Aktuelle Zeit: 22. Jun 2018 20:41

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich. 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Windschild 1000er
Beitragsnummer:#1  BeitragVerfasst: 9. Jun 2018 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2018
Beiträge: 4
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 0
Moin moin, bin neu hier und bekomme hoffentlich nöchste Woche meine Versys 1000. Nach Probefahrt war aber gleich klar das ich ein anderes Windschild brauche. Hat jemand einen Tip für Grösse 1,87m ?
Gruß
Jörg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild 1000er
Beitragsnummer:#2  BeitragVerfasst: 10. Jun 2018 06:33 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2017
Beiträge: 106
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 750
Bin 1.86m und habe das gleiche Problem. Habe mir diese Puig-Scheibe gekauft:

Achtung: Das mitgelieferte Befestigungsmaterial passt nicht richtig. Die Original Kawasaki-Schrauben sind dann 2mm zu lang (man benötigt M5x18 statt Original
M5x20) und die Hülse für die Gummimuffen ist für Schrauben M6, nicht wie original M5. Laut Verpackung ist die Scheibe aber für das 17er und 18er Modell. Da haben die Spanier Mist gebaut.
Andere Leute haben die Givi-Airflow verbaut. Soll auch sehr gut funktioneren. Das Aussehen ist Geschmackssache.
Einziger Nachteil der großen Scheiben. Im Sommer fehlt der kühlende Fahrtwind.
Hier ist noch ein anderer Forumsbeitrag dazu: viewtopic.php?f=84&t=13794


Zuletzt geändert von Tornanti am 10. Jun 2018 06:37, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild 1000er
Beitragsnummer:#3  BeitragVerfasst: 10. Jun 2018 07:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2018
Beiträge: 4
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 0
Hallo Tornanti,
wie zufrieden bist du denn mit der Puig Scheibe, bringt sie eine entscheidende Verbesserung ?
Gruß Jörg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild 1000er
Beitragsnummer:#4  BeitragVerfasst: 10. Jun 2018 15:08 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2017
Beiträge: 106
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 750
Hallo.
Habe die Scheibe gestern angebaut und heute probegefahren. In der obersten Position ist schön Ruhe am Helm. Die obere Kante kommt schon ins Sichtfeld. Ist also eher etwas für die Autobahn.
In der unteren Stellung ist es auch noch relativ ruhig. Das Sichtfeld ist kaum beschnitten. Das ist für mich die Landstraßenposition. Die Maschine sieht mit Windschild in der unteren Position auch richtig gut aus.
Es gibt kaum Vibrationen an der Scheibe. Ein paar wenige bei 120km/h. Ist aber normal, da die Scheibe weich in Gummilagern angeschaubt ist.
Optisch ist die leicht rauchfarbene Variante genial. Die optische Qualität ist top. Keine Verzerrungen. Anti-Scratch-Beschichtung wird sie wohl nicht haben.
Für mich ist die Puig-Scheibe der beste Kompromiss aus Optik und Akustik. Die Givi-Airflow ist sicher prinzipbedingt noch besser für die Akustik, aber optisch eben grenzwertig. Am Ende muss jeder selbst entscheiden.
PS: Puig gibt als Montagezeit 10min an. Würde stimmen, wenn die Anbauteile alle passen würden. So musste ich noch andere Schrauben und Unterlegscheiben besorgen. Hat mich am Ende einen halben Tag gekostet. War aber gut investierte Zeit.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild 1000er
Beitragsnummer:#5  BeitragVerfasst: 10. Jun 2018 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2018
Beiträge: 4
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 0
Danke ( auch für die Bilder ), das hilft !
Da wir die gleiche Größe haben werde ich es auch so versuchen.
Jetzt muss ich nur noch nächste Woche mein Moped bekommen !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild 1000er
Beitragsnummer:#6  BeitragVerfasst: 11. Jun 2018 19:48 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2017
Beiträge: 106
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 750
Hat noch jemand Probleme mit dem Anbau der Puig-Scheibe und der Passfähigkeit der mitgelieferten Teile gehabt? Der Anbau ist eigentlich idiotensicher, wenn die Teile passen. Man zweifelt ja an sich selbst. Aber es passt einfach nicht, wenn man die originalen Schrauben und die mitgelieferten Teile verwendet. Ohne Zusatzunterlegscheiben usw. funktionert es nicht. Außerdem stehen die 2 Plastikknebel zum Fixieren der Scheibe nicht mehr senkrecht zur Scheibe, sondern unter einem Winkel, da die Scheibe nicht die gleiche Wölbung hat, wie das Original. Dadurch ecken die Plastikknebel einseitig an der Scheiben an, obwohl da mindestens 1mm Luft sein muss.
Habe jetzt mal Puig direkt in Spanien und den Verkäufer Motea kontaktiert.


Zuletzt geändert von Tornanti am 11. Jun 2018 19:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild 1000er
Beitragsnummer:#7  BeitragVerfasst: 12. Jun 2018 00:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2017
Beiträge: 45
Bilder: 0
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys 1000, Triumph Thunderb
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 1
Ich habe auch eine 2018er Versys 1000, und die Givi Airflow montiert. Einfach genial! Selbst in der untersten Stellung fahre ich mit offenem Helm. Sieht auch nicht so riesig aus wie die Puig.

_________________
Four Wheels moving my Body, two wheels moving my Soul


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild 1000er
Beitragsnummer:#8  BeitragVerfasst: 12. Jun 2018 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2013
Beiträge: 458
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT / SR500
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 5000
Da feht aber die Abkühlung komplett.

Bei mir gibts eine art Unterdruck vor dem Helm. Das mach die komischen Geräusche. Habe die Scheibe von MRA Touring probiert und dann die von MRA Vario Touring.
Mit der ist ertäglich. Würde ich die Scheiben facher stellen, wäre es super, dann würde auch die orignale Ausreichen.
Von der untersten Position bis oben keine Verbesserung. Bin ich um 3-5cm mit mir hochgegangen war Ruhe???

Bei mir hauts bei allen Scheiben und Possitionen das Visir zwischen 90und 100 km/h runter. Vor meinem Oberkörper ist mit allen Scheiben absolute Windstille

Man müsste den Winkel verändern können, dann wäre es einfach.

Gruß Lars


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild 1000er
Beitragsnummer:#9  BeitragVerfasst: 12. Jun 2018 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2013
Beiträge: 1063
Bilder: 0
Wohnort: Neuenstadt
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 69000
Ich habe meine Scheibe flacher gestellt, sprich den Winkel verändert.
Dazu habe ich die Scheibenträger entsprechend modifiziert.
Gebracht hat es bezüglich der Geräusche im Helm kaum etwas.
Ich habe die Maßnahme auch mit diversen Scheiben getestet, noch am besten erträglich ist es mit der Givi 4105ST ohne D, d. h. ohne den schwarzen Kantenschutz, hat bei der HU bisher noch keinen gestört.
Die Airflow ist mir zu klobig.
Ganz gut ging es auch mit einer gekürzten MRA Sportscheibe, allerdings war mir der Winddruck bei höheren Geschwindigkeiten und ab 300km-Touren doch zu anstrengend, auch bekam meine Sozia einiges mehr an Turbulenzen ab.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild 1000er
Beitragsnummer:#10  BeitragVerfasst: 15. Jun 2018 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2017
Beiträge: 45
Bilder: 0
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys 1000, Triumph Thunderb
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 1
madbow hat geschrieben:
... Die Airflow ist mir zu klobig....


Hierbei ist zu beachten, daß die Airflow Scheibe für die älteren Versys Modelle deutlich breiter war als das Modell für die neue Versys (ab 2015). Das in Verbindung mit der schmalen Front der alten Versys sieht natürlich recht klobig aus.

Bei der neuen Scheibe für die neue Versys ist es eher umgekehrt. Breite Front / Lampenmaske & schmälere Scheibe => passt.
In der untersten Stellung ist immer noch Fahrtwind = Kühlung vorhanden, aber durch die Sandwich Konstruktion werden die Verwirbelungen / Turbulenzen aufgelöst und Ruhe ist.

Was ich noch testen muß ist, die obere Scheibe einfach abzunehmen und nur mit der unteren kurzen Scheibe zu fahren. Mal sehen wie es sich dann mit den Geräuschen / Turbulenzen verhält.

Ich werde berichten ...


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Four Wheels moving my Body, two wheels moving my Soul


Zuletzt geändert von stormy am 15. Jun 2018 18:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Windschild 1000er
Beitragsnummer:#11  BeitragVerfasst: 17. Jun 2018 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.06.2018
Beiträge: 4
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 0
Tornanti hat geschrieben:
Bin 1.86m und habe das gleiche Problem. Habe mir diese Puig-Scheibe gekauft:

Achtung: Das mitgelieferte Befestigungsmaterial passt nicht richtig. Die Original Kawasaki-Schrauben sind dann 2mm zu lang (man benötigt M5x18 statt Original
M5x20) und die Hülse für die Gummimuffen ist für Schrauben M6, nicht wie original M5. Laut Verpackung ist die Scheibe aber für das 17er und 18er Modell. Da haben die Spanier Mist gebaut.
Andere Leute haben die Givi-Airflow verbaut. Soll auch sehr gut funktioneren. Das Aussehen ist Geschmackssache.
Einziger Nachteil der großen Scheiben. Im Sommer fehlt der kühlende Fahrtwind.
Hier ist noch ein anderer Forumsbeitrag dazu: viewtopic.php?f=84&t=13794


Moin,

habe die Puig heute angebaut und war auch erst der Meinung das da was nicht passt. Nach ein bischen rumprobieren hats dann aber doch geklappt.Die Handschrauben müssen erst angezogen werden bevor sie fixiert werden. Das hat mir im Nachhinnein auch die Anleitung bestätigt


Zuletzt geändert von J T am 17. Jun 2018 20:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] • Thema bewerten: Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich.Bewertungen: 0, 0.00 durchschnittlich. 

Zeitzone: Europa/Berlin [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kawacs und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

[ Sitemap ]
[ Datenschutzerklärung ]
[ ]