Höhentreffen 2018?

Versys-Treffen in Trient /Italien.
22. bis 29.09.2018 in Lavarone, Trient
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2302
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Höhentreffen 2018?

#1 Beitrag von locke » 6. Okt 2017 09:44

Hallo liebe Leute :)
Wie jedes Jahr kommt bei uns die Urlaubsplanung näher und ich fühle mich ja beim Höhentreffen sehr gut aufgehoben. Nette, nicht bissige, Leute schöne Strecken und für mich immer wieder was neues dabei.
Daher würde ich gern Fragen ob es das Höhentreffen weiter gibt und wir über Ort und Zeit erneut abstimmen?

Ich für meinen Teil fand das Hotel DuLac vom Kosten- Leistungsverhältnis sehr gut und würde auch dort wieder hinkommen.
Der Termin war für mich auch recht gut.
Also geht mal in euch und stimmt ab ob wir abstimmen :)
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7164
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Höhentreffen 2018?

#2 Beitrag von blahwas » 6. Okt 2017 10:08

Ich finde Höhentreffen ebenfalls gut und wäre wieder mit dabei, egal ob am gleichen Ort oder weiter nördlich, westlich, östlich. Von mir aus könnte man mit dem Konzept auch ganz woanders als Norditalien hingehen, z.B. Toskana, Aosta oder Frankreich (Vogesen, Vercours, oder Cevennen) - aber das führt wohl zu weit und sprengt den Rahmen.

Benutzeravatar
kawacs

 
Beiträge: 578
Registriert: 22. Okt 2013 22:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Africa Twin DCT
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: VICTORY RED
zurückgelegte Kilometer: 18000
Wohnort: zwischen Schwarzwald und Vogesen

Re: Höhentreffen 2018?

#3 Beitrag von kawacs » 6. Okt 2017 11:23

Die positiven Rückmeldungen zu den Höhentreffen kann ich nur bestätigen. Dolomiten und Trentino sind immer eine Reise wert, trotzdem bin ich auch offen dafür, dass sich der Ort des Höhentreffens im Laufe der Jahre auch in andere Gegenden verlagert.
Die Region westlich des Gardasees ist von den bisherigen Standorten aus nur mit viel Zeitaufwand erreichbar und die Alpen zwischen Garda- und Comersee bieten ebenfalls jede Menge Fahrspass -und spezieller Adminservice- auch Passknackerpunkte. ;)

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1919
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 124000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Höhentreffen 2018?

#4 Beitrag von Lille » 6. Okt 2017 11:32

Uns hat das Treffen auch gut gefallen - und wenn es terminlich reinpasst, wären wir gerne wieder dabei. :]

Südlich des Du Lac sind zwar noch ein paar PK-Pässe übrig, die gesammelt werden wollen. Aber es gibt auch noch viele hundert andere PK-Punkte, die besucht werden wollen, überall in Europa.

Von daher fände ich es interesant, wenn die Unterkunft jährlich (?) wechseln würde und man immer neue Jagdgründe erobern kann. :]

Ich bin da mehr für "Neues" als für "Bewährtes" :oops:

Benutzeravatar
bdr529
Beiträge: 86
Registriert: 18. Aug 2016 13:41
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW R1200GS
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 50000
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Höhentreffen 2018?

#5 Beitrag von bdr529 » 6. Okt 2017 14:04

Mir hat's auch gut gefallen. Ich würde nächstes Jahr ebenfalls lieber neue Gegenden erkunden. In der Gegend um den Ledro- und Gardasee war ich schon ziemlich oft.
Aosta, Cevennen / Ardeche, Comer See, Toskana etc.

Benutzeravatar
Sonnenhut

 
Beiträge: 2036
Registriert: 20. Sep 2010 15:04
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawa Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 6000
Wohnort: Wetzlar

Re: Höhentreffen 2018?

#6 Beitrag von Sonnenhut » 6. Okt 2017 14:30

war zwar erst 1 x mal dabei, aber es war super.

gerne wieder und gerne auch an einem anderen Ort :o
Gruß
Klaus

Yamaha 125 TDR 2009-2010 10000Km; Versys650/07 2010-2015 17000km; Versys1000/2013 Grandtourer

Benutzeravatar
Mainzer

 
Beiträge: 878
Registriert: 6. Aug 2012 18:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Africa Twin
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Tricolor
zurückgelegte Kilometer: 15600
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Höhentreffen 2018?

#7 Beitrag von Mainzer » 6. Okt 2017 16:23

jepp..... :sabber:

Für mich war es auch das erstemal beim Höhentreffen und ich bin so oder so echt angefixt von diesem Kurven-Gedöns in den Alpen.....ich kenne die Alpen sehr gut, aber aus einer anderen Perspektive, mit Auto, Zelt, zu Fuß mit schweren Bergschuhen und Klettersteigausrüstung.... :D
Wo es uns letztendlich hinverschlägt ist mir nicht so wichtig, ich mag Veränderungen und neu Entdeckungen. Das Preis- Leistungsverhältnis im Du Luc war Spitze (nur der Kaffee war sche.... ;) ) und das Erste, sollten wir im Auge behalten.... :top:
Also, ich wäre gern wieder dabei wenns zeitlich passt und schließe mich der Mehrheit an, ich bin da unkompliziert....nette, nicht bissige Leute treffe ich gern egal wo.... :cheers:
Versys 650 BJ 2008 03/12-10/17 43000 km
Africa Twin BJ 2017 10/17-

Benutzeravatar
Dedra

 
Beiträge: 885
Registriert: 6. Jul 2014 16:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 50122
Wohnort: Bad Kissingen / Unterfranken - Rhön
Kontaktdaten:

Re: Höhentreffen 2018?

#8 Beitrag von Dedra » 6. Okt 2017 18:00

Mir hat das, für mich erste Höhentreffen, sehr gut gefallen, das Hotel war prima (Frühstück Kaffee abgesehen), die Gegend war sehr super zu fahren, viele schöne Kurven. Ich wäre gerne im nächsten Jahr wieder dabei, bin von der Region her völlig offen, preislich würde ich ähnlich wie DuLac vorziehen ;)
Nette Leute und es passt.
SG Detlef

everyday
gesperrt
Beiträge: 6313
Registriert: 14. Apr 2010 20:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: meins

Re: Höhentreffen 2018?

#9 Beitrag von everyday » 7. Okt 2017 07:59

:pfeif:
Höhentreffen in den Dolos sind genial.
Höhentreffen in Kärnten ebenso.
Höhentreffen woanders: warum nicht?
Orga Allergiker brauchen sich auch nur anmelden.
fahr so als ob Du sie geklaut hättest

Benutzeravatar
Silver Surfer

 
Beiträge: 2641
Registriert: 14. Apr 2009 14:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 650 TravelOrange
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 112
Wohnort: nächste Ausfahrt Wedding
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Höhentreffen 2018?

#10 Beitrag von Silver Surfer » 7. Okt 2017 22:32

Michse war auch wieder sehr angetan, v.a. von ein paar "neuen Gesichtern" in der exklusiven ;)
everyday hat geschrieben:Orga Allergiker
Runde. Danke an euch!

Das Preisniveau darf gern so bleiben; idealerweise gäbe es billigere Alternativen am Ort* - ich könnte mit deutlich weniger Luxus auskommen als einer Juniorsuite (!?). *Wie ich beim Jahrestreffen abends noch 15-20km zu fahren, kann man 1-2x machen, nicht aber in den Bergen u die ganze Woche Höhentreffen.

Zum Thema stabilere Wettersituation im Herbst hatten wir wohl dies Jahr einen negativen Ausreisser...
Weitere Regionen kennen zu lernen: :top: Wenn man dann aber eine längere An- und Abreise hätte, als das come-together überhaupt dauerte :think:
Evtl. muss ich wieder ein Mal aussetzen.

An alle Anderen, die überleg(t)en, teil zu nehmen: machen!
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. Bild

Umsteiger

 
Beiträge: 1766
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 14175
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Höhentreffen 2018?

#11 Beitrag von Umsteiger » 8. Okt 2017 18:14

Hi Höhentreffler,
ich habe bisher an allen Höhentreffen teilgenommen - Lavarone war mein 7, und nach dem Abschied von Ander die letzten 4 mit organisiert - soweit hier Orga bei dem weitgehend individualisierten Konzept trotzdem noch unerlässlich war.
Daher freue ich mich schon auf das nächste Höhentreffen 2018; und zwar grundsätzlich egal in welchem attraktiven Mopedgebiet es auch immer stattfindet. Klar, hoch muß es schon sein, sagt ja schon der Name.
Auch mich würden natürlich jede Menge andere Mopedreviere interessieren - z. B. brennend Frankreich. Allerdings gibt es für mich auch Grenzen, wieviel Anreise sich für eine Woche Aufenthalt noch lohnt - alles was über 1200 km geht, also ca. 1 1/2 Fahrtage, wäre mir für diesen Zeitrahmen dann doch über der Zumutbarkeitsgrenze. Und da, schätze ich mal jetzt einfach, ist Frankreich für mich aus Berlin wohl kaum zu machen (Berlin-Nizza z. B. sind 1.348,53 km Fahrstrecke).
Außerdem gefällt es mir in Südtirol und dem Trentino ausnehmend gut - und zwar nicht nur, was das Mopedfahren anbelangt.
Neue Ziele kann ich gut bei meinen anderen Motorradreisen im Jahr ansteuern - bei 15-20000 km im Jahr bleibt da ja wahrlich genug Spielraum.
Ich würde persönlich daher eher dazu tendieren, dass Höhentreffen da zu belassen, wo es entstanden ist und traditionell hingehört - ist gut so.
Und um gleich noch einen Tip für´s nächste Jahr reinzuschmeißen - mir hat es in den letzten Jahren vor allem in Barbian besonders gut gefallen - insbesondere auch Aprés-Moped mäßig.

Viele Grüße

Umsteiger

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7164
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. blau
zurückgelegte Kilometer: 108300
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Höhentreffen 2018?

#12 Beitrag von blahwas » 8. Okt 2017 18:46

In Barbian wäre ich auch gerne wieder mit dabei! Ich habe auch niemanden gehört, der dies ablehnen würde.

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1919
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 124000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Höhentreffen 2018?

#13 Beitrag von Lille » 8. Okt 2017 19:26

"Wo anders" muss ja nicht zwingend "ganz wo anders" bedeuten - manchmal sind schon ein paar km östlich, westlich, nördlich, südlich schon interessant :thx:

Spontan, mit Blick auf die Karte, würde mir z.B. auch Bormio einfallen. :]

Auf alle Fälle sollte das Treffen "oben" sein. Also Hotel "unten" geht ja gar nicht. :D

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2302
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 53000
Wohnort: Hamburg/ Leonberg
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Höhentreffen 2018?

#14 Beitrag von locke » 9. Okt 2017 11:37

Kann möglicherweise jemand eine Umfrage daraus machen, das wir einen gemeinsamen Ort und dann auch ein gemeinsamen Datum finden? Wie gesagt bei mir fängt jetzt langsam die Urlaubsplanung an und das wird in anderen großen Firmen auch so sein. :)
Hier gab es ja schon ein paar Vorschläge oder Denkansätze wie z.B.
Aosta, Cevennen / Ardeche, Comer See, Toskana
Barbian
östlich, westlich, nördlich, südlich
westlich des Gardasees
Toskana, Aosta oder Frankreich (Vogesen, Vercours, oder Cevennen)
Zuletzt geändert von locke am 9. Okt 2017 11:43, insgesamt 4-mal geändert.
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

awv99
Beiträge: 442
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Höhentreffen 2018?

#15 Beitrag von awv99 » 9. Okt 2017 13:11

Hallo zusammen,

habe zwar bisher noch nicht an einem Höhentreffen teilgenommen,
war aber nach den positiven Berichten hier im Fourm nun schon 2 mal je eine Woche in Barbian beim Rösslwirt.

Bei beiden Gelegenheiten war ich sehr begeistert sowohl über Standort wie auch die hervorragende Unterkunft. :top:

Alleine die Anfahrt (nach Autobahnreise bis Höhe Garmisch)
über Kühtaisattel, Timmelsjoch, Penser Joch, Sarntal und Ritten ist genial ! :clap:

Wenn sich also nochmal ein Höhentreffen in Barbian ergeben sollte,
wäre ich gerne dabei.
(* Wenn sich auch Caponord1200 Rally Fahrer unter die Versen mischen dürfen *)

V.G. Andreas
Zuletzt geändert von awv99 am 9. Okt 2017 13:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bdr529
Beiträge: 86
Registriert: 18. Aug 2016 13:41
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW R1200GS
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 50000
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Höhentreffen 2018?

#16 Beitrag von bdr529 » 9. Okt 2017 13:25

:beating: Fremdfabrikate beim Versystreffen? Das geht ja gar nicht...

Benutzeravatar
Lille

 
Beiträge: 1919
Registriert: 3. Mai 2011 06:31
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, Breva 750, NC750XD
Baujahr: 2006
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 124000
Wohnort: Rottweil
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Höhentreffen 2018?

#17 Beitrag von Lille » 9. Okt 2017 13:44

bdr529 hat geschrieben::beating: Fremdfabrikate beim Versystreffen? Das geht ja gar nicht...
:haha: Ge-Äss-Fahrääääääääääääääääääääääääääääärrrrrrr!!!!

Benutzeravatar
bdr529
Beiträge: 86
Registriert: 18. Aug 2016 13:41
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW R1200GS
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 50000
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Höhentreffen 2018?

#18 Beitrag von bdr529 » 9. Okt 2017 14:20

ja bitte? :]

Benutzeravatar
Detlef Plein
 
 
Beiträge: 4093
Registriert: 28. Feb 2008 22:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys nicht mehr, VF 750 magn
Baujahr: 1994
Farbe des Motorrads: Rot
Wohnort: Borken - Hessen
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Höhentreffen 2018?

#19 Beitrag von Detlef Plein » 9. Okt 2017 14:36

Umsteiger hat geschrieben:mir hat es in den letzten Jahren vor allem in Barbian besonders gut gefallen
Viele Grüße
Umsteiger
Mir auch darum habe ich in der letzten Mai Woche eine Woche im Barbianer Hof gebucht. :top:
Schöne Grüße aus Borken
Detlef Plein
http://www.mot-teile-borken.de

Bild

everyday
gesperrt
Beiträge: 6313
Registriert: 14. Apr 2010 20:07
Geschlecht: männlich
Motorrad: meins

Re: Höhentreffen 2018?

#20 Beitrag von everyday » 9. Okt 2017 14:42

Wäre doch echt schade wenn das Höhentreffen nicht mehr in Norditalien stattfindet, zweimal konnte ich auch schon teilnehmen.

Hätte Ander damals nicht sein Tournati Insiderwissen in schöne Touren gepackt gäb es das Höhentreffen gar nicht.
Jetzt eine kleine Anmeldeliste zu pflegen ist auch für Orga Allergiker machbar. ;)
Die Orgaarbeit eines Treffen kenn ich zu genüge (5x Kärntentreffen, 1x Jahrestreffen, 3x Versyszeltstadt). Die Straßen sind schon da nur welche nimmt man und fügt sie so aneinander das daraus eine Tour wird? Mit einer Tour ist es aber auch noch nicht getan. 7 Tage Versystreffen bedeutet mind. für 5 Tage Touren haben (am besten mal 4 Himmelsrichtungen, wegen Wetter und Baustellen hat man so ein paar Alternativen).
Wenn man dann noch ein Netzwerk (Reifenhändler, evtl. Schrauberbude mit der Möglichkeit nicht fahrbereite Motorräder mit einem Transporter abzuholen) vor Ort hat, sich mit Passsperrungen, Mautgebühren usw. auskennt wird so langsam ein Treffen draus.
Nochmals, hätte Ander die Vorarbeit nicht geleistet gäbe es ein solches Treffen gar nicht, wir profitieren alle noch von seiner Organisation.

Beim Standortwechsel muss einer (oder eine Gruppe) die Orga machen.

HG, Wiener Werner und ich hatten damals den Namen "Höhentreffen in Kärnten" extra vermieden um nicht mit dem Höhentreffen von Ander zu kollidieren und den Event auch extra zeitlich auf Frühlingsende/Sommeranfang gelegt.

Ich weiß das sich Versystreiber zu verschiedenen Treffen zusammenraufen (Spanien, Vorarlberg, Inselhopping usw.) ohne das hier im Versysforum auch nur ein Wort steht oder auch nur ein Bild geteilt wird.

Mir persönlich ist es Latte welchen Namen das Kind hat. Wenn mir etwas gefällt und ich es zeitlich und finanziell stemmen kann, komm ich gerne zu einem Treffen nach Frankreich, Schweiz, Skandinavien oder sonst wo. Nur mit der Orga werde ich nix mehr zu tun haben wollen. Namen in eine Anmeldeliste eintragen und vorgefertigte Touren nutzen, mehr mach ich nach all den Jahren nicht mehr.
Dateianhänge
Foto 00.JPG
fahr so als ob Du sie geklaut hättest

Antworten

Zurück zu „Höhentreffen Trentino 2018 vom 22. bis 29.09. in Lavarone, Trient“