Traktionskontrolle

Alles um Motor, Getriebe, Antrieb, Kabel, Elektrik und Leistung der Kawasaki Versys 1000
Nachricht
Autor
jax
Beiträge: 844
Registriert: 25. Mai 2008 17:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V 1000 SE/W 650
Baujahr: 2019
zurückgelegte Kilometer: 6500
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Traktionskontrolle

#21 Beitrag von jax » 29. Jan 2021 22:26

TvH hat geschrieben:
29. Jan 2021 19:16
Was passiert wenn ich die Sekundärlufklappe ausbaue ?
Gibt es dazu Erfahrungen ?
Dann ist die TC schwer gehandicapt, weil dann nur noch Zündung und Einspritzung helfen können. Die Sekundärklappen arbeiten normalerweise wie deine Gashand, sie nehmen sozusagen Gas weg.

jax

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10604
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 448 Mal
Danksagung erhalten: 1121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Traktionskontrolle

#22 Beitrag von blahwas » 30. Jan 2021 09:19

Ohne es jetzt bei der 1000er ausprobiert zu haben: Bei vielen Modellen "glätten" die Sekundärklappen auch den Input der Drosselklappen, damit sich der Motor nicht "verschluckt", wenn man z.B. bei niedrigen Drehzahlen plötzlich das Gas voll aufreisst. Ohne Sekundärklappen gäbe es also ein etwas direkteres Ansprechverhalten, wobei Mitdenken nötig wäre.

Antworten

Zurück zu „Motor, Elektrik und Leistungssteigerung Kawasaki Versys 1000“