Lebensdauer der Bremsbeläge

Einstellungen und Wartung für das Originalfahrwerk der Kawasaki Versys 1000
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dai30

Beiträge: 71
Registriert: 4. Feb 2020 21:32
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000 SE Grandtourer
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 18000
Wohnort: Groß-Umstadt
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Lebensdauer der Bremsbeläge

#21 Beitrag von Dai30 » 29. Sep 2021 21:07

Ich habe vorne und hinten bei 24000 gewechselt. Wobei die vorderen noch minimal besser waren.
Liebe Grüße

Rüdiger

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 1904
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 82000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 1319 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal

Re: Lebensdauer der Bremsbeläge

#22 Beitrag von kautabbak » 3. Okt 2021 16:58

Immer ca. 30 tKm vorne wie hinten.
Und deine sehen so aus, als würden sie noch 10 tKm machen. Meine Meinung
Besten Gruß
David


Et hätt noch emmer joot jejange.

Et situs vilate inis et avernit.

januszm
Beiträge: 115
Registriert: 6. Aug 2021 16:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 60
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Lebensdauer der Bremsbeläge

#23 Beitrag von januszm » 3. Okt 2021 18:00

meine sehen so aus, Kilometerstand 12500km
vorne_01.jpg
Hinten_01.jpg

Benutzeravatar
Ackerschnacker

Beiträge: 743
Registriert: 1. Jun 2018 23:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 23500
Hat sich bedankt: 1015 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Lebensdauer der Bremsbeläge

#24 Beitrag von Ackerschnacker » 6. Okt 2021 11:06

Hallo,
ich habe meine Bremsbeläge bei 28.000 Kilomter getauscht, obwohl noch 1 - 2 mm Restbelag Vorne und Hinten vorhanden waren. Bin wohl doch eher der gemäßigte Fahrer :D
... obwohl manchmal juckt es schon :headshake:
Bremse auch in den Kurven mit HB zur Stabilisierung. Habe ich mal so gelernt (Fahrsicherheitstraining).
Also, warum die Beläge so früh runter sind ist mir unverständlich. :keineahnung:
Gruß
Bisher: 🏍️ KLR 650; FZ 750; XJ 900 S; XJ 600 S; Street Triple; BMW K 1300 GT; Versys 1000 GT, Versys 1000 SE GT 🏍️
Wenn Du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, fährst Du zu langsam. (Mario Andretti)
Gesamtkilometer 🏍️: jenseits der 100.000 :coffee:
:drink: 5,3 l Ø

Antworten

Zurück zu „Original-Fahrwerk, Bremsen, Gabel, Schwinge der Kawasaki Versys 1000“