Presseberichte: Versys 1000 SE GT vs. Ninja 1000 SX

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Kawasaki Versys 1000
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Wanni

 
Beiträge: 87
Registriert: 10. Aug 2015 11:41
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: 72138 Kirchentellinsfurt
Danksagung erhalten: 2 Mal

Presseberichte: Versys 1000 SE GT vs. Ninja 1000 SX

#1 Beitrag von Wanni » 29. Mär 2020 19:19

In Motorrad 08/20 wird die neue Versys mit der neuen Ninja SX verglichen. Die 19er Version scheint sich wirklich mehr Richtung "Sofa" entwickelt zu haben und ist dafür preislich bei der GS gelandet. Die Ninja dagegen scheint ein richtiges Tourenrad geworden zu sein, sportlich aber trotzdem bequem. Viellicht doch der bessere Nachfolger meiner 2015? :D

"Doch jetzt zu den Big News: Gleich dahinter kommen die Sporttourer, die einen erstaunlichen Spagat zwischen Komfort und Sport hinlegen und abseits fehlender Geländekapazitäten kaum Opfer fordern, aber viel Ambition bieten. Letzteres liefert niemand so generös wie die zu beeindruckender Geschliffenheit gereifte Ninja 1000 SX, die im Vergleich auch noch ein Schnäppchen ist. Zwar kein Punktesieger, aber ein Gewinner der adrenalinschwangeren Herzen. Und die Cross-over-Bikes? Zumindest in Form der getesteten Kawasaki Versys nicht immer überzeugend, da zu inselbegabt. Die große Grüne ist entgegen dem Gedanken der Vielseitigkeit einseitig auf Komfort gepolt, der jedoch nicht immer den hohen Ansprüchen in diesem Segment genügen kann."

Ah ja, nebenher wurde die neue BMW GS vs. RS getestet.

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3920
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Versys 1000 SE GT vs. Ninja 1000 SX

#2 Beitrag von andre » 29. Mär 2020 19:51

Die Ninja 1000 SX ist ja die Nachfolgerin meiner Z1000SX. Den Bericht habe ich heute auch gelesen und kann was die SX angeht vieles bestätigen. Meine geht morgen zur 6000er Inspektion und ich habe das Angebot die Ninja SX mit nach Hause zu nehmen. Eigentlich bin ich aber scharf auf die Z900, die bin ich auch noch nicht gefahren.
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Tornanti
Beiträge: 493
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 15900
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Versys 1000 SE GT vs. Ninja 1000 SX

#3 Beitrag von Tornanti » 30. Mär 2020 08:41

Mit Sporttourern sollte es möglich sein, mal locker 700km in die Dolos zu düsen, ohne danach den Orthopaden besuchen zu müssenm vor allem, wenn man schon jenseits der 50 ist. Mit klassischen Sporttourern (vor Bj. 2000) ging das. Ich denke, hier hat sich in den vergangenen Jahren die Definition von "Sporttourer" deutlich in Richtung Sport verschoben. Die SX ist, was die Sitzposition betrifft, auch eher auf Sportlichkeit getrimmt. Da helfen auch die Koffer nix.
Das Optimum wäre eine Mischung aus SX und SE. Quasi die Sitzhaltung der SE (Knie,- Hüft- und Armwinkel), aber der Fahrer ist mehr nach vorne gebeugt. So hätte man mehr Gefühl für das Vorderrad bei einer entspannten Sitzhaltung. Wäre eine echte Marktlücke. Ich kenne kein aktuelles Motorrad, was diese Eigenschaften hat.
PS: Und Kardan wäre super.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9314
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: Versys 1000 SE GT vs. Ninja 1000 SX

#4 Beitrag von blahwas » 30. Mär 2020 09:08

Ich habe den Artikel ebenfalls gelesen. Besonders aufgefallen ist mir die Aussage, dass die Versys mit dem Ninja-Motor besser wäre. Danach wurde hier ja auch schon gefragt.

Tornanti
Beiträge: 493
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 15900
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Versys 1000 SE GT vs. Ninja 1000 SX

#5 Beitrag von Tornanti » 30. Mär 2020 09:22

Hat jemand eine Erklärung dafür, dass bei der Leistungsmessung die Werte der SX schon bei 2300U/min beginnen, die der SE erst bei 2900U/min?

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 800
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 56000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 497 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Versys 1000 SE GT vs. Ninja 1000 SX

#6 Beitrag von kautabbak » 30. Mär 2020 11:55

Ich kenne den Artikel nicht, aber aus dem was ihr schreibt entnehme ich für mich: nix, was wir nicht schon wussten. :think:

1. Sporttourer ist sportlicher als Crossover,
2. Man will mehr Leistung,
3. KV (Crossover) wird in eine Schublade mit GS (Reiseenduro) gesteckt
4. Preis der KV wird künstlich an die GS gerechnet,
5. Vergleich: Ninja 1000SX vs. KV und Ninja 1000SX Performance Tourer vs. KV 1000 SE dann passen Ausstattung und Preis Vergleiche wieder.
6. KV kann alles ein bisschen aber nix richtig

Hat der Artikel auch "neue" Erkenntnisse? :coffee:

Für mich persönlich ist die Gattung der Sporttourer eine geile (oft unterschätze) Mischung aus allen Eigenschaften die ich benötige.
KV habe ich damals genommen, weil sie mir besser taugt als die Z1000SX.

Heute könnte die Entscheidung anders ausfallen :keineahnung:
An der Leistung würde ich es allerdings nicht festmachen.

Ich Vergleiche es gerne mit dem klassischen Auto und dem SUV.
Beim Auto habe ich mich für den normalen Kombi entschieden, weil meine Frau beim Ein-/Aussteigen in den SUV immer die Schweller mit der Hose geputzt hat :kuscheln:

Ach ja der Kardan :rose:
Besten Gruß
David


Der Unterschied zwischen "Zeit haben" und "keine Zeit haben" heißt Interesse.

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3920
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Versys 1000 SE GT vs. Ninja 1000 SX

#7 Beitrag von andre » 30. Mär 2020 17:22

Gerade habe ich meine SX zur Werke gebracht. Beim Händler auf dem Hof wartete schon ein Ersatzfahrzeug für mich :]
IMG_20200330_161713.jpg
IMG_20200330_161805.jpg
IMG_20200330_161748.jpg
IMG_20200330_162858.jpg
Bin nur die 15 KM von der Werke aus heim gefahren, daher nur ein ganz kurzer Vergleich zu meiner SX. Reifen (Bridgestone S22) wirken handlicher als die Conti Road Attack 3. Der Sound ist auch klasse, der Auspuff ist ein echtes Ofenrohr. Windschutz ist schlechter als an meiner, ich habe aber auch die Puig Scheibe drauf. Der Sitz dürfte ähnlich bequem sein, wie an meiner. Ich denke, er ist etwas höher als bei meiner Z, daher sitzt man vielleicht einen Hauch weiter nach vorne, aber immer noch genau so wie man auf einem Sporttourer nach meinem Empfinden sitzen sollte, auf jeden Fall nicht zu sportlich. Ich finde das grün von allen Farben wieder am schönsten, außerdem sind die grünen ja auch eh die schnellsten :]. Das Display ist gut ablesbar, ich bin aber ein Spielkind und mag analoge Drehzahlmesser mehr. Grundsätzlich ist das Display aber völlig ok. Würde ich sie mir kaufen? Definitiv ja, aber sicher nicht zwingend sofort um meine SX abzugeben. Ich denke, ich würde wieder eine Tourervariante kaufen, vielleicht aber tatsächlich über einen Akrapovic nachdenken. Bei meiner mag ich aktuell die doppelseitigen Auspuffstummel noch lieber leiden, zur Kettenpflege ist der Solotopf auf der rechten Seite aber deutlich praktischer.
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX und Yamaha XJ600S Diversion

Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Benutzeravatar
Scarrface

Beiträge: 127
Registriert: 10. Feb 2019 13:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 11000
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Versys 1000 SE GT vs. Ninja 1000 SX

#8 Beitrag von Scarrface » 31. Mär 2020 10:20

Ich hatte mich auf der IMOT auf die Ninja drauf gesetzt. Da hatte ich das Gefühl das mein Becken ziemlich weit nach vorne gekippt ist. Ist das wirklich so oder habe ich mit das nur eingebildet?? Wirklich gefahren habe ich die nicht. Bei der momentanen Lage hier bei uns ist es auch nicht möglich.

LG

Benutzeravatar
nexiagsi16v

Beiträge: 492
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 7000
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Versys 1000 SE GT vs. Ninja 1000 SX

#9 Beitrag von nexiagsi16v » 31. Mär 2020 19:32

Ich glaub auch das es ein feines Tourerbike ist, aber man sitzt trotzdem nach vorn geneigt. Ich kann das nicht mehr so lange ab, daher sitze ich lieber aufrecht. Aber den Leuten aus der ZX-Fraktion, machen sie die Entscheidung, welches das nächste Bike ist, nicht leicht. :]
Den Auspuff würde ich durch den Akrapovic ersetzen. Den Eimer den sie da dran gebaut haben, gibt dem Bike eine optische Schlagseite.
Tschau Norman :hello:

Benutzeravatar
kautabbak

Beiträge: 800
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 56000
Wohnort: 40668
Hat sich bedankt: 497 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Kawa Versys Geschichte

#10 Beitrag von kautabbak » 22. Mai 2020 18:54

Ich konnte keine passende Kategorie finden.
Admin hilf und verschieb.

https://youtu.be/wLr6LnsAoPU
Besten Gruß
David


Der Unterschied zwischen "Zeit haben" und "keine Zeit haben" heißt Interesse.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 9314
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

Re: Presseberichte: Versys 1000 SE GT vs. Ninja 1000 SX

#11 Beitrag von blahwas » 23. Mai 2020 09:42

Interessantes Video. Ganz klar ein Pressebericht, und auch irgendwie ein Versys 1000/Ninja Z1000SX Vergleich - hier ist die richtige Schublade :)

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys 1000“