Modellpflege Versys 1000

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Kawasaki Versys 1000
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bügelfrei
Beiträge: 135
Registriert: 3. Jul 2020 19:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Carbon grey
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#81 Beitrag von Bügelfrei » 16. Aug 2020 13:58

Vl wurde die 2019er mit EU5 erst spät im Jahr gekauft und gehört daher schon zum MJ 2020?
@Versys-MK
Du sagst 19er Modell aber gibst als Baujahr 2020 an. Wie kommt's?
NIE WIEDER KAWASAKI-DEUTSCHLAND

Benutzeravatar
Versys-MK

Beiträge: 174
Registriert: 5. Okt 2014 21:07
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Karlstein am Main
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#82 Beitrag von Versys-MK » 17. Aug 2020 19:58

@Versys-MK
Du sagst 19er Modell aber gibst als Baujahr 2020 an. Wie kommt's?


Das Modell LZT00C ist doch 2019 auf den Markt gekommen, oder nicht ?
Angegeben habe ich bei mir 2020, weil ich sie im März diesen Jahres gekauft habe. Ob die jetzt evtl schon Ende 2019 vom Band lief oder erst 2020, kann ich nicht wissen.
Die Euro 5- Einstufung stimmt jedenfalls
Versys fahren, gibt's was schöneres ??

Benutzeravatar
Bügelfrei
Beiträge: 135
Registriert: 3. Jul 2020 19:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Carbon grey
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#83 Beitrag von Bügelfrei » 17. Aug 2020 20:48

Also meine neulich neu gekaufte heißt auch LZT00C. Und der Lackierung nach zu urteilen (Carbon grey metallic) sollte es definitiv eine 2020er sein.
NIE WIEDER KAWASAKI-DEUTSCHLAND

Benutzeravatar
Equester
Beiträge: 148
Registriert: 1. Sep 2017 12:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW R 1250 RS
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Blackstorm metallic
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#84 Beitrag von Equester » 18. Aug 2020 07:40

Ich habe meine LZT00C im März 2019 bestellt und am 05.04.2020 mit Euro 4 zugelassen.
War gestern zufällig (24.000er) beim Händler und habe mal gefragt. Er meinet alle LZT00C die bis/gegen Ende 2019 gebaut wurden sind Euro 4.
Das Beste, was wir auf der Welt tun können, ist Gutes tun, fröhlich sein, und die Spatzen pfeifen lassen.
Don Bosco (1815 - 1888)

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10576
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 1087 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#85 Beitrag von blahwas » 18. Aug 2020 10:34

Ich habe den Eingangspost ergänzt, 2019 teilweise Euro 5, 2020 Euro 5, ohne technische Unterschiede.

cbmichel
Beiträge: 19
Registriert: 28. Sep 2016 07:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: candy lime green
zurückgelegte Kilometer: 49000
Wohnort: Hannover
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#86 Beitrag von cbmichel » 16. Sep 2020 09:36

blahwas hat geschrieben:
27. Jul 2020 07:05
Der alte Auspuff sollte ohne Änderungen passen.

Passt nicht, Krümmeranlage ist schon anders !
Den Topf kann man auch nicht wechseln, der Anschluss ist genau umgekehrt !
Fand den neuen Topf hübscher, hab günstig einen geschossen und war anschließend enttäuscht das er nicht passt :heul:

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10576
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 1087 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#87 Beitrag von blahwas » 16. Sep 2020 22:34

Das ist ärgerlich :( Würde es mit dem neuen Krümmer passen?

cbmichel
Beiträge: 19
Registriert: 28. Sep 2016 07:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: candy lime green
zurückgelegte Kilometer: 49000
Wohnort: Hannover
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#88 Beitrag von cbmichel » 19. Sep 2020 14:02

Vermutlich ja, an den Zylindern werden die doch nichts geändert haben!?
Vielleicht aber an den Aufhängungspunkten?! :?

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 1323
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Orange :-)
zurückgelegte Kilometer: 26000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#89 Beitrag von Skalar-Fan » 12. Okt 2020 17:25

Gerade bei "Motorradonline" gesehen:

https://www.motorradonline.de/tourer/ka ... jahr-2021/

Update für die KV nächstes Jahr

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10576
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 1087 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#90 Beitrag von blahwas » 12. Okt 2020 22:38

Danke für den Tipp! Die 2021er SE bekommt also Skyhook, und die alte Basis entfällt. Statt Basis gibt's jetzt eine "S", mit allem was die SE hat, außer Skyhook. Außerdem die gleichen Farben für beide Modelle. Das ist ein übersichtliche Änderung, und spiegelt wieder, dass 2019/2020 hier die Basisversion echt in der Minderheit war.

CeTanu
Beiträge: 6
Registriert: 23. Aug 2019 12:43
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Schwarz-Weiß
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#91 Beitrag von CeTanu » 13. Okt 2020 07:20

Die aktualisierte Software für das semiaktive KECS-System der Kawasaki Versys 1000 SE umfasst die Skyhook-EERA-Technologie (Electronically Equipped Ride Adjustment) und sorgt so für ein noch stabileres Fahrverhalten (die Komponenten und das Ansprechverhalten der Federung bleiben gegenüber der Standard-KECS unverändert)
Würde das nicht bedeuten man könnte das ganze theoretisch mit einem Update auf die 2019er und 2020er Modelle aufspielen?

Mfg CeTanu

Benutzeravatar
Suitemeister
Beiträge: 516
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün-schwarz
zurückgelegte Kilometer: 14152
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#92 Beitrag von Suitemeister » 13. Okt 2020 09:34

CeTanu hat geschrieben:
13. Okt 2020 07:20
Die aktualisierte Software für das semiaktive KECS-System der Kawasaki Versys 1000 SE umfasst die Skyhook-EERA-Technologie (Electronically Equipped Ride Adjustment) und sorgt so für ein noch stabileres Fahrverhalten (die Komponenten und das Ansprechverhalten der Federung bleiben gegenüber der Standard-KECS unverändert)
Würde das nicht bedeuten man könnte das ganze theoretisch mit einem Update auf die 2019er und 2020er Modelle aufspielen?

Mfg CeTanu
Genau das war auch mein erster Gedanke. Ich bin am kommenden Montag bei meinem Händler, da frage ich mal nach.

CeTanu
Beiträge: 6
Registriert: 23. Aug 2019 12:43
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Schwarz-Weiß
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#93 Beitrag von CeTanu » 13. Okt 2020 10:05

Bitte um Rückmeldung was dabei rauskommt.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10576
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 1087 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#94 Beitrag von blahwas » 13. Okt 2020 10:51

Das wäre dann auch ein eigenes Thema Wert. Ich wette einen Versys-KÜhlerdeckel, dass es laut Händler nicht möglich sein wird.

hansi
Beiträge: 17
Registriert: 11. Jun 2011 19:44
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: versys
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: gelb/schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: belgien

Re: Modellpflege Versys 1000

#95 Beitrag von hansi » 13. Okt 2020 18:56

Hier die neue Versys 1000 S

https://www.webbikeworld.com/kawasaki-u ... in-europe/

sieht gut aus

Benutzeravatar
Ackerschnacker

Beiträge: 589
Registriert: 1. Jun 2018 23:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 14500
Hat sich bedankt: 581 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#96 Beitrag von Ackerschnacker » 13. Okt 2020 22:33

Hier noch ein umfangreicherer Artikel
https://www.motorradonline.de/tourer/ka ... jahr-2021/
Schön wäre es per Update auf Skyhook "aufrüsten" zu können. :keineahnung:
Bisher: 🏍️ KLR 650; FZ 750; XJ 900 S; XJ 600 S; Street Triple; BMW K 1300 GT; Versys 1000 GT, Versys 1000 SE GT 🏍️
Wenn Du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, fährst Du zu langsam. (Mario Andretti)
Gesamtkilometer 🏍️: jenseits der 100.000 :coffee:
:drink: 5,7 l Ø

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10576
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 1087 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#97 Beitrag von blahwas » 15. Okt 2020 22:11

Modelljahr 2021
kleine Modellüberarbeitung und Umpositionierung. Das Basismodell heißt jetzt "S" und hat alle Features der SE außer:
-KECS mit Skyhook-Technologie von Showa (neu)
-KQS (Kawasaki Quick Shifter)

Neue Farben, beide Farben sind für beide Modelle möglich (Unterschiede nur Farbe der Standrohre und Handrad am Federbein):
Bild
Pearl Storm Gray / Metallic Diablo Black / Metallic Flat Spark Black

Bild
Emerald Blazed Green / Metallic Diablo Black / Metallic Flat Spark Black
Preise S: 14227 ab Werk, 14568 inkl. Überführung
Preise SE: 16177 ab Werk, 16518 inkl. Überführung

hansi
Beiträge: 17
Registriert: 11. Jun 2011 19:44
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: versys
Baujahr: 2010
Farbe des Motorrads: gelb/schwarz
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: belgien

Re: Modellpflege Versys 1000

#98 Beitrag von hansi » 16. Okt 2020 15:27

Ich nehme an, das die preise ohne seitenkoffers sind...?

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 10576
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 1087 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#99 Beitrag von blahwas » 16. Okt 2020 15:53

Das sind die Grundpreise laut Kawasaki-Homepage. Wer noch die Tourenpakete und Aufpreise dazu findet darfs hier gerne posten.

Ulrich
Beiträge: 215
Registriert: 8. Aug 2015 18:31
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 45360
Wohnort: Schloss Holte-Stukenbrock
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#100 Beitrag von Ulrich » 17. Okt 2020 10:04

So habe ma nach Shows gegoogelt. Unter www.showa1.com Hinrich hoffentlich fündig geworden, dort nennt sich das ganze https://www.showa1.com/en/technology/au ... _iecas.jpg
Scheint sich dabei um ein komplettes Dämpfersystem zu handeln. Also scheint nicht nur Software sondern auch neue Hardware verbaut zu werden. Anscheinend ist das nicht mit einem Softwareupdate umrüstbar.
Und immer ne Handbreite Asphalt unterm Reifen

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys 1000“