Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Kawasaki Versys 1000
Nachricht
Autor
dunaj
Beiträge: 52
Registriert: 19. Aug 2018 15:07
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Bratislava
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#61 Beitrag von dunaj » 26. Sep 2019 20:23

Chip hat geschrieben:
26. Sep 2019 20:18
@dunaj: OK, vielen Dank . Wahrscheinlich werde ich dann doch an die Steckdose gehen, bin es gewohnt, dass das Navi mit der Zündung an und aus geht.
Geht auch. Steckdose hat 7,5 A Sicherung auf der rechte Seite und ist Schlüsselabhängig.

Chip
Beiträge: 12
Registriert: 13. Sep 2019 11:17
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#62 Beitrag von Chip » 26. Sep 2019 20:34

Ah ja, das ist ein guter Tipp, danke Dir :top:

Benutzeravatar
vertschüß
Beiträge: 63
Registriert: 25. Mai 2013 14:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE Grand Tourer
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Green Black
zurückgelegte Kilometer: 610
Wohnort: Olching
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#63 Beitrag von vertschüß » 26. Sep 2019 22:31

Also mein Navi ist beim Wechsel der Steckdose auf Doppel USB mit an die Powerleitung und Masse über Zündung mit angeschlossen.
Was ist: Versys SE 1000/19, Honda Montesa 4Ride, Honda XADV, Beta 300 EVO 4T, Vertigo R 300

Was war: KLX 250 Enduro, SYM 300i Citycom, KiloV, Yamaha FS1, Honda XL 500, Yamaha DT125, Honda XL 500, Honda XL 600, Yamaha,XJ 550, Suzuki RV 125, BMW K1200 LT, Suzuki VL 1500, Honda GL 1800, Triumph Rocket III, Beta ALP200, Beta EVO 300, KTM Freeride, Scorpa 300 Factory, VStrom 1000/16

Was wünsche ich mir: Gesundheit und noch viele Ausfahrten

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8490
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#64 Beitrag von blahwas » 27. Sep 2019 09:01

Das Thema hatten wir dort schon: viewtopic.php?f=136&t=15816

Dort finden andere eure Antworten besser wieder als hier ;)

Chip
Beiträge: 12
Registriert: 13. Sep 2019 11:17
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#65 Beitrag von Chip » 14. Okt 2019 20:53

Gestern meine ersten 1000km vollgemacht. War mit Sozia im Spessart unterwegs, Kurven satt, wer den Spessart kennt. Aber die Straßen waren in den schattigen Kurven meist noch richtig nass, ständiger Wechsel von trocken/nass. Insgesamt habe ich vier ordentliche Rutscher hingelegt (nicht nur ich), Reifen sind gut eingefahren.
So etwas hatte ich nie....das Erste was ich jetzt mache,... die Bridgestone's fliegen runter, mochte sie noch nie fahren. Hat jemand von Euch vielleicht ähnliches festgestellt?

dunaj
Beiträge: 52
Registriert: 19. Aug 2018 15:07
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Bratislava
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#66 Beitrag von dunaj » 14. Okt 2019 21:03

Ich fahre jetzt Michelin Road 5. Viel besser als Bridgestone.

Chip
Beiträge: 12
Registriert: 13. Sep 2019 11:17
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#67 Beitrag von Chip » 14. Okt 2019 21:13

Genau die habe ich auch im Visier.......

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 179
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 41000
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#68 Beitrag von kautabbak » 14. Okt 2019 21:26

Da meldet sich das leidige Thema der Freigabe.
Ob das nochmal was wird im lieben Deutschland...

Wems egal ist, bekommt mit dem MR5 einen sehr geilen Reifen!

(jaja, Reifen sind in einem anderen Thema ansässig)
Besten Gruß
David

Motorräder sind überlebenswichtig.
Dinosaurier hatten keine und zack, ausgestorben.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8490
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#69 Beitrag von blahwas » 15. Okt 2019 08:29

... Und Freigabe braucht auch niemand, der keine Reifenbindung im Fahrzeugschein stehen hat. Daran gibt es nicht den Schatten eines Zweifels.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys 1000“