Kette nachspannen

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Kawasaki Versys 1000
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
chrisbgld
Beiträge: 8
Registriert: 10. Feb 2020 13:33
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 se
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: schwarz/grau
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Kette nachspannen

#1 Beitrag von chrisbgld » 16. Sep 2020 10:08

Wieviele KM fahrt ihr bis ihr die Kette nachspannen müsst, weil ihr die "Durchhanggrenze" erreicht habt?

gery_35

Beiträge: 356
Registriert: 15. Apr 2016 15:54
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Nähe wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Kette nachspannen

#2 Beitrag von gery_35 » 16. Sep 2020 12:38

Wird man so nicht sagen können, weil jeder anders am kabel zieht, dadurch andere belastung an der kette. Regelmässige kontrolle. Es kann ja auch ein glied fest werden, da gibts auch keine km angabe. Ich schmier und schaus mal durch. Je nach wetter und benützung alle 500-1000km
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller

Tornanti
Beiträge: 572
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 20500
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Kette nachspannen

#3 Beitrag von Tornanti » 16. Sep 2020 17:53

Mein Mechaniker meinte, dass bei optimaler Einstellung (minimal zulässiger Durchhang) die Kette zwischen 2 Reifenwechseln nicht nachgespannt werden muss. Bei mir waren das 8000km und es stimmte.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys 1000“