Aktuelle Zeit: 20. Jul 2018 18:30

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich. 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#1  BeitragVerfasst: 19. Dez 2017 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2017
Beiträge: 104
Bilder: 0
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Schwarz/ anthrazit
Hallo,
ich habe auf meiner 2016 kVersys die normale Kawa-Sitzbank drauf. Erster Langzeittest mit den ersten 1500km und bis zu 7h täglich waren an sich problemlos, nix tut weh, passt an sich. Sollte die Sitzbank minimal schmaler sein und einen Ticken tiefer wäre ich aber auch nicht abgeneigt.
Aber: mir ist die Sitzbank etwas zu lang, gerade am Berg rutsche ich nach hinten. Dast stört mich, so geht mir das doch wieder aufs Kreuz.
Prinzipielle Frage: Geht das anderen auch so wie mir, dass die (Fahrer-)Sitzbank gefühlt zu lang ist?

Auf meiner alten Honda hatte ich eine Bagster-Sitzbank für den Fahrer und habe die hochgezogene Lenden-Stütze geliebt.
Der Fahrersitz der Honda ist aber locker eine Handbreit kürzer als die der Versys... habe extra mal beide Moppeds nebeneinander gestellt...

Frage daher gerade an die, welche eine derartige Sitzbank nutzen: Verkürzt sich bei Bagster auf der Kawa auch die Sitzlänge oder müsste man diesen Aspekt besonders bestellen? Standardmässig liest man bei allen Sitzbankpolsterern immer nur was von härter/weicher/waagrecht/schmaler aber nie von "kürzer"...

Gibt es ggf im Oberbayerischen / MÜnchen einen guten Sattler der das vor Ort machen könnte?

Danke Euch, vg juschka


Zuletzt geändert von juschka am 19. Dez 2017 20:17, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#2  BeitragVerfasst: 20. Dez 2017 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2015
Beiträge: 1225
Bilder: 16
Wohnort: Spittal
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 14385
Hallo Juschka!

Bei der K-Versys ist es mir bei der Probefahrt genau so ergangen,bei der 650er besteht dieses Problem nicht.
Beim anständig Gas geben wurden die Hände immer länger! :abfeiern:
Hätte ich mir die K-Versys gekauft hätte ich aber eher etwas am Lenker verändert denn die Sitzbank passte mir abgesehen von dem Problem ganz gut.
Es dürfte auch nur kleinere Leute betreffen.
Kann man nicht den Original Lenker durch etwas nach hinten drehen näher zum Fahrer bringen oder eventuell einen Zubehörlenker montieren der etwas weiter nach hinten geht?
Das wäre mein Gedanke denn wenn Du z.b. die Sitzbank veränderst inkl. niedriger machen dann verändert sich der Kniewinkel beim sitzen.

Lg Walter

_________________
Today
is the first day
for the rest
of your
life


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#3  BeitragVerfasst: 20. Dez 2017 08:45 
Offline
.
.
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2015
Beiträge: 250
Bilder: 0
Wohnort: Kurpfalz
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 36000
Hi Juschka,

ich habe meine Sitzbank aus dem selben Grund ändern lassen (über den Feundlichen in Schriesheim bei topsellerie)
Hoffe das Foto vermittelt einen brauchbaren Eindruck...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Cheers,
Sven

Keep calm and ride on ...

Honda VT 500 E - Yamaha XJ 900 Diversion - Suzuki V-Strom 650 - Kawasaki Versys 1000


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#4  BeitragVerfasst: 20. Dez 2017 08:53 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2013
Beiträge: 2631
Bilder: 9
Wohnort: Herne
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Man kann die Sitzbank so umpolstern lassen, dass die Sitzmulde für den Fahrer kürzer wird. Ferner kann man die Sitzfläche vorne auch verschmälern ohne dass es zu Komforteinbußen kommt. Abschließend noch mit einem rutschfesten Bezug beziehen, dann sollte es passen.

_________________
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#5  BeitragVerfasst: 20. Dez 2017 18:06 
Offline
.
.
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2016
Beiträge: 219
Bilder: 17
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300
In Solingen gibt es einen Sattler da kann man während des Umbaus dabei sein und die Bank direkt vor Ort auf dem Moped probesitzen. Dann kann sie nach den eigenen Wünschen gestaltet werden. Ich fand das echt super und die Bank passt wie angegossen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
Immer schön gummierte Seite nach unten


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#6  BeitragVerfasst: 20. Dez 2017 18:08 
Offline
.
.
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2016
Beiträge: 219
Bilder: 17
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300
Bilder kann man sich auf Sitzbankbezieher de ansehen. Müssten jetzt auch welche von meiner KV dabei sein


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
Immer schön gummierte Seite nach unten


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#7  BeitragVerfasst: 20. Dez 2017 18:30 
Offline
.
.
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2016
Beiträge: 219
Bilder: 17
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300
Habe gerade geschaut. Bilder sind drin.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
Immer schön gummierte Seite nach unten


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#8  BeitragVerfasst: 20. Dez 2017 18:39 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2013
Beiträge: 2631
Bilder: 9
Wohnort: Herne
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys Grandtourer
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 0
Mach nicht so viel Werbung für den Niklas, muss auch so schon bis April warten... ;)

_________________
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelle Motorräder:

Suzuki GSR 750, Ez. 03/15, 13026 KM
und Kawasaki Versys 650 Grandtourer Special Edition, Ez. 06/17, 2611 KM


....und ca. 230 TKM mit allen bisherigen Motorrädern...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#9  BeitragVerfasst: 20. Dez 2017 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2017
Beiträge: 144
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Metallic Magn. Gray
zurückgelegte Kilometer: 18000
copy/paste Beitrag von andre: Man kann die Sitzbank so umpolstern lassen, dass die Sitzmulde für den Fahrer kürzer wird. Ferner kann man die Sitzfläche vorne auch verschmälern ohne dass es zu Komforteinbußen kommt. Abschließend noch mit einem rutschfesten Bezug beziehen, dann sollte es passen. ---- Ende copy/paste
habe genau s gleiche machen lassen und dadurch dass die Fahrermulde kuerzer wird, wird am Soziusplatz (wird eh nicht genutzt) gleich ne anstaendige Lendenwirbelstuetze mit eingebaut und das "rangieren" geht damit ebenfalls leichter. (fuer die, die nicht ganz so lange Beine haben zumindest) Nach der dritten Probefahrt wars dann ok. 800km oder 9 Std unterwegs ....... kein Problem mehr
ein Bild von der nicht ganz fertigen Version liegt hier
nach der dritten Probefahrt/Anpassung kam dann der rutschfeste Bezug (oben)drauf, an den Seiten "normaler" Bezug.
tschoeoeooeoe aus Iseburch (Rhein-Main) und allen n paar besinnliche Feiertage
und nicht vergessen fuer die, die hier aus der Gegend sind: am 24.12 iss Treffen uff em Berch ;-))
werner s.

_________________
--------------------------------
tu es jetzt, denn morgen
ist heute bereits gestern
--------------------------------


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#10  BeitragVerfasst: 20. Dez 2017 20:29 
Offline
.
.
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2016
Beiträge: 219
Bilder: 17
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300
Lach. Der macht halt eine super Arbeit. Und das darf man doch ruhig sagen. Ihn kann man doch ruhigen Gewissens empfehlen.
Einziges Manko ist halt das man länger auf einen Termin warten muss. Dafür ist die Bank aber auch 100% nach den eigenen Wünschen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
Immer schön gummierte Seite nach unten


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#11  BeitragVerfasst: 21. Dez 2017 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2017
Beiträge: 104
Bilder: 0
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Schwarz/ anthrazit
Danke Euch für Eure Hinweise,

Mein aktuelles Problem ist, wenn ich die Sitzbank irgendwohin schicke zum neu machen, dass ich eigentlich gar nicht genau weiss, was ich ändern muss, damit es besser wird.
Keine Ahnung ob es besser ist, den Sitz noch gerader zu machen, oder vorne mehr hochgezogen :? und wie kurz am besten ist ohne dass der Sitz zu kurz wird :think:

Ich suche daher eher einen Sattler in der Nähe, der sich das mit Mopped und mir anschaut und vermutlich besser als ich draufkommt, was da ergonomisch am besten angepasst werden sollte....

Hat jemand Vorschläge für den deutschen Süden?

Danke & Gruss
juschka


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#12  BeitragVerfasst: 21. Dez 2017 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2017
Beiträge: 48
Wohnort: 78343 Gaienhofen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: kupfer
zurückgelegte Kilometer: 7000
Hallo zusammen,
auch ich schliesse mich der Frage von Juschka an.
Kennt ihr einen Sattler im Süden Deutschlands?
Gruß vom See
Jürgen

_________________
Bravo Ciao, Honda MTX80, Honda CM400T, Yamaha XS650SE, Yamaha XT500, Yamaha XT 55,0 Suzuki GSX750F, Kawasaki Versys1000


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#13  BeitragVerfasst: 21. Dez 2017 21:43 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2014
Beiträge: 2225
Bilder: 52
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
juschka hat geschrieben:
Danke Euch für Eure Hinweise,

Mein aktuelles Problem ist, wenn ich die Sitzbank irgendwohin schicke zum neu machen, dass ich eigentlich gar nicht genau weiss, was ich ändern muss, damit es besser wird.
Keine Ahnung ob es besser ist, den Sitz noch gerader zu machen, oder vorne mehr hochgezogen :? und wie kurz am besten ist ohne dass der Sitz zu kurz wird :think:

Ich suche daher eher einen Sattler in der Nähe, der sich das mit Mopped und mir anschaut und vermutlich besser als ich draufkommt, was da ergonomisch am besten angepasst werden sollte....

Hat jemand Vorschläge für den deutschen Süden?

Danke & Gruss
juschka

Alexander Ellert aus Magstadt

_________________
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#14  BeitragVerfasst: 21. Dez 2017 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2009
Beiträge: 818
Bilder: 190
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 3xV650, AT DCT 2016, keines

und

LG, Reiner

_________________
Wer nichts weiß, muss alles glauben


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#15  BeitragVerfasst: 21. Dez 2017 22:54 
Offline
.
.
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2016
Beiträge: 219
Bilder: 17
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 7300
Hallo juschka, genau aus diesem Grund habe ich bei Niklas mir den Termin geholt auch wenn es 6 Monate gedauert hat. Aber nach dem Ergebnis kann ich sagen das hat sich gelohnt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
Immer schön gummierte Seite nach unten


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#16  BeitragVerfasst: 26. Dez 2017 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2017
Beiträge: 104
Bilder: 0
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Schwarz/ anthrazit
Super danke Euch für die Vorschläge - ich schau mich mal um.

VG
juschka


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: kürzere Sitzbank
Beitragsnummer:#17  BeitragVerfasst: 2. Jan 2018 19:02 
Offline
.
.
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2017
Beiträge: 456
Bilder: 5
Wohnort: Filderstadt
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 8000
@ Seehas:

Ist zwar etwas entfernt von Dir, aber dafür richtig gut:
Ich selber habe meine Bank aufpolstern, verbreitern und optimieren lassen; einige andere aus dem Forum hier waren auch dort.
Der Herr Ehlert nimmt sich Zeit und berät einen echt gut.

Es lohnt sich auf jeden Fall.
Und wie viele gute Sattler: Termin anfragen, kann immer etwas dauern.

Viele Grüße
Jürgen


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich. 

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

[ Sitemap ]
[ Datenschutzerklärung ]
[ ]