Smartphone-Konnektivität der neuen Versys 1000 2019

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Kawasaki Versys 1000
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7280
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 110650
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Smartphone-Konnektivität der neuen Versys 1000 2019

#1 Beitrag von blahwas » 8. Nov 2018 13:00

Ich mache da mal ein neues Thema draus, weil ich das interessant finde. Was kann das System denn genau? Android und Iphone? Gibt's das schon woanders, bei Kawa oder sonstwem?

Benutzeravatar
versyfft
Beiträge: 198
Registriert: 14. Mai 2013 09:23
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Classic
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: irgendwie braun
zurückgelegte Kilometer: 46000
Wohnort: Peine

Re: Smartphone-Konnektivität der neuen Versys 1000 2019

#2 Beitrag von versyfft » 8. Nov 2018 13:26

Das ist die (dürftige) offizielle Info bisher:

Mit der RIDEOLOGY-App kann auf zahlreiche Funktionen und Einstellungen des Bikes zugegriffen werden. Beispielsweise können Kilometerstand, Tankanzeige oder das nächste Service-Intervall abgerufen werden. Die App kann auch Ihr elektronische Logbuch sein und Ihre Route, Drehzahl oder den jeweils eingelegten Gang anzeigen. Auch die Einstellungen des Display können per App gesteuert werden (Maßeinheit, Datum oder Zeit). Für kommende Technologien ist die App ebenfalls gerüstet und so werden in der Zukunft weitere technische Innovationen hinzukommen.

und ja: Das gibt es z B. bei Ducati: Ducati Link App

jax
Beiträge: 594
Registriert: 25. Mai 2008 17:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V 1000/W 650
Baujahr: 2012
zurückgelegte Kilometer: 92000
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Smartphone-Konnektivität der neuen Versys 1000 2019

#3 Beitrag von jax » 9. Nov 2018 15:31

blahwas hat geschrieben:
8. Nov 2018 20:58
Ist das mit den Mails denn überhaupt echt, oder war das jetzt nur eine Schreckensszenario?
Hier dann mal ein Filmchen zur Klärung, offensichtlich ist das der Kawa Einstieg in die Connectivity:

https://youtu.be/vd_LBsyU0ik

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann geht es wohl hauptsächlich um die Konfiguration der Moppedelektronik (Tuning), das Loggen der Fahrstrecke (Riding Log) und Infos über das Mopped (Vehicle Info). Was dann noch irgendwann zusätzlich kommt, wird sich zeigen. Zumindest der Phantasie sind sicherlich keine Grenzen gesetzt.

jax

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7280
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 110650
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Smartphone-Konnektivität der neuen Versys 1000 2019

#4 Beitrag von blahwas » 10. Nov 2018 17:29

Interessanter Film. Man kann also das Fahrwerk einstellen, das Motorprogramm, die Traktionskontrolle, die Drehzahl für den Schaltblitz und die anderen Fahrhilfen. (Wobei dabei steht: Nicht für alle Modelle)

Das erscheint mir sinnvoll und praktischer als Gehampel durch Menüs und Untermenüs mittels Tasten am Lenker, wobei es das natürlich zusätzlich gibt und auch weiterhin geben sollte.

"Email notify" und "SMS notify" werden als ein/aus Funktion angezeigt. Lesen kann man sie dann wohl nicht, aber man weiß, dass etwas auf dem Smartphone auf einen warten. Muss man ja nicht benutzen...

dunaj
Beiträge: 16
Registriert: 19. Aug 2018 15:07
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2019
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Bratislava

Re: Smartphone-Konnektivität der neuen Versys 1000 2019

#5 Beitrag von dunaj » 11. Nov 2018 16:43


Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys 1000“