Bremsscheibenschlag....

Einstellungen und Wartung für das Originalfahrwerk der Kawasaki Versys 1000
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Soeren2008
Beiträge: 517
Registriert: 12. Mär 2017 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 35800
Wohnort: Brackenheim
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Bremsscheibenschlag....

#101 Beitrag von Soeren2008 » 22. Aug 2022 14:45

RZP hat geschrieben:
22. Aug 2022 12:38
... Ist mir dann noch der Stundensatz von 125 € ins Auge gestochen. Da war ich dann wohl die meiste Zeit beim Kawasaki Händler. Dumm nur, dass ich so eine zusätzliche XXL-Garantie beim Händler abgeschlossen habe. ... Stundenlohn dort 74,50 € + MwSt., TÜV-Durchsicht dort mit allem Drum und Dran 18,63 € + MwSt.
...
Hi Roland,

den Stundensatz dieser Werkstatt konntest Du eigentlich vor dem Kauf des Moppeds herausbekommen. Denke der Stundensatz liegt noch im normalen Level. Bei dem Schrauber meines Vertrauens liegt der Stundensatz bei 95 Euro incl. Märchensteuer. Der reine Stundensatz sagt nichts über die Qualität und Quantität aus.
Verwunderlich ist es übrigens nicht, daß Verschleißteile von der Garantie und auch einer erweiterten Garantie ausgenommen sind. Bei meiner Modellserie war es die Kette, die einfach zu schnell den Löffel abgeben hat. Soll heißen, daß die nächste Bremsscheibe aus dem Regal nicht den denselben Tod sterben muß.

Viele Grüße
Frank
⛽ 22,22 km/l :face:

Antworten

Zurück zu „Original-Fahrwerk, Bremsen, Gabel, Schwinge der Kawasaki Versys 1000“