Wann ist die Betriebstemperatur erreicht?

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Kawasaki Versys 1000
Antworten
Nachricht
Autor
Smi
Beiträge: 7
Registriert: 26. Okt 2019 10:38
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2019
zurückgelegte Kilometer: 1600

Wann ist die Betriebstemperatur erreicht?

#1 Beitrag von Smi » 23. Nov 2019 13:10

Hallo an alle.

Ich habe seit ca. 1 Monat eine Versys 1000.

Bevor ich "etwas mehr Gas gebe", fahre ich diese erst immer ein paar Kilometer. Aber ab welcher Temperatur habe ich die Betriebstemperatur erreicht? Heute hatte ich bei 8° Außentemperatur nach 8-10 km so ca. 60° im Display angezeigt. Ist das ok ?

Schönes Wochenende, Jürgen

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3477
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Wann ist die Betriebstemperatur erreicht?

#2 Beitrag von andre » 23. Nov 2019 14:46

...ich denke mal, das Thermometer zeigt die Wassertemperatur an. Die halte ich für wenig aussagekräftig. Entscheiden dürfte die Öltemperatur sein. Die sollte nach 8-10 KM so hoch sein, dass das Öl vernünftig schmiert und der Motor ist damit nach meinem Verständnis warm gefahren, heißt er hat Betriebstemperatur erreicht.
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX 😊
davor unter anderem drei Kawasaki Versys 650, insgesamt über 70 TKM gefahren


Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Smi
Beiträge: 7
Registriert: 26. Okt 2019 10:38
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2019
zurückgelegte Kilometer: 1600

Re: Wann ist die Betriebstemperatur erreicht?

#3 Beitrag von Smi » 23. Nov 2019 16:31

Hi Andre.

Ja, ich gehe auch davon aus, dass dann die Betriebstemperatur erreicht ist.
Aber gibt's denn keine Cross-Referenz, die in etwa aussagt, bei 50° Wasser-Temperatur hat das Öl xx°?
In der Stadt sind 8-10 km schon sehr viel. Kann man ggf. auch sagen, nach 4-5 min Fahrt ist das Öl warm genug?

LG Jürgen

Benutzeravatar
Michael_1969

 
Beiträge: 838
Registriert: 12. Jul 2015 22:44
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 25000
Wohnort: Südwestpfalz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wann ist die Betriebstemperatur erreicht?

#4 Beitrag von Michael_1969 » 23. Nov 2019 17:08

Es geht gar nicht so sehr um die Öltemperatur. Gutes Öl schmiert auch lauwarm bereits bestens. Vielmehr geht es darum, dass sich alle beweglichen Komponenten im Motor gleichmäßig erhitzt haben, und somit das Laufspiel zueinander im grünen Bereich ist.

Die Kolben beispielsweise erhitzen sich sehr schnell wegen der recht kleinen Masse, die Laufbuchsen der Zylinder brauchen dazu deutlich länger. Die Kolben dehmen sich also früher aus als die Laufbuchsen, sodass das Laufspiel nach dem Kaltstart erstmal kleiner wird. Deshalb Gefahr von Kolbenfressern, wenn man es hier gleich brennen lässt.

Hat mit der Öltemperatur nur indirekt etwas zu tun. Die ist bloß ein Indikator dafür, wann sich der Motor insgesamt ausreichend erwärmt hat.

Das Kühlwasser erhitzt sich bloß deshalb so schnell, weil ja das Therostat erst später öffnet. Das Kühlwasser ist deshalb kaum ein guter Anhaltspunkt. Das Motoröl und damit die beweglichen Teil brauchen deutlich mehr Zeit zur Erwärmung. Ein Ölthermometer wäre da deutlich sinnvoller.

Grüße Michael

tanni60
Beiträge: 482
Registriert: 8. Mär 2014 05:02
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha SXR 900
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 15000
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wann ist die Betriebstemperatur erreicht?

#5 Beitrag von tanni60 » 23. Nov 2019 17:15

ich glaube das Problem bei so stark motorisierten Fahrzeugen ist, dass die Motoren sehr wenig belastet werden und deshalb länger brauchen, bis sie warm sind.
Im Auto braucht es erschreckend lange, bis das Öl die 50 grad erreicht hat, minimum 5 Minuten. So lange bin ich immer sehr zurückhaltend.
Auch die Reifen wollen ja warm werden.
Also ich steigere so nach 5 bis 10 Minuten, und Drehzahlen (6.000 und mehr) gibt es eh erst, wenn auch die Reifen warm sind.

Der 1000er Motor hat ja auch unter 6.000 rpm genügend Bumms, kann man ja bisschen warten :coffee:
NSU Quickly, Heinkel Tourist, BMW 75/5, Yamaha TDM, BMW F800R, Kilo Versys , Yamaha XSR900

juschka
Beiträge: 227
Registriert: 22. Aug 2017 22:09
Geschlecht: weiblich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Schwarz/ anthrazit
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wann ist die Betriebstemperatur erreicht?

#6 Beitrag von juschka » 23. Nov 2019 18:01

Drum haben wir ein Nachkaufthermometer verbaut, das gibt uns fürs Öl ein gutes Gefühl mit dem Zusatz der Wassertemperaturinfo.
Ve juschka

Ulrich
Beiträge: 154
Registriert: 8. Aug 2015 18:31
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31200
Wohnort: Schloss Holte-Stukenbrock
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wann ist die Betriebstemperatur erreicht?

#7 Beitrag von Ulrich » 2. Dez 2019 22:17

Moin, bei den Temperaturen um die 5 Grad braucht meine KV auch schon ein bisschen länger um au Betriebstemperaturen zu kommen. Leider habe ich kein Öltermomether und ermittle die entsprechende Temperatur durch die Schaltung. Im kalten Zustand geht es etwas behäbiger, schon fast schwer. stimmt die Temperatur wird auch die Schalterei flüssiger.
Und immer ne Handbreite Asphalt unterm Reifen

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys 1000“