Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Kawasaki Versys 1000
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Scarrface
Beiträge: 19
Registriert: 10. Feb 2019 13:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 14 Mal

Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#1 Beitrag von Scarrface » 23. Feb 2019 19:17

Hallo,

wollte nur mal fragen ob schon jemand die neue Versys 1000 SE gekauft hat(ich ja). Ich meine die Berichte welche bei Youtube und im Netz laufen sind mal garnicht sooo schlecht.

LG

dunaj
Beiträge: 43
Registriert: 19. Aug 2018 15:07
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Bratislava
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#2 Beitrag von dunaj » 24. Feb 2019 15:18

Hallo. Ich auch. Gerade bin ich bei Navi instalieren etc.
BTW: Hast du auch folgendes Problemchen?:
viewtopic.php?f=142&t=17024&p=229861#p229861

Benutzeravatar
Scarrface
Beiträge: 19
Registriert: 10. Feb 2019 13:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#3 Beitrag von Scarrface » 27. Feb 2019 15:08

Nein hab noch keine Probleme, da meine SE noch nicht da ist. Soll erst ende März kommen. De Februar ist schon lang. Der März wird wahrscheinlich noooooch länger. Bist du hier in D oder wo gibt es so frühe auslieferung??? :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o

LG

dunaj
Beiträge: 43
Registriert: 19. Aug 2018 15:07
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Bratislava
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#4 Beitrag von dunaj » 27. Feb 2019 19:39

In der Slowakei, habe ich meine Liebe schon bekommen:) Leider habe ich bis jetzt nur 150 km gemacht,obwohl das Wetter ist hervorragend:)

Benutzeravatar
Scarrface
Beiträge: 19
Registriert: 10. Feb 2019 13:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#5 Beitrag von Scarrface » 27. Feb 2019 20:03

Dem Kawa Händler hab ich es schon gesagt, wenn das Teil am Freitag kommen sollte das er sie am Montag wieder zum 1000km Service hat :dance: :dance: :dance: :dance: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

LG

dunaj
Beiträge: 43
Registriert: 19. Aug 2018 15:07
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Bratislava
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#6 Beitrag von dunaj » 27. Feb 2019 20:24

Kann sein. Ich bin sehr zufriedem. Quickshifter ist absolute Spitze und viele andere Features auch.

Benutzeravatar
Suitemeister
Beiträge: 163
Registriert: 7. Aug 2017 11:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün-schwarz
zurückgelegte Kilometer: 5
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#7 Beitrag von Suitemeister » 28. Feb 2019 14:44

Funktioniert der Quickshifter nun für das hoch- und runterschalten? Oder nur für den Weg nach oben?

Tornanti
Beiträge: 289
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 7000
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#8 Beitrag von Tornanti » 28. Feb 2019 17:28

Gibt es hier Leute, die von der 2015er auf die 2019er umgestiegen sind? Mich interessiert, ob man etwas von dem angeblich fülligeren Drehmomentverlauf im unteren Drehzahlbereich merkt. Die neue Motorsteuerung und der neue Auspuff sollen dafür zuständig sein.

Benutzeravatar
je0605

Beiträge: 1549
Registriert: 6. Mai 2012 11:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 'n tolles
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#9 Beitrag von je0605 » 28. Feb 2019 18:24

Ob 2015 oder 2012er.
Auf einer Messe sagte ein Kawahändler, der Unterschied ist eigentlich nicht spürbar...
Gruß Bonsai
_______________________

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen 8-)

dunaj
Beiträge: 43
Registriert: 19. Aug 2018 15:07
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Bratislava
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#10 Beitrag von dunaj » 28. Feb 2019 21:21

Suitemeister hat geschrieben:
28. Feb 2019 14:44
Funktioniert der Quickshifter nun für das hoch- und runterschalten? Oder nur für den Weg nach oben?
Beide Richtungen. Nach oben geht das irgentwie besser und leichter. Habe bis jetzt aber nur 400 km gemacht.

Benutzeravatar
Scarrface
Beiträge: 19
Registriert: 10. Feb 2019 13:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#11 Beitrag von Scarrface » 4. Mär 2019 19:30

Also was ich so in der Bedienungsanleitung gelesen habe, um nach oben zu schalten muss die Drosselklappe offen sein(also gas geben) und wenn man runter schalten will muss die Drosselklappe zu sein(Gas auf Null drehen).
Was mich noch intrs., wie hoch die Vmax ist, kann irgendwie nix im Netz finden.

LG

dunaj
Beiträge: 43
Registriert: 19. Aug 2018 15:07
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Bratislava
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#12 Beitrag von dunaj » 4. Mär 2019 21:32

Scarrface hat geschrieben:
4. Mär 2019 19:30
Also was ich so in der Bedienungsanleitung gelesen habe, um nach oben zu schalten muss die Drosselklappe offen sein(also gas geben) und wenn man runter schalten will muss die Drosselklappe zu sein(Gas auf Null drehen).
Was mich noch intrs., wie hoch die Vmax ist, kann irgendwie nix im Netz finden.

LG
Ja, das stimmt alles. Bei gas geben geht das hervorragend - ganz leicht, bei runter schalten muss man mehr und rasant drucken. Wenn ich aber mit der Hand dazu ein wenig gas gebe, geht das auch ganz leicht, aber ich denke, hier gas zu geben muss die Kawa selbst. Am Schalthebel ist der Sensor mit 3 Leitungen...werde ich uberprufen.

Was betrifft Vmax kann ich leider noch nicht melden, weil ich noch bei Einfahren bin. Mehr als 140 kmh bin ich noch nicht gefahren:) Sonst alles in Ordnung!

Riwank
Beiträge: 1
Registriert: 13. Sep 2014 10:11
Geschlecht: männlich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2012
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#13 Beitrag von Riwank » 5. Mär 2019 06:30

Hab sie seit Ende Februar in Grün. Bis jetzt nur 500km gefahren. Fährt sich sehr gut. DIV. Modi probiert, muss noch testen. Schalten macht wahnsinnig Spaß. Rauf wie runter. Bremsen sind der Hammer. Hab vorher eine 2012 Versys 1000 ca. 56.000km gefahren. Kurven machen eindeutig mehr Spaß. Windschief ist völlig ausreichend.

dunaj
Beiträge: 43
Registriert: 19. Aug 2018 15:07
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Bratislava
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#14 Beitrag von dunaj » 5. Mär 2019 06:38

Riwank hat geschrieben:
5. Mär 2019 06:30
Hab sie seit Ende Februar in Grün. Bis jetzt nur 500km gefahren. Fährt sich sehr gut. DIV. Modi probiert, muss noch testen. Schalten macht wahnsinnig Spaß. Rauf wie runter. Bremsen sind der Hammer. Hab vorher eine 2012 Versys 1000 ca. 56.000km gefahren. Kurven machen eindeutig mehr Spaß. Windschief ist völlig ausreichend.
Hallo, kannst du bitte schauen, ob die Rideology app bei dir auch Geschwindigkeit und Mileage logt? Bei mir kann ich diese 2 Sachen in Einstellungen nicht einschalten:
viewtopic.php?f=142&t=17024&p=229861#p229861

Benutzeravatar
Scarrface
Beiträge: 19
Registriert: 10. Feb 2019 13:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 0
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#15 Beitrag von Scarrface » 5. Mär 2019 18:34

@dunaj

sag mal wie verhält sich der Lack. Soll ja selbstheilend sein. Ich mein gibts da was besonderes in bezug auf Waschen, Pflege, Versiegelung???

dunaj
Beiträge: 43
Registriert: 19. Aug 2018 15:07
Geschlecht: männlich
Land: anderes Land
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Bratislava
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#16 Beitrag von dunaj » 5. Mär 2019 20:19

Scarrface hat geschrieben:
5. Mär 2019 18:34
@dunaj

sag mal wie verhält sich der Lack. Soll ja selbstheilend sein. Ich mein gibts da was besonderes in bezug auf Waschen, Pflege, Versiegelung???
Weiss ich noch nicht. Lack sieht gut aus, hat noch keine Kratzer. Selbstheilen soll in der Sonne (UV Licht) funktionieren. Habe ich aber noch keine Erfahrung.

Benutzeravatar
Kawafahrer1100

 
Beiträge: 287
Registriert: 13. Nov 2016 09:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Raw Titanium
zurückgelegte Kilometer: 14500
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#17 Beitrag von Kawafahrer1100 » 14. Mär 2019 07:56

Ich habe mir gestern mal die SE beim Händler in Mettmann angesehen. Er hat sie in grün und Mattschwarz da stehen. Ist ein tolles Moped. Meiner Meinung nach noch wuchtiger von vorne als meine jetzige KV ( die 00B). Aber insgesamt gefällt sie mir sehr gut.
Viele kleine Änderungen fallen einem erst auf wenn man sich das Moped in aller Ruhe anschaut. Wenn das Wetter mal besser ist, werde ich sie ausprobieren.

Der Händler sagte mir auch das er gestern schon 2 verkauft hätte. Scheint ja so als wenn Kawa damit mal wieder einen Treffer gelandet hätte.
Nachdem ich gefühlt alle bisherigen Testberichte gesehen und gelesen habe, bin ich mal gespannt wie sie bei Vergleichstests mit den üblichen Verdächtigen abschneidet.

Michael
Immer schön gummierte Seite nach unten

Ulrich
Beiträge: 109
Registriert: 8. Aug 2015 18:31
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 23800
Wohnort: Schloss Holte-Stukenbrock
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#18 Beitrag von Ulrich » 14. Mär 2019 21:42

Wenn ich die aktuelle Tourenfahrer sehe, kann ich auf zwei Seiten was zur neuen Versysforum lesen, aber mindestens 12 Seiten über die neue GS 1250.... Ein Schelm wer böses dabei denkt.
Und immer ne Handbreite Asphalt unterm Reifen

Hoinzi

 
Beiträge: 932
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: MKK
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#19 Beitrag von Hoinzi » 15. Mär 2019 11:26

Nun hat die BMW aber auch unstreitig eine etwas andere Marktbedeutung als die Versys. Woran das jetzt liegt, ist natürlich eine andere Frage... ;)

Benutzeravatar
Roebby
Beiträge: 17
Registriert: 14. Mai 2010 05:38
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Metallic Flat Spark
zurückgelegte Kilometer: 1737
Wohnort: Peine

Re: Wer hat sich die neue Versys 1000 SE gekauft?

#20 Beitrag von Roebby » 15. Mär 2019 18:43

Hallo Versyaner,

ja, ich habe auch schon zugeschlagen. Ich konnte einfach nicht wiederstehen.

Versys 1000 SE GT (Metallic Flat Spark Black / Pearl Flat Stardust White) + Akrapovic Black Titanium Slip-on type exhaust, also 1x mit alles :D .
Das letzte Hemd hat halt keine Taschen und worauf soll man warten, wenn die 60 nahe ist.

Mein Händler hat mir für meine KV aus 2012 (66396 km auf der Uhr) einen sehr guten Preis gemacht. Da konnte ich nicht nein sagen. Privat hätte ich die nie zu diesem Preis los gekriegt.
Darüber hinaus gab es für die neue noch einen schönen Preisnachlass, kostenlosen Zulassungsservice und kostenlos 2 Jahre Garantieverlängerung. Was will man mehr ?

Habe heute den Anruf erhalten das sie fertig beim Händler steht und nächste Woche zugelassen wird.

Ich hoffe das Wetter spielt mit, damit ich sie gleich für übernächste Woche zur 1000km anmelden kann.
Gruß Roebby

Ich kann gar nicht verstehen, warum nicht alle Motorradfahrer VERSYS fahren !
" Denn sie wissen nicht, was sie verpassen"

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys 1000“