwer

#4 Beitrag von je0605 » 12. Jan 2022 14:46

Gut, Sportauspuff war auch schon mal meine Überlegung, aber meine Sozia sagt, sie sitzt auf höhe oder knapp hinter dem Auspuff, nix gibt´s :aua:

Und der Originale hat jetzt nen Klang, das bekommt ein Sportauspuff auch nicht besser hin..... :dance:
Gruß Bonsai
_______________________

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen 8-)

Benutzeravatar
geraldo100
Beiträge: 27
Registriert: 22. Apr 2018 20:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Orange
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Endschalldämpferverkleidung sauschwer

#5 Beitrag von geraldo100 » 12. Jan 2022 21:49

Ich hatte den Spaß mit dem seitlichen Parken schon. Die zwei Teile lassen sich wunderbar spachteln, schleifen und lackieren. Und sie verhindern dabei, dass allzuviele Kratzer in den Chrombereich kommen.
Die Linke zum Gruß aus Sankt Augustin
Christian
:pfeif:

Benutzeravatar
TvH
Beiträge: 156
Registriert: 6. Nov 2019 18:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Endschalldämpferverkleidung sauschwer

#6 Beitrag von TvH » 14. Jan 2022 17:59

Stimmt, ist schwer
Zuletzt geändert von TvH am 14. Jan 2022 18:03, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
TvH
Beiträge: 156
Registriert: 6. Nov 2019 18:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Endschalldämpferverkleidung sauschwer

#7 Beitrag von TvH » 14. Jan 2022 18:01

Der Original ist wirklich super schwer. Ich habe meine KV gebraucht und mit Orig und Akra gekauft und beides ausprobiert. Der Akra ist super: leicht und nicht lauter als das Original....
....wenn der Akra nur nicht so teuer wäre....

Die ganze KV ist nicht gut auf Gewicht konstruiert. Man nehme nur den Halter der Windschutzscheibe... Unglaublich, dass so etwas noch gebaut wird. Eine Yamaha Tracer zeigt wie es gehen kann ...

Der Name "Kawasaki Heavy Industries" scheint Pogramm zu sein 😀

egal , ich fahre die Versys trotzdem gern

Antworten

Zurück zu „Originalauspuff der Kawasaki Versys 1000“