Aktuelle Zeit: 18. Nov 2017 16:52

Zeitzone: Europa/Berlin




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich. 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#1  BeitragVerfasst: 30. Aug 2017 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Freiburg im schönen Breisgau
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SRX 600
Baujahr: 1987
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 13000
Natürlich bleibt ALLES letztlich Geschmackssache, aber ich finde, dass die neuen farbigen Modelle (also nicht die Ausführung in schwarz) mehr Farbe vertragen könnten. D.h. ich würde z.B. den Tank der grünen KV umlackieren lassen in Original-Grün.
Eine optische Aufwertung oder überflüssiger Aufwand?
Was kostet das etwa? Kann das jeder Meister-Lackierbetrieb oder hat jemand eine Empfehlung für einen Betrieb, der das besonders gut hinbekommt?
Kontroverse Beiträge willkommen. :-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#2  BeitragVerfasst: 30. Aug 2017 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 627
Bilder: 17
Wohnort: 47829 Krefeld
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Die"echte"Versys1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Magnesium braun :-)
zurückgelegte Kilometer: 45400
Wenn es dir gefällt, lass deinen Tank umlackieren. ;)
Originallacke bekommst du hier:

Das kann normaler Weise jede Autolackiererei. Habe meine Schwinge (beim Umbau) auch mit Original Rahmenfarbe lackieren lassen.
Preise richten sich nach Aufwand.

_________________
Gruß Gerd
Motorradhistorie: Yamaha XS 650, XS 750 ( 2x), XJ750, XS 1100, XJ 550, Honda XL 250s
Kawasaki Zephyr 1100, ZRX 1200s,
aktuell: Versys 1000
+ Suzuki GSXR 750


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#3  BeitragVerfasst: 30. Aug 2017 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2016
Beiträge: 10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 12000
Bei meiner KV 2015 in candy orange ist meiner Meinung nach vorn genug Farbe, aber hinten ist alles finster,trist und eintönig. Also habe ich die Kunststoffteile rund um die Sitzbank/überm Rücklicht sowie den Spritzschutz hinten mit dem Kettenschutz aus/abgebaut und in Original Kawa candy orange lackieren lassen. Kosten hierfür: 300,- €, weil der Kunststoff erst lackierfähig gemacht werden müß.
Sieht - meiner Meinung nach - sehr viel besser und wertiger aus als zuvor.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#4  BeitragVerfasst: 30. Aug 2017 16:59 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2010
Beiträge: 1874
Bilder: 101
Wohnort: Wetzlar
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
dann zeig mal deine Farbe :o

_________________
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#5  BeitragVerfasst: 30. Aug 2017 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2016
Beiträge: 10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 12000
Sonnenhut hat geschrieben:
dann zeig mal deine Farbe :o



:( Bin ich zu blööd dazu, Dateien sind zu groß..... :heul:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#6  BeitragVerfasst: 30. Aug 2017 22:45 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2010
Beiträge: 1874
Bilder: 101
Wohnort: Wetzlar
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
kein Problem:

in Paint (im Zubehör von Windows zu finden) öffnen und auf Größe ändern klicken.

Dann von Prozent auf Pixel wechseln. Die breite Seite: 1024, die andere dann so belassen, wie Paint das dann umrechnet.

Speichern.

Hier hochladen... :top:

_________________
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#7  BeitragVerfasst: 31. Aug 2017 07:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2010
Beiträge: 869
Bilder: 40
Wohnort: Goslar
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: MagGrayMetall.2012
zurückgelegte Kilometer: 54000
Gibt auch App-Lösungen für's Smartphone um die Bildergrößen zu verändern.
Ich habe für's Windows Phone nach etwas suchen die kostenfreie app IMAGE RESIZER gefunden, sollte es auch für andere systeme geben...

_________________
Bild Gruß von Dirk Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#8  BeitragVerfasst: 31. Aug 2017 20:12 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014
Beiträge: 112
Bilder: 12
Wohnort: Karlstein am Main
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 12600
da ich auch eine orangene 2015er habe, würden mich die Bilder auch interessieren.
Vielleicht bekommst Du es mit dem Einstellen noch hin.

_________________
Versys fahren, gibt's was schöneres ??


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#9  BeitragVerfasst: 31. Aug 2017 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2016
Beiträge: 10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange
zurückgelegte Kilometer: 12000
Leut, das haut einfach nicht hin. Ich komme auch nur bis zu "bearbeiten" , und wenn ich dann auf verkleinern mache und wieder speichere, ist die Datei immer noch zu groß.
Hinzu kommt, dass wir morgen früh nach Griechenland in den Urlaub starten - ohne Möppi - und ich keine rechte Zeit mehr habe.
Aber: kann ich jemanden die Bilder als e-mail schicken und der stellt sie für mich ein? Adresse?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#10  BeitragVerfasst: 1. Sep 2017 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2014
Beiträge: 1940
Bilder: 51
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Ich übernehm das mal:
Bild
Bild
Bild

_________________
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016


Zuletzt geändert von locke am 1. Sep 2017 08:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#11  BeitragVerfasst: 1. Sep 2017 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Freiburg im schönen Breisgau
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SRX 600
Baujahr: 1987
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 13000
Das sieht doch schon mal gut aus. Ich finde, dass die farblichen Akzente gelungen sind. Danke für die Bereitstellung der Bilder (und die freundliche Bearbeitung). In einem anderen Thread würde die KV 2018 in grün auf der Kawa-homepage tatsächlich mit grünem Tank gezeigt. Ich meine ein bisschen Aufhübschung kann die KV vertragen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#12  BeitragVerfasst: 1. Sep 2017 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Freiburg im schönen Breisgau
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SRX 600
Baujahr: 1987
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 13000
Über den Link bin ich an einen Lackierbetrieb gekommen, der einen guten Eindruck macht.
Senden Sie Ihre Teile an:
R.H. Lacke GmbH – Lackiererei
Am Gänsgarten 8
74928 Hüffenhardt, (liegt zwischen Heidelberg und Heilbronn).
Telefon (0 62 68) 92 77 37, Telefax (0 62 68) 92 87 31
Der ist wohl spezialisiert auf Motorradlackierungen. Teile ausbauen und hinschicken. Herr Franke bittet darum, ein weiteres Teil in Originalfarbe mitzuschicken, damit er den Farbton genau trifft. Das klingt doch mal vertrauenswürdig. Für einen Tank nimmt er ca. 250,00€.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#13  BeitragVerfasst: 1. Sep 2017 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2013
Beiträge: 937
Bilder: 0
Wohnort: Neuenstadt
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 62000
@maho
Vielen Dank für diese Info.
Der Betrieb liegt in Nähe meines Wohnorts.
Jetzt weis ich, wo ich Moppedteile zum Lackieren hinbringen kann, falls mal notwendig.

Wenn Kawasaki endlich mal andere als bloß diese Augenkrebs verursachenden Farben wie ihren verbrannten Zucker oder (Sch)lime bringen würde - So ein schönes Königsblau-Metallic oder auch noch ein bisschen dunkleres Blau oder ein nicht allzu helles Rot z. B., dann müsste ich nicht immer nur Anthrazit-graue Kawas fahren.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#14  BeitragVerfasst: 1. Sep 2017 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2016
Beiträge: 119
Bilder: 14
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: gold
zurückgelegte Kilometer: 5300
Coole Idee mit der Farbgestaltung


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
Immer schön gummierte Seite nach unten


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#15  BeitragVerfasst: 1. Sep 2017 17:14 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014
Beiträge: 112
Bilder: 12
Wohnort: Karlstein am Main
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 12600
Danke für die Bilder. Sieht wirklich nicht schlecht aus.
Die Radabdeckung würde ich vllt ohne den Kettenschutz lackieren, das Teil unter der Sitzbank aber auf jeden Fall. :top: :top: :top:
So wirkt die Versys in der Seitenansicht gleich völlig anders !!

_________________
Versys fahren, gibt's was schöneres ??


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#16  BeitragVerfasst: 2. Sep 2017 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Freiburg im schönen Breisgau
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SRX 600
Baujahr: 1987
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 13000
Es freut mich, dass der Tipp für den Lackierer Anklang findet. Sag ihm Grüße vom Forum und gib doch bitte ggf. eine Rückmeldung über die Qualität/deine Erfahrungen. Danke vorab!
Bei mobile.de habe ich ein Angebot entdeckt (die Grüne für 11.000,00€).
Das Konzept bei dem Modell halte ich für wenig gelungen. Es wirkt zu dick aufgetragen. Die schwarzen Kunststoffteile wirken zwar etwas trist, bilden aber einen guten Kontrast zum Grün. Tendenziell würde ich "untenherum" schwarz belassen und eher im oberen Bereich mehr Farbe reinbringen. ...am Design lässt sich also noch einiges verbessern.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#17  BeitragVerfasst: 2. Sep 2017 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Freiburg im schönen Breisgau
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SRX 600
Baujahr: 1987
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 13000
Quelle: mobile.de


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zuletzt geändert von ma-ho am 2. Sep 2017 09:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#18  BeitragVerfasst: 2. Sep 2017 10:05 
Offline
Der schräge Admin
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011
Beiträge: 6085
Bilder: 26
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Honda NTV 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: rot-weiß-grün
zurückgelegte Kilometer: 145000
Mann kann den Tank auch mit einer Tankschutzhaube von Bagster farbig bekommen. Die sieht nach Leder aus, fühlt sich angenehm an (nie mehr heißer/kalter Tank am Schritt), schützt vor Kratzern (meiner sieht drunter noch wie neu aus nach >80000 km) und es gibt auch Tankrucksäcke, die man daran fest klippsen kann. Die Optik gefällt halt nicht jedem. Die Hauben werden mit Riemen befestigt: Vorne mit einer Schlaufe, hinten mit zwei Haken.



Woran ich nicht gedacht habe: Die Farben orientieren sich an denen des Originaltanks, sogar Muster werden übernommen. Daher gibt es die Version für die 2015-2017er Versys leider nur in schwarz, was dem Ansinnen nach mehr Farbe natürlich zuwider läuft. Man kann die Dinger aber auch lackieren mit Lacken auf Wasserbasis und Pinsel. Die schwarze Haube an meiner NTV war z.B. ursprünglich blaugrün. Als Lackiergrundlage eignet sich die sicherlich besser. Der Schnitt sieht identisch aus.

_________________
Pure Vernunft darf niemals siegen!
Meine Versys - Jahresurlaub 2016 - Höhentreffen 2016


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KV ab 2015: Tank (um)lackieren?
Beitragsnummer:#19  BeitragVerfasst: 2. Sep 2017 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Freiburg im schönen Breisgau
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SRX 600
Baujahr: 1987
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 13000
Danke für den Hinweis - ein effektiver Schutz für alle, die Kratzer am Tank vermeiden wollen. Farblich vollzieht sich der Wechsel bei der KV 2015 von schwarz zu schwarz. Fraglich bleibt, wie elegant ein von schwarz auf Candy-grün umgepinselter Tankschutz aussieht. Da habe ich Bedenken und würde das Geld lieber gleich zum Lackierer tragen. Abgesehen davon sieht der Tankschutz wie im Link angezeigt bei der KV 2012 richtig gut aus.


Zuletzt geändert von ma-ho am 2. Sep 2017 10:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich. 

Zeitzone: Europa/Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

[ Sitemap ]
[ Datenschutzerklärung ]
[ ]