Einstellbereich Federvorspannung hinten zu gering

Einstellungen und Wartung für das Originalfahrwerk der Kawasaki Versys 1000
Antworten
Nachricht
Autor
Tornanti
Beiträge: 178
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 5900
Danksagung erhalten: 1 Mal

Einstellbereich Federvorspannung hinten zu gering

#1 Beitrag von Tornanti » 29. Sep 2018 11:37

Habe heute mal versucht, den Negativfederweg für Solo- und Soziusbetrieb auf exakt 1/3 einzustellen. Für solo geht das gut (11 Klicks). Mit Sozia reichen 24 Klicks nicht aus. Da fehlen dann noch 8mm, um auf 50mm Negativfederweg zu kommen. Dabei ist die Zuladung da nur bei 95 + 55 kg. Bei einer zulässigen Zulandung von 220kg fehlt dann entsprechend mehr.
Bei den ersten beiden Klicks spührt man keinen richtigen Widerstand, sofern auf dem Hauptständer aufgebockt. Der Widerstand kommt erst ab Klick 3. Aber selbst wenn man bei Klick 1 und 2 nur Luft pumpt, reicht der Einstellbereich einfach nicht aus. Und das bei einer GT-Version, die häufig voll beladen gefahren wird.
Wegen des zu geringen Einstellbereichs ist die Scheinfwerfereinstellung dann auch ein Problem. Einjustiert ist alles perfekt auf Solobetrieb. Bei Soziusbetrieb oder voller Beladung ist der Scheinwerfer dann zu hoch eingestellt. Und ein Handrad gibt es dafür bekanntlich nicht.
Tut mir leid, wieder den Vergleich zu meiner alten XJ900S zu ziehen. Zumindest im einfachen Solobetrieb und im Soziusbetrieb ohne viel Zulandung war es kein Problem, 1/3 Negativfederweg hinzubekommen. Man brauchte zwar einen Hakenschlüssel, um 3 Klicks weiterzudrehen. Aber damit war ich genauso schnell, wie heutzutage am Handrad 13 Klicks zu drehen. Bei voller Zuladung war das Federbein dann allerdings auch etwas überfordert.
Irgendwie scheinen die neuen Maschinen nur für die Fahrt von der Garage zur Eisdiele konstruiert zu werden.

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2746
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Einstellbereich Federvorspannung hinten zu gering

#2 Beitrag von andre » 29. Sep 2018 12:00

Hallo,

ich weiß nicht, ob du beim fahren wirklich Probleme damit hast.

An meiner 650er habe ich keinerlei Probleme, das Fahrwerk entsprechend einzustellen.

Wenn du mit dem Serienfederbein nicht klar kommst, wäre eine Idee, in ein höherwertiges Zubehörteil zu investieren.

Da du hier aber relativ oft deine Unzufriedenheit mit allen möglichen Komponenten der Versys zum Ausdruck bringst, hast du dir vielleicht das falsche Motorrad gekauft.
Dann würde ich mich nicht länger rumärgern sondern ein anderes Motorrad kaufen.

Grüße

Andre
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Tornanti
Beiträge: 178
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 5900
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Einstellbereich Federvorspannung hinten zu gering

#3 Beitrag von Tornanti » 29. Sep 2018 12:19

Foren sind für mich eine Plattform, sich auszutauchen, um Dinge zu optimieren. Stichwort Schwarmintelligenz. Insofern, da hast Du Recht, drehen sich die meisten meiner Beiträte um Verbesserungswürdiges. Wenn ich im Winter mal viel Zeit habe, dann mache ich mal ein paar Beiträge, um die gewünschte Balance aus Lob und Kritik hinzubekommen.
Hier ein Anfang: Die rote Farbe der Versys (2018) ist echt geil. Und vor allem tun die Knie nach 700km Autobahn nicht weh. Damit wurde der Hauptgrund für den Wechsel auf die Versys zu 100% erfüllt.

Benutzeravatar
andre

 
Beiträge: 2746
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Einstellbereich Federvorspannung hinten zu gering

#4 Beitrag von andre » 29. Sep 2018 12:36

Guter Anfang ;) Was sagt denn die Fahrprobe zur Verstellung des Federbeins. Theorie ist ja immer nur eine Seite der Medaille.
Ich trauer ab und zu meiner 1250er Bandit nach. Da fallen mir immer die guten Sachen wieder ein ;)
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...

Tornanti
Beiträge: 178
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 5900
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Einstellbereich Federvorspannung hinten zu gering

#5 Beitrag von Tornanti » 29. Sep 2018 14:01

Die Fahrprobe sagt: kein Unterschied, ob 16 oder 24 Klicks mit Sozia. Durchgeschlagen hat das Federbein noch nie, wobei ich auch noch nie die 220kg Zuladung ausgereizt habe. Passiert aber vermutlich nächstes Jahr zur Dolo-Tour. Allerdings nur Straße, kein Offroad.

Antworten

Zurück zu „Original-Fahrwerk, Bremsen, Gabel, Schwinge der Kawasaki Versys 1000“