Mäusekino nach Inspektion

Alles um Motor, Getriebe, Antrieb, Kabel, Elektrik und Leistung der Kawasaki Versys 1000
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andiklos

 
Beiträge: 136
Registriert: 24. Jan 2016 08:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Grand Tourer
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: titan/schwarz
zurückgelegte Kilometer: 21000
Wohnort: Oberkirchen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Mäusekino nach Inspektion

#1 Beitrag von Andiklos » 28. Feb 2019 06:55

Hallo,
im Januar war ich zur Inspektion (hab mit Ölwechsel machen lassen), gestern wollte ich zur ersten Tour starten, aber ich hatte mehrere Leuchten an und die Anzeigen für die Fahrmodi blinkten. Also hab ich es sein lassen.
Bei der Abholung haben wir die Maschine damals auf Anhänger geschoben, ich hatte sie also seitdem nicht laufen lassen.
Batterie ist tadellos, Motor startet auch beim Anlassen, Öl ist da, obwohl die Anzeige leuchtet.
Ich hab dann zunächst grob nach gelösten Steckern geschaut.
Was mir beim Abnehmen des Sitzes aufgefallen ist (da weiß ich halt nicht, ob es so richtig ist): wenn ich starte, höre ich bevor der Anlasser anläuft, einen kurzen Klick (Relais?)
Meine Vermutung für die gesamte Störung wäre, dass ein Stecker zu dem Steuergerät nicht richtig sitzt, aber dagegen spricht, denke ich, dass dann die Maschine erst gar nicht mehr starten würde.

Klar, Händler wurde gestern informiert, ich werde auch die Maschine morgen hinbringen (ist halt alles aufwendig), sollte ich heute nachmittag nicht weiterkommen bei der Suche. Vielleicht hat ja jemand nen Tip :think:

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 331
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Mäusekino nach Inspektion

#2 Beitrag von nexiagsi16v » 28. Feb 2019 17:17

So aus der Hüfte würde ich für 5 Minuten mal die Batterie abklemmen. Fehlerspeicher werden so einige gelöscht.
Beim Auto ist so ein Kristbaumtacho meist ein Zeichen für Probleme mit der Spannungsversorgung. Bei älteren Fahrzeugen halt Lichtmaschine. Die Steuergeräte leiden an Unterspannung und werfen dann Fehlercodes. Aber das kann man wohl bei deiner Maschine ausschließen.

Benutzeravatar
Andiklos

 
Beiträge: 136
Registriert: 24. Jan 2016 08:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Grand Tourer
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: titan/schwarz
zurückgelegte Kilometer: 21000
Wohnort: Oberkirchen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mäusekino nach Inspektion

#3 Beitrag von Andiklos » 7. Mär 2019 18:29

Zwischenstand:
Es bleibt kurios!
Die Werkstatt hat den Fehlerspeicher ausgelesen, aber da ist alles in Ordnung.
Morgen will er nochmal alle Stecker prüfen.
Über Fastnacht hatte die Werkstatt zu, daher ist bisher noch kein Ergebnis bekannt geworden.

Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Andreas

Benutzeravatar
Andiklos

 
Beiträge: 136
Registriert: 24. Jan 2016 08:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Grand Tourer
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: titan/schwarz
zurückgelegte Kilometer: 21000
Wohnort: Oberkirchen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mäusekino nach Inspektion

#4 Beitrag von Andiklos » 13. Mär 2019 13:56

So, nun mal der Endstand!
Die Werkstatt konnte zunächst den Fehler via Diagnosegerät nicht finden. Es waren keine Fehler vorhanden.
Daraufhin wurde nach mechanischen Mängeln gesucht (Kabel, Stecker usw), ebenfalls ohne Ergebnis.
Dann wurde noch einmal das Diagnosegerät angeschlossen und - eher aus Ratlosigkeit heraus - das Menü: "KEINE Fehler löschen" angetippt.
Danach reagierten alle Anzeigen normal! Da muss man erst drauf kommen...
Ich behalte das jetzt einmal im Auge.
Wenn am Wochenende das Wetter gut ist, kommt die erste Ausfahrt ;-)

Andreas

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7704
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 110650
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mäusekino nach Inspektion

#5 Beitrag von blahwas » 13. Mär 2019 14:37

Dann hoffen wir auf gutes Wetter, und dass der Fehler nicht wieder kommt. Das hat sich jetzt ganze 6 Wochen hingezogen?

Benutzeravatar
Andiklos

 
Beiträge: 136
Registriert: 24. Jan 2016 08:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Grand Tourer
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: titan/schwarz
zurückgelegte Kilometer: 21000
Wohnort: Oberkirchen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mäusekino nach Inspektion

#6 Beitrag von Andiklos » 14. Mär 2019 16:01

Eigentlich nur 2 Wochen, vorher hatte ich ja gar nicht bemerkt, dass der Fehler vorhanden war, weil die Maschine zwischen Inspektion und erstem Fahrversuch nicht lief.

Antworten

Zurück zu „Motor, Elektrik und Leistungssteigerung Kawasaki Versys 1000“