Fußrasten Sozia

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Kawasaki Versys 1000
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 1323
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Orange :-)
zurückgelegte Kilometer: 26000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Fußrasten Sozia

#1 Beitrag von Skalar-Fan » 21. Nov 2020 20:58

Hallo Zusammen

Letzten Freitag die erste Probefahrt auf einer KV.
Ergebnis: Hat was ;)

Aber: Der Bezug der Sitzbank - war die Originale - ist ja mal ganz schön rutschig :]
Gibste Gas, dann rutscht die Holde nach hinten;
Mal Bremsen angetestet: dann rutscht die Holde dir ins Kreuz.

Also Sitzbankbezug ist fraglich, aber kein Problem :coffee:


Heute dann als Kontrast die AT 1000 mit Schaltung - gähn, war nix - und danach die AT 1100 mit DCT :clap:
Im D-Modus schaltet die AT etwas zu früh hoch.
Aber wenn man dann mal in S-Modus umstellt, die Schaltung unterstützt mit manuelle Eingabe,,,,, :o
Fahrwerk: Geile Geschichte :top:
Motor: ab etwa 2000 r/pm :top: da geht was
Fahrwerk und Reifen: :clap: man reiche mir viele Kurven

Und meine Exverlobte auf dem hinteren Platz:
Wenn man auf der KV so sitzen würde wie auf der KV - Kniewinkel - dann sofort die KV obwohl die AT Spaß macht.


KAnn man an der KV die Fußrasten hinten LEGAL tiefer legen?
Also andere Rasten, die die Knie etwas mehr in Richtung Extremtourersitzfeeling bringen? Und auch noch mit ABE?

Und das ganze, ohne das ich meine Haxen immer ganz vorne halten muss, sondern auch noch auf den Rasten "tanzen" kann,
also genug Platz für Bewegung habe, auch mit Koffer, die hinten doch mal einschränken?

Viele Grüße
Jürgen

Benutzeravatar
je0605

Beiträge: 1841
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
zurückgelegte Kilometer: 59000
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Fußrasten Sozia

#2 Beitrag von je0605 » 21. Nov 2020 21:10

Hab ich mich auch schon mal damit befasst, aber ehr für Sozia.

https://motacc.de/fussrasten/vario-fuss ... .NG80.NG80
Gruß Bonsai
_______________________

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen 8-)

Benutzeravatar
Erich

Beiträge: 231
Registriert: 23. Aug 2016 16:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 120
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Fußrasten Sozia

#3 Beitrag von Erich » 21. Nov 2020 21:24

Habe verstellbare Fußrasten für Sozia von Detlef gekauft schicke dir morgen mal ein Foto
Gruß aus Brüggen Erich
Die hatte Ich auch schon an der 650 dran

Benutzeravatar
kima

Beiträge: 147
Registriert: 6. Feb 2016 00:00
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: imperial rot
zurückgelegte Kilometer: 22500
Wohnort: Nordwesthavelland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Fußrasten Sozia

#4 Beitrag von kima » 22. Nov 2020 20:39

--> Der Bezug der Sitzbank - war die Originale - ist ja mal ganz schön rutschig.

Hier kannst du für deine beste Sozia einfach eine Hose mit Besatz am Hintern kaufen, dann bleibt sie dir auf der Sitzbank kleben. Ist erstaunlich, was das ausmacht.

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 1323
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Orange :-)
zurückgelegte Kilometer: 26000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Fußrasten Sozia

#5 Beitrag von Skalar-Fan » 23. Nov 2020 16:12

Servus Kima

Auch ich empfand den Bezug als sehr rutschig.
Die Hose meiner Frau hat so ein Antirutscheinsatz am Hinterteil.
Trotzdem war sie einfach am rutschen.
Im schlimmsten Fall einfach erst was drüber machen, oder die Bank mit anderem Bezug ausstatten.
Das ist ein kleineres Problem, das sich wohl einfach lösen lassen wird.

Viele Grüße
Jürgen

Benutzeravatar
RG206cc
Beiträge: 2035
Registriert: 4. Mai 2011 20:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 11er EZ 05
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: Imperial Rot
zurückgelegte Kilometer: 90000
Wohnort: Bali / Indonesien
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten Sozia

#6 Beitrag von RG206cc » 23. Nov 2020 19:09

Ich zitier mich mal aus dem Motea Sitzbank Thread... ;)

viewtopic.php?f=13&t=17027&hilit=Motea+Sitzbank
RG206cc hat geschrieben:
9. Mär 2019 22:56

Der Bezug ist klasse, meine Alpinestars Hose hat am Hintern anderes Material wie der Rest, das war zuvor etwas suboptimal wenn ich die Hose imprägniert hatte. Da rutschte ich auf der alten Bank rum wie ein Fisch in der Hand. Das ist dank dem neuen Bezug nun vorbei. :top:

Servus

Robert
Mainstream? Nein Danke! Mi Rockt
aktuell:
Versys Rot EZ 05/2011
vorher:
Honda CBR 600F 2 x PC19/PC25
Honda Transalp 1 x
Honda Seven fifty 1 x
Triumph 750 Trident 1 x

Benutzeravatar
Versys1986
Beiträge: 6
Registriert: 29. Aug 2020 00:07
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
zurückgelegte Kilometer: 12000
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fußrasten Sozia

#7 Beitrag von Versys1986 » 20. Dez 2020 22:35

Skalar-Fan hat geschrieben:
21. Nov 2020 20:58
KAnn man an der KV die Fußrasten hinten LEGAL tiefer legen?
Also andere Rasten, die die Knie etwas mehr in Richtung Extremtourersitzfeeling bringen? Und auch noch mit ABE?

Und das ganze, ohne das ich meine Haxen immer ganz vorne halten muss, sondern auch noch auf den Rasten "tanzen" kann,
also genug Platz für Bewegung habe, auch mit Koffer, die hinten doch mal einschränken?

Viele Grüße
Jürgen
Ja das geht, ich habe mir im Sommer die 8 Fach-Verstellbaren LSL Gelenkkits geholt.
Die haben eine ABE und sind 25mm tiefer als die Originalen.
Als Fahrerfußraste kam ich mit denen nicht klar und habe die gestern wieder ausgebaut.
Für den Sozius sind die super, da bleiben die auch drauf. Wir waren damit zu zweit 1 Woche mit Koffern unterwegs und meine Frau fand die super.
Zusätzlich habe ich noch die Sitzbank aufgepolstert. Hinten sogar 4cm. Mal sehen was meine Frau bei der ersten Probefahrt dazu sagt.

Gruß Patrick

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys 1000“