Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

Einstellungen und Wartung für das Originalfahrwerk der Kawasaki Versys 1000
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 229
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#21 Beitrag von Kawafahrer1100 » 31. Jul 2017 18:17

Hallo Locke, was hast du denn von Emil Schwarz einbauen lassen? Lenkkopf-und Schwingenlager?
Und was kostet das denn? Bzw wie lange muss man das Moped abgeben?

Bei meinem alten Moped (GPZ 1100 Horizont) hatte ich auch auf Kegelrollenlager für den Lenkkopf umgerüstet und dann hinten ein Wilbers Federbein drin. War echt ein viel besseres Fahrverhalten und da Chassis rührte bei weitem nicht mehr so rum bei flotter Fahrweise.



Gruß
Michael
Zuletzt geändert von Kawafahrer1100 am 31. Jul 2017 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Immer schön gummierte Seite nach unten

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2274
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#22 Beitrag von locke » 31. Jul 2017 18:55

Ich hab das komplett machen lassen.
Lenkkopflager
Schwingenlager
Umlenkung&Federbein
ich glaube das waren ca. 1200,- €uro plus Wilbers
außerdem habe ich vorne progressive Federn von Wilbers und hinten das 641 Federbein von Wilbers
Gruß Locke
Zuletzt geändert von locke am 31. Jul 2017 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 229
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#23 Beitrag von Kawafahrer1100 » 31. Jul 2017 19:54

Puh, da haste aber tief in die Tasche gegriffen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer schön gummierte Seite nach unten

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 229
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#24 Beitrag von Kawafahrer1100 » 31. Jul 2017 19:59

Aber ich kann mir gut vorstellen das sich da jeder Cent gelohnt hat obwohl die Gesamtsumme einen wohl doch erstmal schockt. Das waren ja garantiert mehr als 2000€


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer schön gummierte Seite nach unten

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2274
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#25 Beitrag von locke » 31. Jul 2017 20:03

Kawafahrer1100 hat geschrieben:Aber ich kann mir gut vorstellen das sich da jeder Cent gelohnt hat obwohl die Gesamtsumme einen wohl doch erstmal schockt. Das waren ja garantiert mehr als 2000€


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hobby halt. Und wenn ich richtig informiert bin kann man die Lager auch kaufen und selbst einbauen. Gibt eine gute Anleitung dazu.
Gruß Locke
PS: gibt gerade jemanden der das gleiche gemacht hat, allerdings Öhlins anstatt Wilbers, der seine zu einem gutem Preis Verkauft. :)
Zuletzt geändert von locke am 31. Jul 2017 20:06, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

alpentour
Beiträge: 54
Registriert: 25. Apr 2015 10:30
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#26 Beitrag von alpentour » 1. Aug 2017 08:33

Servus Zusammen,

bei mir werkelt auch ein Wilbers 641 inklusive Höhenverstellung - das mir jeden bezahlten Cent WERT ist.
Wenn ich diese Änderungen in den Kaufpreis einbeziehe und vergleiche mit anderen Maschinen ist die
Versys immer noch ein günstiges Bike :coffee:

VG
Frank

Benutzeravatar
housi55

 
Beiträge: 67
Registriert: 29. Okt 2014 23:03
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 57000
Wohnort: Mugron

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#27 Beitrag von housi55 » 1. Aug 2017 20:39

alpentour hat geschrieben:Servus Zusammen,

bei mir werkelt auch ein Wilbers 641 inklusive Höhenverstellung - das mir jeden bezahlten Cent WERT ist.
Wenn ich diese Änderungen in den Kaufpreis einbeziehe und vergleiche mit anderen Maschinen ist die
Versys immer noch ein günstiges Bike :coffee:

VG
Frank
Diese Aussage kann ich zu 100% Unterstützen habe die Version +10mm mehr Sattelhöhe inkl.Höhenverstellung für Fahrten zu zweit.
Muss die Rückspiegel bei 2 Pers. Betrieb nicht einmal verstellen.
gegenüber dem Original Fahrwerk kein Aufschaukeln mehr vorhanden
Geniess jeden Tag den zum jammern ist das Leben viel zu kurz.

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 229
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#28 Beitrag von Kawafahrer1100 » 30. Aug 2017 18:20

locke hat geschrieben:Ich hab das komplett machen lassen.
Lenkkopflager
Schwingenlager
Umlenkung&Federbein
ich glaube das waren ca. 1200,- €uro plus Wilbers
außerdem habe ich vorne progressive Federn von Wilbers und hinten das 641 Federbein von Wilbers
Gruß Locke
Hallo Locke,
Ich habe mir jetzt auch ein Wilbers 641 geholt. Hast du den Ausgleichsbehälter auch auf der gleichen Seite wie bei Original? Auf einem Bild das ich von Wilbers erhalten habe ist er Behälter auf der Kettenseite. Erscheint mir aber nicht logisch.

Könntest du mir dazu was sagen und vielleicht ein Bild machen.

Vielen Dank vorab

Michael


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer schön gummierte Seite nach unten

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2274
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#29 Beitrag von locke » 30. Aug 2017 18:44

Bei mir ist der auch auf der Kettenseite. Bild frühestens morgen :)
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

MaT5ol
Beiträge: 297
Registriert: 27. Mär 2016 22:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2008er Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: warmalgrün
zurückgelegte Kilometer: 25
Wohnort: Rastatt

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#30 Beitrag von MaT5ol » 31. Aug 2017 22:27

'...habe mir jetzt auch ein Wilbers 641 geholt. Hast du den Ausgleichsbehälter auch auf der gleichen Seite wie bei Original? Auf einem Bild das ich von Wilbers erhalten habe ist er Behälter auf der Kettenseite. Erscheint mir aber nicht logisch.'

Was soll da unlogisch sein??
Das originale FB hat keinen AGB.
Der AGB 《mit Schlauch!) kommt dahin wo Platz ist: FB rechts, AGB links.
MaT5ol: XT; G/S; SRX; T509; SC620; Vörsis
Kein Für ohne Wider...- und umgekehrt!

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 229
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#31 Beitrag von Kawafahrer1100 » 1. Sep 2017 05:53

Bei der KV hat das Federbein einen AGB. Zumindest ist das bei der 2016 Modellen so.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer schön gummierte Seite nach unten

MaT5ol
Beiträge: 297
Registriert: 27. Mär 2016 22:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2008er Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: warmalgrün
zurückgelegte Kilometer: 25
Wohnort: Rastatt

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#32 Beitrag von MaT5ol » 1. Sep 2017 15:23

Kawafahrer1100 hat geschrieben:Bei der KV hat das Federbein einen AGB. Zumindest ist das bei der 2016 Modellen so
Mea culpa, hab die KV nie auf'm Schirm...! :oops: :sorry:
MaT5ol: XT; G/S; SRX; T509; SC620; Vörsis
Kein Für ohne Wider...- und umgekehrt!

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 229
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#33 Beitrag von Kawafahrer1100 » 1. Sep 2017 15:26

Ist ja kein Problem. Lach. Auch wenn ich damit einer Minderheit angehöre


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer schön gummierte Seite nach unten

Benutzeravatar
Resa

 
Beiträge: 479
Registriert: 8. Jul 2015 21:21
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys, Sevenfifty
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Sternenstaub Weiß
zurückgelegte Kilometer: 46500
Wohnort: Anspach /Ts.

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#34 Beitrag von Resa » 2. Sep 2017 06:27

Kawafahrer1100 hat geschrieben:Bei der KV hat das Federbein einen AGB. Zumindest ist das bei der 2016 Modellen so.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Moin,

ein AGB habe ich am Federbein der KV noch nicht gefunden, kann aber auch beim 2012er Modell anders sein.
Oder meinst du die hydraulische Federvorspannung :?
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schwer für dein Umfeld.
Genau so ist es auch, wenn du blöd bist.

Zündapp KS80, Suzuki GS 450 S, Suzuki GS 650 Katana, Suzuki AN 125, Honda RC 42 Sevenfifty, Kawasaki Versys 1000

Bild

Gruß
Armin

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 229
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#35 Beitrag von Kawafahrer1100 » 2. Sep 2017 11:01

Genau die meine ich


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer schön gummierte Seite nach unten

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 229
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#36 Beitrag von Kawafahrer1100 » 2. Sep 2017 11:04

Ich habe das Federbein jetzt drin und bin gestern mal eine Runde gefahren. Ist wirklich ne deutliche Verbesserung. Das Moped liegt viel "satter " auf der Straße. So empfinde ich es auf jeden Fall.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer schön gummierte Seite nach unten

MaT5ol
Beiträge: 297
Registriert: 27. Mär 2016 22:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 2008er Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: warmalgrün
zurückgelegte Kilometer: 25
Wohnort: Rastatt

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#37 Beitrag von MaT5ol » 6. Sep 2017 21:56

Kawafahrer1100 hat geschrieben:Ich habe das Federbein jetzt drin und bin gestern mal eine Runde gefahren. Ist wirklich ne deutliche Verbesserung. Das Moped liegt viel "satter " auf der Straße. So empfinde ich es auf jeden Fall.
Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Du hast es vermutlich genau so verbaut wie du es bekommen hast...
Mach mal Highspeed Druckstufe (rot) weitèr auf und die Lowspeed Druckstufe (blau) weiter zu, jeweils um 2...4 Kli ks - wenn es nicht gefällt halt wieder zurück, kann ich mir aber kaum vorstellen. Macht die Kiste gleichzeitig ko.fortabel und stabil, Dä.pfung dann eher über die Zugstufe regeln...
MaT5ol: XT; G/S; SRX; T509; SC620; Vörsis
Kein Für ohne Wider...- und umgekehrt!

RW64
Beiträge: 5
Registriert: 12. Apr 2017 20:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versus 1000 GT
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Kawagrün
zurückgelegte Kilometer: 3880

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#38 Beitrag von RW64 » 7. Okt 2017 12:18

So Leute sind aus den Dolomiten mit dem eingebauten Wilbers 641 zurück , und was soll ich sagen - einfach geil , Wilbers hat nach unseren Gewichtsangaben , 70% Soziusbetrieb und überwiegend Touren alles Top eingestellt , alles etwas straffer mit genügend Reserven aber absolut traumhaft.... habe nicht's bereut kann ich nur empfehlen.
Einbau des Federbein auch absolut einfach und für Jeden durchführbar...

Gruß Rainer

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 229
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300

Re: Einstellung Federvorspannung Federbein hinten

#39 Beitrag von Kawafahrer1100 » 7. Okt 2017 12:37

Nachdem ich jetzt auch gut 1500 km gefahren bin damit kann ich nur bestätigen das die Maschine dadurch deutlich satter liegt. Ich finde das Fahrwerk ja so schon nicht schlecht aber dadurch noch deutlich besser. Da kann ich mich den Ausführungen vom Rainer nur anschließen.

Michael


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer schön gummierte Seite nach unten

Antworten

Zurück zu „Original-Fahrwerk, Bremsen, Gabel, Schwinge der Kawasaki Versys 1000“