Continental ContiRoadAttack 3 GT auf der V1000

Welche Marke? Touren- oder Sportreifen? Welcher passt optimal zur Kawasaki Versys 1000?
Nachricht
Autor
axelbremen

 
Beiträge: 402
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 53800
Wohnort: herzogenrath
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: roadattack 3 gt

#41 Beitrag von axelbremen » 26. Okt 2017 23:22

Danke schön für die info.

ich werde jetzt den conti runter werfen..........:-))

gruss axel

Benutzeravatar
Storenz
Beiträge: 77
Registriert: 9. Okt 2015 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 13500
Wohnort: CH

Re: roadattack 3 gt

#42 Beitrag von Storenz » 27. Okt 2017 08:40

mittlerweile pfeif ich auch das Freigabe Zeugs... denn auch freigegebene Reifen funktionieren nicht zufriedenstellend... keine Ahnung was da jeweils den Ausschlag gibt. aber ich schreibs Euch wenn ich nicht zufrieden bin mit dem Conti, versprochen... :)
Versys 1000 2015
Verbrauch ca 4.9l/100km
Minimal 4.5 und Maximal 5.6l

Benutzeravatar
Kroko

 
Beiträge: 91
Registriert: 6. Sep 2013 18:34
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: black
zurückgelegte Kilometer: 2500

Re: roadattack 3 gt

#43 Beitrag von Kroko » 29. Okt 2017 11:43

Anfrage bei Conti wegen CRA3GT auf Versys LTZ1000B.
Antwort: NEIN. Bloß nicht. Mängel im Fahtverhalten. Darum keine Freigabe.
Erneute Nachfrage: Ist für eine LZB1000, Bj.17.
Antwort: Ach so. Können sie fahren. Kein Problem.

Daraus ergibt sich mMn das die CRA3GT sich in bestimmten Bereichen zickig verhalten.
Ich denke da so an volle Beladung und Höchstgeschwindigkeit auf der BAB.
Wo der Bridgestone ohne Beladung auch das wackeln bekam.

Und weil ich sowas sowieso nicht mache habe ich jetzt für die Z800 meiner Frau
den CRA3, und für meine Kilo Versys den CRA3GT bestellt.
Rainer


Und ist der Ruf erst ruiniert, dann fährt es sich ganz ungeniert!

axelbremen

 
Beiträge: 402
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 53800
Wohnort: herzogenrath
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: roadattack 3 gt

#44 Beitrag von axelbremen » 30. Okt 2017 09:54

Da sieht man mal wie wichtig die freigabe doch genommen wird. Die alle sind unfahrbar, nur die 17 nicht. Lach mich tod.
also meine 15 er ist dann ne 17 er. Die wackelt nämlich auch nicht.

Gruss axel

axelbremen

 
Beiträge: 402
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 53800
Wohnort: herzogenrath
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: roadattack 3 gt

#45 Beitrag von axelbremen » 30. Okt 2017 11:06

Ach ja..... fur die die sich für den roadattack entscheiden sollten, empfehle ich die gt version für die kv.
der normale hat zwar mehr komfort, doch wirkt er bei sehr sportlicher fahrweise etwas schwammig, ähnlich dem roadtec 01.
Weiterhin scheint er einen höheren verschleiss als der gt zu haben, es sei denn es liegt an den kälteren Temperaturen.
Der gt ist bis zum letzten mm sehr gut fahrbar durch die steifere karkasse. Ich befürchte das der normale knautschig wird wenn er im letzten viertel des profils angekommen ist.
werde aber berichten wie er sich weiter verhält.
Gruss axel

Benutzeravatar
Storenz
Beiträge: 77
Registriert: 9. Okt 2015 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 13500
Wohnort: CH

Re: roadattack 3 gt

#46 Beitrag von Storenz » 30. Okt 2017 15:14

habe ihn montiert den GT. aber nun ist mir zu kalt um zu testen und ausserdem muss ich leider arbeiten, mal sehen obs diese Woche ein zeitfenster gibt... naja die Heimfahrt war jedenfalls weniger wie auf Eiern da irgendwie schon angeraut, ich glaube die nennen das irgendwie speziell... füllt sich auch nciht glatt an und glänzt auch nicht. optisch sieht der Reifen... naja nicht so toll aus aber das ist ja wirklich ohne Belang...
Versys 1000 2015
Verbrauch ca 4.9l/100km
Minimal 4.5 und Maximal 5.6l

noname
Beiträge: 36
Registriert: 7. Aug 2010 21:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys K1
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiß
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: roadattack 3 gt

#47 Beitrag von noname » 30. Okt 2017 16:59

Ich würd ja auch gerne den RAT3 aufziehen. Nur was macht ihr, wenn ihr zur HU müsst? Zieht ihr deshalb einen anderen Reifen auf? :think:

Michael

Benutzeravatar
Storenz
Beiträge: 77
Registriert: 9. Okt 2015 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 13500
Wohnort: CH

Re: roadattack 3 gt

#48 Beitrag von Storenz » 30. Okt 2017 17:07

In CH dürfen wir ganz legal...
Versys 1000 2015
Verbrauch ca 4.9l/100km
Minimal 4.5 und Maximal 5.6l

noname
Beiträge: 36
Registriert: 7. Aug 2010 21:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys K1
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiß
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: roadattack 3 gt

#49 Beitrag von noname » 30. Okt 2017 17:11

unglaublisch :o

axelbremen

 
Beiträge: 402
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 53800
Wohnort: herzogenrath
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: roadattack 3 gt

#50 Beitrag von axelbremen » 30. Okt 2017 18:17

Ich war gerade bri der hu und bin auch schon in einige kontrollen gekommen. Immer wurde nur auf die profiltiefe geschaut. Noch nie hat mich jemand nach ner freigabe gefragt. Und wenn dann hab ich sie in der anderen motorradjacke.
gruss axel

axelbremen

 
Beiträge: 402
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 53800
Wohnort: herzogenrath
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: roadattack 3 gt

#51 Beitrag von axelbremen » 30. Okt 2017 18:21

Storenz.......

hatte ich ja erwähnt das der reifen nicht toll ausschaut und auch teuer ist.
den kannste vom ersten moment ran nehmen wegen der trennmittelfreien und rauen Oberfläche.
Bin gespannt auf deine meinung.
tip..... luftdruck 2,5 /2,8.

Gruss axel

Benutzeravatar
Storenz
Beiträge: 77
Registriert: 9. Okt 2015 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 13500
Wohnort: CH

Re: roadattack 3 gt

#52 Beitrag von Storenz » 31. Okt 2017 09:22

axelbremen hat geschrieben:Storenz.......

hatte ich ja erwähnt das der reifen nicht toll ausschaut und auch teuer ist.
den kannste vom ersten moment ran nehmen wegen der trennmittelfreien und rauen Oberfläche.
Bin gespannt auf deine meinung.
tip..... luftdruck 2,5 /2,8.

Gruss axel
naja teuer ging noch so, hat 12 CHF mehr gemacht als Dunlop.. der Satz war bei Dunlop 251.- CHF und Conti war 263.- glaube ich.

Habe aber nicht geschaut was die in D kosten ich vermute ähnlich weil bestellen tu ich immer via den Online Anbietern und die Gummis kommen meist aus D zu uns. Dann kostet das Wechseln für vorne und hinten inkl Altpneu entsorgung noch 60.- CHF.- und weil der Monteur ein super Typ ist hat er mir auch noch die Bremsbeläge hinten gewechselt. er wollt nix dafür habe ihm aber noch 20.- in die Kaffeekasse gegeben. die Bremsbeläge waren die Sinter von Lucas und haben 37.- CHF gekostet... somit Summa sumarum 380.-. Mein Kollege ging zum Händler seines Vertrauens mit seiner TDM 900. er hat fast 800.- CHF auf den Tisch gelegt fürs gleiche also auch noch die Bremsbeläge hinten wechseln... der Kawahändler hätte schon für den conti über 400.- genommen plus Montage ca 120.- ohne Bremsbeläge...
es ist zwar alles teuer in der CH aber wenn man sich etwas bemüht ist es tragbar weil man immer recht gute Alternativen findet.
Versys 1000 2015
Verbrauch ca 4.9l/100km
Minimal 4.5 und Maximal 5.6l

axelbremen

 
Beiträge: 402
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 53800
Wohnort: herzogenrath
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: roadattack 3 gt

#53 Beitrag von axelbremen » 31. Okt 2017 10:26

Das ist hier auch so das der mopedhandler immer viel teurer ist. Aber hier ist der conti auch der teuerste reifen von den gängigen tourensportlern bei den normalen reifenhändlern.

gruss axel

Benutzeravatar
Storenz
Beiträge: 77
Registriert: 9. Okt 2015 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 13500
Wohnort: CH

Re: roadattack 3 gt

#54 Beitrag von Storenz » 2. Nov 2017 17:58

war gestern kurz die ersten 100km gefahren mit dem Conti. Der Reifen überraschte mich mit extrem neutralen verhalten. Die Strassenbedingungen waren sehr schwierig. Auf den Nordseiten im Wald war es nass schmierig. Temperaturen 4-11Grad, Strasse keine Ahnung. Naja gerutscht bin ich damit auch schon... hat aber mit dem Strassenzustand zu tun gehabt. Wir mussten daher sehr verhalten fahren, ich kann einfach nur soviel sagen, dass der Reifen sich extrem neutral verhält. Eigentlich gut und doch überraschend, keine Ahnung was ich erwartete, wohl ein Wow Effekt. Dieser kam zumindest bisher noch nicht und muss wohl auf den nächsten Frühling warten.
kein Lenkerflattern, alles stabil bis ca 130 getestet mehr drüfen wir nicht auf den CH autobahnen... Zu Hochgeschwindigkeit kommt meiner Seite nix, da für uns nicht relevant. Luft 2.5 vorne und 2.9 hinten. war die Empfehlung vom Pneuheini...

für alle die noch nicht wechseln müssen:ev. den neuen MRA5 abwarten. könnte durchaus auch gut werden. wobei neu nicht automatisch super sein muss wie ich beim Dunlop feststellen musste.
Zuletzt geändert von Storenz am 2. Nov 2017 18:06, insgesamt 1-mal geändert.
Versys 1000 2015
Verbrauch ca 4.9l/100km
Minimal 4.5 und Maximal 5.6l

axelbremen

 
Beiträge: 402
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 53800
Wohnort: herzogenrath
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: roadattack 3 gt

#55 Beitrag von axelbremen » 4. Nov 2017 16:53

Warte mal wenn du den conti bei trockenheit und nicht verdreckten strassen aus den ecken raus prügeln kannst.......
dann bin ich mal gespannt was du dazu sagst.
gruss axel

axelbremen

 
Beiträge: 402
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 53800
Wohnort: herzogenrath
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: roadattack 3 gt

#56 Beitrag von axelbremen » 4. Nov 2017 16:56

Heute... nordeifel 7 grad und trocken. Rasten kratzen und richtig auf ziehen aus den ecken....... der conti klebt am teer als wenns 20 grad und sommer wäre.
Bin immer noch begeistert......
gruss axel

Benutzeravatar
Storenz
Beiträge: 77
Registriert: 9. Okt 2015 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 13500
Wohnort: CH

Re: roadattack 3 gt

#57 Beitrag von Storenz » 6. Nov 2017 12:04

Gartenarbeit war angesagt... drufte konnte leider nix aufziehen...und jetzt sehe ich den Schnee...
Versys 1000 2015
Verbrauch ca 4.9l/100km
Minimal 4.5 und Maximal 5.6l

axelbremen

 
Beiträge: 402
Registriert: 12. Jun 2016 00:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 53800
Wohnort: herzogenrath
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: roadattack 3 gt

#58 Beitrag von axelbremen » 10. Mai 2018 11:02

So habe fertig.
her hr des attack 3 ist nun durch und rundum schön abgefahren. Die letzten 4 tage sehr zügig gefahrenen schwarzwald haben ihm den rest gegeben. Vorne sieht er noch gut aus.
meine Befürchtung das der normale ohne gt anfängt zu knautschen hat sich nicht bestätigt und ist wie der gt bis zum schluss super fahrbar ohne komisch zu werden.
werde nun wieder zur gt version wechseln, da der mir noch einen ticken mehr straffheit vermittelt.
ach ja gehalten hat er 7728 km bei durchweg zügiger fahrweise.
gruss axel

Benutzeravatar
Storenz
Beiträge: 77
Registriert: 9. Okt 2015 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 13500
Wohnort: CH

Re: Continental ContiRoadAttack 3 GT

#59 Beitrag von Storenz » 16. Mai 2018 11:56

also mittlerweile bin ich etwas mehr als 1000 km mit dem Reifen gefahren:
- das neutrale Verhalten/Gefühl blieb, ist positiv für mich
- der Reifen kann viel mehr als ich mich traue... der klebt exorbitant gut. Nach zügiger längerer Fahrt mal den Reifen anfassen: das klebt wie frischer Kaugummi hat man das Gefühl.
- trotzdem kein erhöhter Verbrauch festgestellt und wenn dann nur im Zentelbereich.

unsicher: der Reifenverschleiss am hinteren Rad ist beträchtlich. allerdings habe ich halt auch Freude am rausbeschleunigen in Kurven... dass der so gut klebt dämpft leider das rausbeschleunigen nicht... :)
7700 km sind halt nicht viel wie mein Vorredner schrieb oder nur Durschnitt, ich bin froh wenn ich das erreiche derzeit sieht es nicht dannach aus. Nur mit dem Dunlop wars auch nicht besser... der Originale hielt über 8500km war aber nicht mehr schön zum fahren.

Im Moment würde ich aber den Reifen wieder kaufen.
Versys 1000 2015
Verbrauch ca 4.9l/100km
Minimal 4.5 und Maximal 5.6l

Benutzeravatar
Storenz
Beiträge: 77
Registriert: 9. Okt 2015 19:08
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 13500
Wohnort: CH

Re: Continental ContiRoadAttack 3 GT

#60 Beitrag von Storenz » 16. Mai 2018 12:30

noch vergessen:
keine Pendeln auch über 100 nicht und schon gar nicht bei tiefen Geschwindigkeiten, offenbar hat Conti das Problem gelöst oder es war bei meiner kleinen V-Strom konstruktionsbedingt...
in der CH zugelassen... D keine Ahnung...
würde sagen der beste Reifen den ich je hatte vom Fahrverhalten. hält er dazu noch mind. 7000 km sowieso...
somit Axel: Du hast Recht gehabt!
gute Fahrt allerseits.
Zuletzt geändert von Storenz am 16. Mai 2018 12:31, insgesamt 1-mal geändert.
Versys 1000 2015
Verbrauch ca 4.9l/100km
Minimal 4.5 und Maximal 5.6l

Antworten

Zurück zu „Reifen für die Kawasaki Versys 1000“