Modellpflege Versys 1000

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Kawasaki Versys 1000
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Matze
Beiträge: 16
Registriert: 30. Sep 2017 16:21
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Modellpflege Versys 1000

#21 Beitrag von Matze » 11. Okt 2017 09:13

Ulrich hat geschrieben:Immer noch kein LED Licht ?
Die Änderungen der 2017er Z1000SX (LED, "Kurven-ABS") haben es nicht in die Versys geschafft, es sind wohl tatsächlich nur die Farben.
Deshalb habe ich die Vorführmaschine gekauft, da sich technisch eh nix ändert ist die 2017er auf dem gleichen Stand. :top:
Viele Grüße

Martin

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9734
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 714 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#22 Beitrag von blahwas » 11. Okt 2017 11:17

Ich habe bei 2017 mal nachgetragen:

Keine Bindung an bestimmte Reifenfabrikate mehr

michaeleckardt
Beiträge: 3
Registriert: 12. Mai 2015 22:30
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Modellpflege Versys 1000

#23 Beitrag von michaeleckardt » 11. Okt 2017 11:57

Ulrich hat geschrieben:Immer noch kein LED Licht ?
verstehe ich auch nicht!

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9734
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 714 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#24 Beitrag von blahwas » 11. Okt 2017 13:35

2011, 2012, 2013, 2014 erstes Modell
2015, 2016, 2017, 2018 zweites Modell
2019 wären wieder vier Jahr rum ;)

Benutzeravatar
versyfft
Beiträge: 219
Registriert: 14. Mai 2013 09:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Classic
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: irgendwie braun
zurückgelegte Kilometer: 51000
Wohnort: Peine
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#25 Beitrag von versyfft » 11. Okt 2017 14:09

Elektronisches Fahrwerk kommt dann wohl ca. 2027

Benutzeravatar
je0605

Beiträge: 1780
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
zurückgelegte Kilometer: 59000
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#26 Beitrag von je0605 » 11. Okt 2017 16:15

blahwas hat geschrieben:2011, 2012, 2013, 2014 erstes Modell
2015, 2016, 2017, 2018 zweites Modell
2019 wären wieder vier Jahr rum ;)
Ich dachte immer, ich hätte das erste Modell, Bj 2012!?
Gruß Bonsai
_______________________

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen 8-)

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9734
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 714 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#27 Beitrag von blahwas » 11. Okt 2017 16:24

Stimmt. Es scheint, ich sollte mal wieder Urlaub machen :sorry:

Benutzeravatar
je0605

Beiträge: 1780
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
zurückgelegte Kilometer: 59000
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#28 Beitrag von je0605 » 11. Okt 2017 21:00

Wenn's weiter nix ist... :cheers:
Gruß Bonsai
_______________________

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen 8-)

tanni60
Beiträge: 539
Registriert: 8. Mär 2014 05:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SXR 900
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 15000
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#29 Beitrag von tanni60 » 11. Okt 2017 22:48

immer noch der hässliche Auspuff :frog: und , dank echtem Gaszug, immer noch kein Tempomat, für mich 2017 eigentlich ein Unding :keule: bei einem Reisemotorrad.

Dann reise ich auf meiner weissen KV fröhlich weiter, ausser Schönheit verpass ich also nix
NSU Quickly, Heinkel Tourist, BMW 75/5, Yamaha TDM, BMW F800R, Kilo Versys , Yamaha XSR900

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9734
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 714 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#30 Beitrag von blahwas » 11. Okt 2017 23:29

Fairerweise muss man aber sagen: Den Tempomat haben aber auch viele Konkurrenzmodelle mit elektronischem Gas nicht, z.B. die gesamte KTM-Palette unterhalb der 1290, die MT-09 inkl. Tracer, usw.

Benutzeravatar
Krid

 
Beiträge: 1111
Registriert: 26. Feb 2010 22:26
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys+SWM-Superdual
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: MagGrayMetall.2012
zurückgelegte Kilometer: 63000
Wohnort: Goslar
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#31 Beitrag von Krid » 12. Okt 2017 02:30

tanni60 hat geschrieben:immer noch der hässliche Auspuff :frog: und , dank echtem Gaszug, immer noch kein Tempomat, für mich 2017 eigentlich ein Unding :keule: bei einem Reisemotorrad.

Dann reise ich auf meiner weissen KV fröhlich weiter, ausser Schönheit verpass ich also nix
Und das bleibt die Frage... ob das "Neue" wirklich/überhaupt schöner ist? Sportlicher-nach den Tests-sicher nicht!
Bild Gruß von Dirk Bild

ma-ho
Beiträge: 14
Registriert: 28. Aug 2017 06:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SRX 600
Baujahr: 1987
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Freiburg im schönen Breisgau

Re: Modellpflege Versys 1000

#32 Beitrag von ma-ho » 13. Feb 2018 14:03

Auf der Messe in Friedrichshafen könnte ich vor 3 Wochen die KV 2018 bewundern. Der Tank ist in der Farbe des Bikes lackiert, was sehr gut aussieht. Ich hatte den Eindruck, dass die Sitzbank anders bezogen ist als das Modell 2017. Meine Freundin hat gemeckert und meinte, dass der Stoff zu dünn ausfällt und sie darauf keinen guten Halt hätte.
Wer kann dazu etwas sagen? Eigentlich peinlich, wenn sich das neue Modell verschlechtert...

Oberlausi
gesperrt
Beiträge: 1473
Registriert: 28. Jan 2015 13:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#33 Beitrag von Oberlausi » 30. Mär 2018 18:07

Heute als meine KV von 2015 neben der KV von 2017(Joersch seine)
stand, haben wir festgestellt das ab Modelljahr 2017 der hintere Fender verändert wurde!
Die Blinker sind bei Modelljahr 17/18 nun nicht mehr in Höhe des Rücklichtes!
Und der Fender ist etwas länger.

Ist meiner Frau aufgefallen, ich selber habe es gar nicht gesehen.
@ Blahwas vielleicht oben bei der Modellpflege 2017 noch ergänzen;)
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9734
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 714 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#34 Beitrag von blahwas » 30. Mär 2018 22:08

Danke für den Input! Habe es aufgenommen.

Benutzeravatar
Joersch
Beiträge: 86
Registriert: 28. Feb 2018 20:55
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 17400
Wohnort: Diera-Zehren
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#35 Beitrag von Joersch » 30. Mär 2018 23:26

Sorry, war schon im Update ... gelöscht
Zuletzt geändert von Joersch am 30. Mär 2018 23:38, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße von der Sächsischen Weinstraße!

"Genieße dein Leben beständig, du bist länger tot als lebendig."

2005 GS 500 E 3000 km / 2006-2008 Bandit 650 SA 48.000 km / 2008-2018 Deauville NT 700 V/A 96.000 km / ab März 2018 Versys 1000 aktuell 20.700 km :top:

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9734
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 714 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#36 Beitrag von blahwas » 7. Nov 2018 21:42

Modelljahr 2019

große Modellpflege: Neue Frontverkleidung, Kühlerverkleidung. Radial befestigte vordere Bremssättel und radialer Hauptbremszylinder. Tempomat. 12V/40 Watt Steckdose links unterm Tacho (jetzt serienmäßig). Doppel-LED-Frontlicht, LED-Rücklicht. Neuer Tacho mit anderer LCD-Anzeige. Sitzbank geändert.

Neues ABS mit Kurvenfunktion: KIBS (Kawasaki Intelligentes Antiblockiersystem), KCMF (Kawasaki Cornering Management Function, einschließlich Neigungs- und Kurvenbremskontrolle). Kupplung mit Slipperfunktion (verhindert zu starkes Verzögern des Hinterrades beim Runterschalten). Modifizierte Motorabstimmung für etwas mehr Durchzug bei niedrigen Drehzahlen - Leistungswerte aber unverändert. Elektronisch gesteuerte Drosselklappen.

Es gibt mit der SE eine bessere ausgestattete Version. Folgende Extras hat die SE serienmäßig, die bei der Basisversion Aufpreis kosten:
  • KQS (Kawasaki Quick Shifter) für Hoch- und Runterschalten
  • größeres Windschild, dessen Höhe bequem vom Fahrersitz aus eingestellt werden kann
Folgende Extras hat nur die SE serienmäßig, sie sind bei der Basisversion nicht erhältlich:
  • KECS (Kawasaki Electronic Control Suspension): Neues Fahrwerk mit 43-mm-Upside-Down-Gabel mit KECS-gesteuerter Druck-und Zugstufendämpfung, manuell einstellbarer Federvorspannung und Top-Out-Federn vorne und horizontal angeordnetem Back-Link-Gasdruck-Zentralfederbein (BFRC-Lite-Gasdruckstoßdämpfer) mit KECS-gesteuerter Druck-und Zugstufendämpfung sowie Federvorspannung hinten. KECS passt sich den Straßen- und Fahrbedingungen in Echtzeit an und sorgt so stets für die ideale Dämpfung.
  • LED-Kurvenlicht abhängig von Schräglage
  • Farb-TFT-Anzeige mit Smartphone-Konnektivität: Per Bluetooth kann eine Funkverbindung zum Motorrad hergestellt werden. Über die Smartphone-App „RIDEOLOGY“ kann der Fahrer auf diverse Funktionen zugreifen. So lassen sich z. B. Fahrzeugfunktionen einstellen, Touren aufzeichnen und Anrufe oder eingehende E-Mails im Display anzeigen.
  • neuartige und äußerst beständige Lackierung, die Kratzer selbst repariert
  • Integrierte Fahrmodi Sport, Straße, Regen, Fahrer (manuell)
Leergewicht, Preise und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt. Die Variante SE ist Deutschland nur erhältlich mit "Tourer"- oder "Grand Tourer"-Paket.
Bild
Emerald Blazed Green / Pearl Storm Gray (nur SE)

Bild
Metallic Flat Spark Black / Pearl Flat Stardust White (nur SE)

Bild
Pearl Flat Stardust White / Metallic Flat Spark Black Pearl Flat Stardust White / Metallic Flat Spark Black (nicht SE)

Bild
Candy Steel Furnace Orange / Metallic Spark Black Candy Steel Furnace Orange / Metallic Spark Black (nicht SE)[/center]

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9734
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 714 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modellpflege Versys 1000

#37 Beitrag von blahwas » 7. Nov 2018 21:44

2019 kamen dann wohl endlich die lange ersehnten Features. Jetzt bibbern wir nur noch um Leergewicht, Preis und Liefertermine :)

Benutzeravatar
Ackerschnacker

Beiträge: 367
Registriert: 1. Jun 2018 23:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 10500
Hat sich bedankt: 227 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#38 Beitrag von Ackerschnacker » 28. Nov 2018 21:19

Endlich so aufgerüstet, wie es von allen gewünscht wurde👌. Wer ein elektronisches Fahrwerk gefahren ist (BMW K1300 GT) möchte es nicht wieder missen. Was die SE wohl als GT im vollen Kawasaki-Ornat 🔱🔱🔱 kosten wird, wird sicherlich die meisten Sparbücher leerräumen.😭😭😭😭
Bisher: KLR 650; FZ 750; XJ 900 S; XJ 600 S; Street Triple; BMW K 1300 GT; Versys 1000 GT, Versys 1000 SE GT
Gesamtkilometer: jenseits der 100.000 :coffee:
:drink: 5,7 l Ø

Benutzeravatar
Taucher59
Beiträge: 7
Registriert: 7. Nov 2018 21:31
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KTM Super Duke 1290 GT
Baujahr: 2016
zurückgelegte Kilometer: 10500
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Modellpflege Versys 1000

#39 Beitrag von Taucher59 » 29. Nov 2018 08:23

Mein Händler meint er bekommt die Erste in KW 06/19 und den Vorführer in KW 11/19

Benutzeravatar
blacksheep73
Beiträge: 287
Registriert: 15. Nov 2018 20:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Modellpflege Versys 1000

#40 Beitrag von blacksheep73 » 2. Dez 2018 15:20

Bin gerade etwas verwirrt... War bisher der Meinung das die 2018er auch schon die Slipper Clutch drin hat?! 🤔
Gruß Daniel
Versys1000 Grand Tourer, schwarz, EZ 12/2018, Akrapovic slip on.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys 1000“