Roadtec 01 auf der V1000

Welche Marke? Touren- oder Sportreifen? Welcher passt optimal zur Kawasaki Versys 1000?
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2340
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#41 Beitrag von locke » 27. Jul 2018 22:11

Wo ist denn ortsüblich?
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Ulrich
Beiträge: 96
Registriert: 8. Aug 2015 18:31
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 23800
Wohnort: Schloss Holte-Stukenbrock

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#42 Beitrag von Ulrich » 1. Aug 2018 20:38

Krei Gütersloh
Und immer ne Handbreite Asphalt unterm Reifen

Benutzeravatar
Frank71
Beiträge: 31
Registriert: 25. Aug 2015 20:38
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Delbrück

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#43 Beitrag von Frank71 » 18. Sep 2018 18:39

Ich werde den Roadtec 01 nicht mehr fahren. Ich habe das gleiche Problem wie Pitimsch. 2 Reifenpannen hinten innerhalb eines Jahres. Davor war 100.000 km Ruhe. Es kann natürlich auch einfach Pech sein, aber das gute Gefühl, das ich beim Roadtec 01 anfangs hatte, ist definitiv dahin.
Grüße,
Frank71

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2340
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#44 Beitrag von locke » 18. Sep 2018 18:44

Frank71 hat geschrieben:
18. Sep 2018 18:39
Ich werde den Roadtec 01 nicht mehr fahren. Ich habe das gleiche Problem wie Pitimsch. 2 Reifenpannen hinten innerhalb eines Jahres. Davor war 100.000 km Ruhe. Es kann natürlich auch einfach Pech sein, aber das gute Gefühl, das ich beim Roadtec 01 anfangs hatte, ist definitiv dahin.
Was für "Reifenpannen" waren denn das? Ich habe jetzt den 4 Satz auf der 1000er und den 3 auf der 650er und bisher keine Probleme
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Benutzeravatar
Frank71
Beiträge: 31
Registriert: 25. Aug 2015 20:38
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Delbrück

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#45 Beitrag von Frank71 » 18. Sep 2018 20:22

Im Mai gab es einen langsamen Druckverlust. Einen Fremdkörper konnte ich nicht entdecken, wohl aber einen tiefen, ca. 1 cm breiten, Einschnitt im Reifen. Leider musste ich meine Tour an die Mosel abbrechen. Heute war ein Nagel der Übeltäter. Zum Glück nur auf einer kleinen Runde hier in OWL. Wie gesagt, wahrscheinlich extremes Pech. Trotzdem habe ich jetzt den Wunsch, einen es anderen Reifen zu fahren. Bis auf die Pannen war ich super zufrieden mit dem Roadtec 01.
Grüße,
Frank71

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2340
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#46 Beitrag von locke » 18. Sep 2018 21:26

Ja das sind nun nicht wirklich Schäden die man dem Reifen anlasten kann. :) Ich kann aber gut verstehen das man auch mal was anderes testen will
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Benutzeravatar
Frank71
Beiträge: 31
Registriert: 25. Aug 2015 20:38
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Delbrück

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#47 Beitrag von Frank71 » 18. Sep 2018 21:43

Die Laufleistung der Hinterreifen konnte ich aufgrund der Pannen nicht testen. Der Vorderreifen hat rund 10.000 km runter und weist jetzt eine Profiltiefe von 2 mm auf. Den kann man also mit ruhigen Gewissen entsorgen. Zeit für einen neuen Satz.
Grüße,
Frank71

Ulrich
Beiträge: 96
Registriert: 8. Aug 2015 18:31
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 23800
Wohnort: Schloss Holte-Stukenbrock

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#48 Beitrag von Ulrich » 30. Sep 2018 09:20

Habe jetzt den 2.Stz drauf und bin nach wie vor von diesem Reifen überzeugt.
Und immer ne Handbreite Asphalt unterm Reifen

Benutzeravatar
Detlef Plein
 
 
Beiträge: 4116
Registriert: 28. Feb 2008 22:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys nicht mehr, VF 750 magn
Baujahr: 1994
Farbe des Motorrads: Rot
Wohnort: Borken - Hessen
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#49 Beitrag von Detlef Plein » 30. Sep 2018 10:23

Der Roadtec 01 hat doch eine Reifengarantie gegen Einfahrschäden, habt ihr die nicht aktiviert ?
Schöne Grüße aus Borken
Detlef Plein
http://www.mot-teile-borken.de

Bild

MichaelR

 
Beiträge: 107
Registriert: 16. Apr 2016 15:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Metallic Grey
zurückgelegte Kilometer: 16000

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#50 Beitrag von MichaelR » 2. Okt 2018 10:41

Mein RT01 hat vorne nach 5000 km bereits leichte Sägezähne und surrt bei 50 kmh recht stark. Das wars mit RT01.

Michael

Benutzeravatar
Dobi

 
Beiträge: 716
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 lebd / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Continental ContiRoadAttack 3 GT auf der V1000

#51 Beitrag von Dobi » 12. Okt 2018 18:18

Hallo zusammen, gestern bekam ich die neuen Pellen auf meine 1000 V. Den Metzeler roudatec 01, welch ein Unterschied gegen die Originalbereifung des Modelles 18. Kein Lenkerflattern mehr, einfach genial . Den Reifendruck vorne auf 2,5 und hinten 2,9 .
Die Erstbereifung hielt bei mir genau 7000 km und der Satz war hinüber. Mal schauen wie sich der 01 so macht.
MfG Dobi ( Egon )

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2340
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Continental ContiRoadAttack 3 GT auf der V1000

#52 Beitrag von locke » 12. Okt 2018 18:58

Freut mich das Du zufrieden bist. Ich kann bis jetzt nichts schlechtes über den Reifen sagen
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7277
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 110650
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#53 Beitrag von blahwas » 13. Okt 2018 08:24

Dobi, ich habe das mal hier her verschoben, passt besser.

Jax hatte am Sonntag bei der Abreise einen Reifenschaden an seinem RT01 Hinterreifen, und zwar schon seinen zweiten... 2x Einfahrverletzung.

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2340
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#54 Beitrag von locke » 13. Okt 2018 08:35

blahwas hat geschrieben:
13. Okt 2018 08:24
Dobi, ich habe das mal hier her verschoben, passt besser.

Jax hatte am Sonntag bei der Abreise einen Reifenschaden an seinem RT01 Hinterreifen, und zwar schon seinen zweiten... 2x Einfahrverletzung.
Dafür gibt es bei Metzler eine Versicherung dazu (im Preis drin)
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

jax
Beiträge: 594
Registriert: 25. Mai 2008 17:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V 1000/W 650
Baujahr: 2012
zurückgelegte Kilometer: 92000
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#55 Beitrag von jax » 13. Okt 2018 09:44

locke hat geschrieben:
13. Okt 2018 08:35

Dafür gibt es bei Metzler eine Versicherung dazu (im Preis drin)
Theoretisch stimmt das, praktisch wird sich das nächste Woche zeigen, wenn der zuständige Mensch bei Metzeler aus dem Urlaub zurück ist. Die offiziellen Bedingungen lassen sich im Ausland wohl kaum einhalten, ich bin gespannt.

jax

jax
Beiträge: 594
Registriert: 25. Mai 2008 17:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V 1000/W 650
Baujahr: 2012
zurückgelegte Kilometer: 92000
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Roadtec 01 auf der V1000

#56 Beitrag von jax » 24. Okt 2018 18:09

jax hat geschrieben:
13. Okt 2018 09:44
... Theoretisch stimmt das, praktisch wird sich das nächste Woche zeigen, wenn der zuständige Mensch bei Metzeler aus dem Urlaub zurück ist. Die offiziellen Bedingungen lassen sich im Ausland wohl kaum einhalten, ich bin gespannt...

Die Spannung hat sich gelöst, die Kohle für den neuen Hinterreifen ist auf dem Konto. Trotzdem kann ich nur jedem Roadtec 01 Fahrer bzw. Neukäufer die nötige Registrierung dringend an's Herz legen, und zwar bedingungsgemäß innerhalb zwei Wochen nach Kauf. Wobei das jetzt im Spätherbst wohl eher uninteressant ist, denn Neupreis gibt es nur im ersten Vierteljahr nach Neukauf, danach wird es ziemlich mickrig. Da habe ich wohl Glück im Unglück gehabt.

jax

Antworten

Zurück zu „Reifen für die Kawasaki Versys 1000“