Rucken Gasannahme 2016>

Lack und Design, Pflegetipps und Polsterungen der Kawasaki Versys 1000
Antworten
Nachricht
Autor
bertuccio
Beiträge: 2
Registriert: 12. Sep 2018 09:51
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6000

Rucken Gasannahme 2016>

#1 Beitrag von bertuccio » 13. Sep 2018 07:27

Guten Morgen!

Hatte seit 6000km Stress mit extremen Rucken beim Gas geben, hat richtig hinein gerissen.
Um enge Kurven fahren mit der 2.ten und dann Gas bei feuchtem Boden war eine echte Herausforderung!!!
Nach 3 maliger Beanstandung und keiner Verbesserung hab ich jetzt von Kawa einen geänderte Motor Software eingespielt bekommen...

...und Sie ist verzaubert!! Endlich eine Lösung, also nicht selber basteln...

Liebe Grüße, Günter

Benutzeravatar
versyfft
Beiträge: 193
Registriert: 14. Mai 2013 09:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Classic
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: irgendwie braun
zurückgelegte Kilometer: 44000
Wohnort: Peine

Re: Rucken Gasannahme 2016>

#2 Beitrag von versyfft » 13. Sep 2018 09:26

Was ist denn das ? Hattest Du eine Spielversion eine Motorenentwicklers drauf ?
Eine etwas ruppige Lastwechselreaktion im "F"-Modus ist zwar bei meiner 2012er spürbar.
Nach einigen km kann man das aber mit zarter Gashand und richtiger Gangwahl überspielen.
Hat Kawa dazu irgendwelche Aussagen gemacht ?

Tornanti
Beiträge: 165
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 5000

Re: Rucken Gasannahme 2016>

#3 Beitrag von Tornanti » 13. Sep 2018 18:29

bertuccio hat geschrieben:Guten Morgen!

Hatte seit 6000km Stress mit extremen Rucken beim Gas geben, hat richtig hinein gerissen.
Um enge Kurven fahren mit der 2.ten und dann Gas bei feuchtem Boden war eine echte Herausforderung!!!
Nach 3 maliger Beanstandung und keiner Verbesserung hab ich jetzt von Kawa einen geänderte Motor Software eingespielt bekommen...

...und Sie ist verzaubert!! Endlich eine Lösung, also nicht selber basteln...

Liebe Grüße, Günter
Kann man irgendwie anzeigen lassen, welche Motorsoftware drauf ist? Welche Version wurde bei Dir aufgespielt?

Antworten

Zurück zu „Lack, Polster, Verkleidung, Pflege der Kawasaki Versys 1000“