Nebelleuchte Schalten über Lichthupe

Antworten
Nachricht
Autor
d-jana
Beiträge: 15
Registriert: 16. Mär 2018 02:12
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Schwarz/Orange
zurückgelegte Kilometer: 51000
Wohnort: Neuburg an der Donau

Nebelleuchte Schalten über Lichthupe

#1 Beitrag von d-jana » 24. Mai 2018 19:45

Hallo, hab hier irgendwo ein beitrag gelesen das ich allerdings nicht mehr finden kann.
Es geht darum nebelleuchte zu montieren ohne Zusatz Schalter sondern über lichthupe.
Wie wird das gemacht?

GLG und Danke schön mal für Antwort:)

Benutzeravatar
kima
Beiträge: 50
Registriert: 6. Feb 2016 00:00
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: imperial rot
Wohnort: Rhinow

Re: Nebelleuchte Schalten über Lichthupe

#2 Beitrag von kima » 24. Mai 2018 20:11

Schau mal hier, gibt es auch ohne die Leuchten. Als Komplettsatz passen auch die Kabellängen. Hab ich mir zugelegt, bin zufrieden.
Www.motobozzo.de

Benutzeravatar
Dobi

 
Beiträge: 710
Registriert: 29. Dez 2009 15:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 lebd / 1000 - 2018
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: yellow Grün
zurückgelegte Kilometer: 66000
Wohnort: Bayern / Oberpfalz /Wackersdorf

Re: Nebelleuchte Schalten über Lichthupe

#3 Beitrag von Dobi » 24. Mai 2018 20:19

Ich hab da auch was gefunden im Forum, lies mal den 15 Beitrag.
viewtopic.php?f=140&t=12226&p=168466&hi ... pe#p168466

d-jana
Beiträge: 15
Registriert: 16. Mär 2018 02:12
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Schwarz/Orange
zurückgelegte Kilometer: 51000
Wohnort: Neuburg an der Donau

Re: Nebelleuchte Schalten über Lichthupe

#4 Beitrag von d-jana » 24. Mai 2018 20:50

Bei den von ihnen vorgeschlagenen Produkt bei motobozzo steht für versys ab 2010
Die Halterung scheint nicht auf die 1000der bj 2013 zu passen :(

Benutzeravatar
Sir Henry
Beiträge: 53
Registriert: 14. Mai 2016 17:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Schön Orange
zurückgelegte Kilometer: 12000

Re: Nebelleuchte Schalten über Lichthupe

#5 Beitrag von Sir Henry » 24. Mai 2018 20:53

:hiall: ich hatte die Leuchten von Moto Bozzo an meiner Honda Deauville, an meiner Varadero und an der KV angebaut. War beim TÜV, bei der DEKRA und habe ein Motorrad über die Werkstatt über den TÜV bringen lassen. Jedesmal das gleiche Problem! Keine Abnahme da Leuchtmittel nicht Rechtkonform angeschlossen sind! Musste die Leuchten jedesmal abbauen und ohne wieder Vorführen. Doppelte Kosten! :keule:
Nun habe ich Leuchten von SW Motec angebaut mit einem Schalter "An-Aus" und kein Mangel bei der Vorführung.
Viele Kollegen sind aber auch mit der Moto Bozzo Schaltung über Lichthupe problemlos über den TÜV gekommen. Wenn man an den Falschen (oder 100% Richtigen) kommt hat man halt Pech. Denke nur das sollte man vorher wissen.
Moto Bozzo sagt dazu: Die Schaltung über Lichthupe ist gesetzlich nicht verboten! :reading: Da hat er Recht, ABER: Das bedeutet nicht das es erlaubt ist! :idea:
Man muss auch mal auf Entbehrungen verzichten können
1976-1978 Kreidler Florett, 1980-1984 Honda 250 T, 1985-1986 Honda CB500, 1986-2004 Honda VT 500 C (PC05), 2007-2013 Deauville NT700VA, 2013 - 2016 Honda Varadero XL 1000, 05-2016 Kawasaki Versys 1.000

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1919
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 124000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Nebelleuchte Schalten über Lichthupe

#6 Beitrag von Lille » 24. Mai 2018 21:34

Ich hab auch die ZUsatzscheinwerfer von Moto Bozzo. An der Versys und der NC. Bisher nie Probleme gehabt, weder beim TÜV (1x) noch beim GTÜ (2x). Immer problemlos drüber gekommen.

An der NC habe ich nicht die mitgelieferten Halter verwendet, sondern habe mir, ich glaube bei Polo, Halter für die Sturzbügel geholt.

d-jana
Beiträge: 15
Registriert: 16. Mär 2018 02:12
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: Schwarz/Orange
zurückgelegte Kilometer: 51000
Wohnort: Neuburg an der Donau

Re: Nebelleuchte Schalten über Lichthupe

#7 Beitrag von d-jana » 24. Mai 2018 22:25

Danke euch für die rasche Antworten ihr seit Spitze:)

Ich hab mir das alles irgendwie einfacher vorgestellt :(
Habe mir nebelleuchte besorgt mit halterungen für sturzbügel und wollte an die lichthupe mit stromstoßelais .... als ich aber gesehen hab das die lichthupe auf dauerstrom 2×+ war bei mir alles aus vor allem sind da mit dem ganzen Kabelbaum noch andere drei relais verbunden ... mit stromstoßrelais kann ich es vergessen nun werd ich wohl oder übel doch Zusatz Schalter irgendwo abringen müssen. Zu dem sind die Lichter von Motobozzo halogen ich wollte aber LED
Alles in einem nicht so einfach :(

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1919
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 124000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Nebelleuchte Schalten über Lichthupe

#8 Beitrag von Lille » 25. Mai 2018 07:39

kima hat geschrieben:Schau mal hier, gibt es auch ohne die Leuchten. Als Komplettsatz passen auch die Kabellängen. Hab ich mir zugelegt, bin zufrieden.
http://Www.motobozzo.de
Geht das nicht? Also nur den Schalter von motobozzo nehmen, aber andere, eigene LED-Leuchten anklemmen? Es muss im Prinzip doch nur eine Stromversorgung an/aus geschaltet werden.

Antworten

Zurück zu „Licht, Leuchten, Lampen“