Kombi-Instrument 2018->2015 für Ganganzeige

Alles um Motor, Getriebe, Antrieb, Kabel, Elektrik und Leistung der Kawasaki Versys 1000
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
housi55

Beiträge: 108
Registriert: 29. Okt 2014 23:03
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 62700
Wohnort: Mugron
Danksagung erhalten: 6 Mal

Kombi-Instrument 2018->2015 für Ganganzeige

#1 Beitrag von housi55 » 7. Apr 2021 18:22

Hallo
Hat schon jemand versucht das Kombi-Instrument eines 2018 an eine 2015 Mod. einzubauen.
Das Teil sieht inkl Anschlüsse Baugleich aus.
Der Vorteil Mod. 2018 hat eine Ganganzeige welche ich gerne an meiner 2015 hätte.
Falls ja geht die Ganganzeige?
Ich kenne die 2bestehenden Möglichkeiten das Runde-Zubehörteil oder den Einbau durch unseren Forum Kollegen ins bestehend Kombi-Instrument.

Danke im voraus

Housi
Zuletzt geändert von housi55 am 7. Apr 2021 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
Geniess jeden Tag den zum jammern ist das Leben viel zu kurz.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10613
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 451 Mal
Danksagung erhalten: 1147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kombi-Instrument 2018-<2015 für Ganganzeige

#2 Beitrag von blahwas » 7. Apr 2021 18:28

Die Zubehörteile rechnen aus Drehzahl und Geschwindigkeit die Gangstufe aus. Originalanzeigen kriegen normalerweise ein Signal von der CDI. Die neue Originalanzeige kann dieses Signal von der alten CDI nicht bekommen. Ausnahme: Die Originalanzeige muss auch ausrechnen, dann kann sie im Stand nichts anzeigen oder wenn die Kupplung gezogen ist.

snap-on
Beiträge: 519
Registriert: 22. Aug 2014 23:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Kombi-Instrument 2018->2015 für Ganganzeige

#3 Beitrag von snap-on » 7. Apr 2021 20:42

Ich kann mich täuschen, aber ich gehe mal davon aus, dass die 2015 nur einen Geber für die LL-Position der Schaltwalze hat und die 2018 eine Positionsanzeige für 7 Stellungen der Schaltwalze.

Denn die CDI-kann und muss nichts errechnen, wenn man im Stand den LL sucht, zeigt die Anzeige jede Bewegung der Schaltwalze, da gibt es keine Korrelation von Drehzahl und Geschwindigkeit, also muss die Getriebeposition unmittelbar von einem entsprechenden Geber gemeldet werden.

Wer mag kann ja mal den Teilekatalog konsultieren....

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1535
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 73000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 1008 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal

Re: Kombi-Instrument 2018->2015 für Ganganzeige

#4 Beitrag von kautabbak » 7. Apr 2021 21:51

Moin,

ich habe, bei meiner KV von 15 den Leerlaufschalter getauscht, weil der Sensor defekt war.
Der heißt ja nicht umsonst so, der zeigt bei der 15er nur den Neutralgang an (oder nicht und nervt dann, weil der Bock ausgeht, wenn man den Seitenständer runter macht oder geht nicht an, wenn der Seitenständer unten ist. Meist nur, wenn die Maschine warm ist).

Im Teilekatalog bei der 18er findet man einen anderen Sensor bzw eine Auswahl von drei Sensoren (TNr. 21176/A/B).
U.a. Link zeigt dem Sachverständigen genaueres.https://www.motorcyclespareparts.eu/de/ ... altgabel-n

Sollte also nicht ohne weiteres klappen.

Der "Tacho" hat bei 15 und 18er MJ die gleiche TNr.
Besten Gruß
David


⛽ 1 beschissener Tag / Fahrt

Benutzeravatar
housi55

Beiträge: 108
Registriert: 29. Okt 2014 23:03
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 62700
Wohnort: Mugron
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kombi-Instrument 2018->2015 für Ganganzeige

#5 Beitrag von housi55 » 8. Apr 2021 21:44

Bonsoir.

Danke für eure kompetenten Tips.
Ich werde also noch 4J. mit der KV weiter fahren und sie dann mit ca. 150'000km gegen etwas neues ersetzen.
Zu 100% ein muss wird ein Tempomat sein (Bei uns gibt es lange gerade Strecken mit 80kmh).
Liebe Grüsse aus dem Südwesten Frankreichs.
Housi
Geniess jeden Tag den zum jammern ist das Leben viel zu kurz.

Antworten

Zurück zu „Motor, Elektrik und Leistungssteigerung Kawasaki Versys 1000“