Laberecke Höhentreffen 2020

Höhentreffen 05.-12.09.2020 in Lavarone, Trentino-Südtirol
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 12773
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Nr. 4
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: grün und blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1698 Mal
Danksagung erhalten: 3516 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#21 Beitrag von blahwas » 19. Mai 2020 15:16

Das freut mich zu hören! Sie haben ja vor allem Wintergeschäft und ein wenig Sommergeschäft. In Herbst und Frühling wäre eh zu gewesen, oder? Nachgeschaut: Geöffnet von Ostern bis Oktober. Dann haben sie wohl doch was verpasst :(

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 3721
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: F 900 XR
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 11703
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#22 Beitrag von locke » 19. Mai 2020 16:40

blahwas hat geschrieben:
19. Mai 2020 15:16
Das freut mich zu hören! Sie haben ja vor allem Wintergeschäft und ein wenig Sommergeschäft. In Herbst und Frühling wäre eh zu gewesen, oder? Nachgeschaut: Geöffnet von Ostern bis Oktober. Dann haben sie wohl doch was verpasst :(
Genau die haben schon was verpasst. Das Wintergeschäft scheint da gar nicht zu laufen und als wir das erste mal da waren hat er ja praktisch nur für uns noch aufgelassen. Allerdings sind wir ja jetzt mit dem Termin weiter vorgerückt.
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Aktuell versuche ich mich mit der Versys von BMW :D
Bild

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 3721
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: F 900 XR
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 11703
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#23 Beitrag von locke » 2. Jun 2020 15:16

Jetzt ist also ab 03.06.die Einreise wieder erlaubt ohne Auflagen
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Aktuell versuche ich mich mit der Versys von BMW :D
Bild

Benutzeravatar
Jero
Beiträge: 306
Registriert: 22. Feb 2018 22:38
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 28000
Wohnort: Um Braunschweig
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#24 Beitrag von Jero » 4. Jul 2020 19:46

Ich hoffe es ist ok, wenn Ich es hier frage:

Ich bin ja im August schon in Lavarone, gemeinsam mit einem Kumpel, Anreise mit Auto, Bikes auf dem Hänger.

Wie läuft das mit Maut/Vignette in Österreich und Italien?
Durch Österreich fahren wir nur durch. Vignette fürs Gespann wollten wir vorher online buchen. Brauchen wir dann auch noch Vignetten für die Motorräder, auch wenn die in Österreich nicht fahren werden?

In Italien war ich noch nie? Wie läuft das da? Muss man dort immer vor Ort kaufen wie an ner Schranke um durchgelassen zu werden?

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 3721
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: F 900 XR
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 11703
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#25 Beitrag von locke » 5. Jul 2020 08:01

Wenn Dein Moped auf dem Anhänger steht brauchst Du keine Vignette.
In Italien fährst Du tatsächlich an die Mautstelle und beim rausfahren zahlst Du dann für die Strecke.
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Aktuell versuche ich mich mit der Versys von BMW :D
Bild

Roxin

Beiträge: 622
Registriert: 25. Okt 2019 22:07
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Black
zurückgelegte Kilometer: 1000
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#26 Beitrag von Roxin » 5. Jul 2020 08:21

Hallo,
in Italien gibt es mehrere Arten Maut zu bezahlen. Du fährst immer durch die Mautstelle mit Schranken. Meist ziehst du ein Ticket und wenn du die AB wieder verlässt die Gebühr. Manchmal wird auch sofort bezahlt. Manchmal auch ohne Ticket und am Ende einer Strecke.
Bezahlen mit Münzen am Automaten (Geld in großen Korb werfen) oder Kreditkarte. Mit Kreditkarte ist es am Einfachsten.

Benutzeravatar
Dai30
Beiträge: 133
Registriert: 4. Feb 2020 21:32
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000 SE Grandtourer
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 18000
Wohnort: Groß-Umstadt
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#27 Beitrag von Dai30 » 25. Jul 2020 12:11

Neue Geschwindigkeitsbegrenzungen in Südtirol.

WEGEN ZU VIELER UNFÄLLE:
SÜDTIROL SENKT TEMPO AUF 60

(übersetzt aus dem Italienischen von TT Motorbike Blog)

Der neue Grenzwert wird ab heute, Samstag den 25. Juli, auf einigen bestimmten Straßenabschnitten in touristischen Bergregionen in Kraft treten. In einigen Abschnitten wird sie alle Fahrzeuge betreffen, in anderen nur Motorräder.

Die Bestimmungen gelten nicht für Strecken, für die bereits eine Untergrenze von 50 km/h gilt, zum Beispiel innerhalb bebauter Gebiete oder entlang besonders heimtückischer Streckenabschnitte. Die Maßnahme wird bis auf weiteres für die Sommersaison gelten. "Eine Art Experiment", nannte es der Präsident der Provinz, Maurizio Fugatti, der berichtete, er habe die Anfragen verschiedener Kategorien, Bürgermeister und Einwohner, gesammelt.

Für alle Fahrzeugkategorien gilt auf den Pässen Dolomitici Sella, Gardena, Pordoi und Rolle sowie auf den Straßen das gleiche Limit von 60 km/h:

S.P.85 von Monte Bondone: von der Kreuzung mit der S.S. 45 bis Gardesana Occidentale, durch Sardagna, Candriai, Vaneze, Norge, Vason, Viote, Lagolo, bis zum Ende der Straße, entsprechend dem Kreisverkehr mit der S.P.84 von Cavedine und der S.P.251 von Ponte Oliveti, in den Gemeinden Trient und Madruzzo.

S.P.25 von Garniga: vom Ende der Stadt Garniga Terme, durch Garniga Vecchia hindurch, bis zum Ende der Straße in Viote, die der Kreuzung mit der S.P.85 von Monte Bondone entspricht, in den Gemeinden Garniga Terme und Trient.

S.P. 3 des Monte Baldo: Beginnend kurz oberhalb des Ortsendes von Brentonico, über San Giacomo, San Valentino, Rifugio Graziani, Bocca di Navene, Dossioli, bis zur Grenze zur Provinz Verona, in den Gemeinden Brentonico und Avio.

S.S. 240 di Loppio und Val di Ledro, in der Strecke des Val D'Ampola, bis zum Beginn der Stadt Storo, in den Gemeinden Ledro und Storo.

Im Gegensatz zu den oben aufgeführten Strecken wird für die folgenden Strecken eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h in beiden Richtungen nur für die Motorrad-Kategorie festgelegt, und zwar auf Strecken, für die nicht bereits eine Untergrenze von 50 km/h gilt (gültig für alle Fahrzeugkategorien):

S.S.42 del Tonale und della Mendola: im Abschnitt zwischen dem Ende der Ortschaft Passo del Tonale, durch Vermiglio bis zum Beginn der Ortschaft Fucine.

S.P.31 des Manghen-Passes: in der Strecke zwischen dem Beginn des Passes, an der Kreuzung mit dem S.P.65 Panoramica della Valsugana, durch Calamento, Manghen-Pass, Ponte Stue, Kanton, bis zur Kreuzung mit dem S.P.232 von Fiemme dir Molina, in den Gemeinden Telve und Castello-Molina di Fiemme.

Hier nochmal der Link:

https://www.facebook.com/motoemotion.in ... kTXU&ifg=1
Liebe Grüße

Rüdiger

Benutzeravatar
fransjup

Beiträge: 1358
Registriert: 2. Mai 2012 20:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: F900XR
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 8000
Wohnort: Grevenbroich ( NRW )
Hat sich bedankt: 609 Mal
Danksagung erhalten: 219 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#28 Beitrag von fransjup » 25. Jul 2020 12:52

Moin Dai30
Sind die Strecken dem entsprechend Beschildert ?
ich z.b. kann mir sowas nicht merken. :pfeif:
gruß fransjup

Benutzeravatar
Umsteiger

Beiträge: 2282
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#29 Beitrag von Umsteiger » 25. Jul 2020 14:17

Uiiii, Höhentreffen stellt um auf touristische Fahrweise.
Schätze, manche langjährige Teilnehmer sehen die Landschaft in den 60ziger Zonen heuer zum ersten Mal.

Sonnige Grüße

Umsteiger

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 12773
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Nr. 4
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: grün und blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1698 Mal
Danksagung erhalten: 3516 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#30 Beitrag von blahwas » 25. Jul 2020 15:44

Mendelpass war klar, der ist ne Problemstrecke. Um den Rest ist es schade. Wann endet die Sommersaison denn?

Benutzeravatar
Dai30
Beiträge: 133
Registriert: 4. Feb 2020 21:32
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000 SE Grandtourer
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 18000
Wohnort: Groß-Umstadt
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#31 Beitrag von Dai30 » 25. Jul 2020 17:49

Das weiß ich nicht. Hab auch nur diesen Artikel zur Hand.
Liebe Grüße

Rüdiger

Benutzeravatar
Dai30
Beiträge: 133
Registriert: 4. Feb 2020 21:32
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000 SE Grandtourer
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 18000
Wohnort: Groß-Umstadt
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#32 Beitrag von Dai30 » 25. Jul 2020 17:50

fransjup hat geschrieben:
25. Jul 2020 12:52
Moin Dai30
Sind die Strecken dem entsprechend Beschildert ?
ich z.b. kann mir sowas nicht merken. :pfeif:
Schilder werden da ganz sicher sein.
Liebe Grüße

Rüdiger

Benutzeravatar
Jero
Beiträge: 306
Registriert: 22. Feb 2018 22:38
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 28000
Wohnort: Um Braunschweig
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#33 Beitrag von Jero » 15. Aug 2020 22:14

:wall: Muss hier mal meine Anfängerfehler-Anekdote loswerden.
Ich bin ja ab heute mit nem Kumpel im duLac. Anreise mit Auto und Anhänger.
Wir haben uns blind vom Navi leiten lassen und sind von Trient Nord übers Löweneck und dann nach Süden. Haben zwar die Schilder gesehen, aber verboten war ja „nur“ Bus, LKW und LKW mit Anhänger ?!? Wir also naiv weiter...
War schon etwas Nervenkitzel und waren froh, dass wir bei den Serpentinen und Straßen kaum breiter als das Auto mit kaum Gegenverkehr durchgekommen sind. :eek: :wall:
Auf dem Rückweg fahren wir auf jeden Fall unten herum nach Trient Süd

Benutzeravatar
Umsteiger

Beiträge: 2282
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#34 Beitrag von Umsteiger » 15. Aug 2020 23:33

Tja, auf dem Kaiserjäger ist schon so mancher gelandet, der da gar nicht hin wollte :razz:
Habe die Tour mit Auto und Hänger auch schon hinter mir; ist schon echt nen Abenteuer.
Jax ist da allerdings schon mit nem 7.5. Tonner Abschlepper rüber; seine große Versys huckepack.
Mußte allerdings nicht selber fahren.

Grüße
Umsteiger

Benutzeravatar
locke

Beiträge: 3721
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: F 900 XR
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 11703
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#35 Beitrag von locke » 16. Aug 2020 07:10

Wie ist denn die Lage im DuLac, welche Maßnahmen mussten da ergriffen werden?
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum hatte ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Aktuell versuche ich mich mit der Versys von BMW :D
Bild

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 12773
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Nr. 4
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: grün und blau
zurückgelegte Kilometer: 40000
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1698 Mal
Danksagung erhalten: 3516 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#36 Beitrag von blahwas » 16. Aug 2020 10:08

Bei meinen letzten Reisen in Italien wurden fleißig Masken getragen, sogar draußen am Gehweg. Nur in den Restaurants dann wieder business as usual, Maske nur am Kellner, und da auch eher Kinnschutz...

Benutzeravatar
Jero
Beiträge: 306
Registriert: 22. Feb 2018 22:38
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 28000
Wohnort: Um Braunschweig
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#37 Beitrag von Jero » 16. Aug 2020 23:43

Also beim Motorradfahren selber bekommt man von dem Ganzen Trubel nur sehr wenig mit. Das ist wirklich sehr schön und entspannend.
Am Anreisetag war das Restaurant mittags gerade sehr gut besucht. Da wir aber eh eine Erkundungstour am Nachmittag gemacht haben...
Abends war es dann schon wieder leer im Restaurant.
Wir sind wohl die einzigen Gäste, die Halbpension haben, in Corona-Zeiten gab es sonst wohl nur noch mit Frühstück, wobei andere Gäste abends auch a la Cart essen können. Im Speisesaal bleibt immer ein Tisch leer als Abstand, an beiden Abenden waren aber je Max 5 Tische belegt zu unserer Essenszeit. Morgens gibt es kein Buffet, sondern einiges zur Auswahl, was dann an den Tisch kommt, konnte aber immer individuell umgestaltet werden.
Das Personal trägt die ganze Zeit Maske und es gibt überall die Möglichkeit sich die Hände zu desinfizieren. Motorräder stehen in der Garage.
Insgesamt alles sehr stressfrei für uns.

Gestern und heute sind wir aber auch schon durch ein paar TouriOrte gefahren, die ziemlich überfüllt waren. Da sind wir aber eh nur auf der Durchreise. Heute haben wir die kleine Dolorunde gemacht, danke Blahwas für den Tourenvorschlag. Sind auch die kurze Schotterstrecke hoch zum Fort Leone. Sehr schöne Aussicht.

Manghen Pass wie oben beschrieben Tempolimit 60.
Da wir das erste Mal höhere Berge genießen dürfen, war das für uns ok. Rauf schön leer (zum Glück) oben eine Pause gemacht, abwärts dann leider relativ voll und langsam. Ab morgen sollte es leerer werden.

Benutzeravatar
Wanni
Beiträge: 142
Registriert: 10. Aug 2015 11:41
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Triumph Tiger 1200 Rallye Pro
Baujahr: 2022
Farbe des Motorrads: Weiss
zurückgelegte Kilometer: 100
Wohnort: 72138 Kirchentellinsfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#38 Beitrag von Wanni » 17. Aug 2020 20:03

Wer gerne nach Navi fährt hier ein paar Tourenvorschläge die ich mal von jemand bekommen habe und überarbeitet habe für unsere Hotel:
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing
:bike: :bike:

Benutzeravatar
Jero
Beiträge: 306
Registriert: 22. Feb 2018 22:38
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Special Edition
zurückgelegte Kilometer: 28000
Wohnort: Um Braunschweig
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#39 Beitrag von Jero » 21. Aug 2020 23:25

Nach einer sehr schönen Woche mit nur 2x einer Stunde Regen auf Tour müssen wir morgen leider wieder die Heimreise antreten.
Es hat uns richtig gut gefallen! 2384 km und 56000 Höhenmeter haben wir genießen können.
Andrea freut sich auf euch.

VG Jero

mw416
Beiträge: 388
Registriert: 3. Jun 2014 19:11
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Aprilia TuonoV2, ZXR 750 J
Baujahr: 2004
Farbe des Motorrads: rot/grünweissblau
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Laberecke Höhentreffen 2020

#40 Beitrag von mw416 » 25. Aug 2020 12:03

Hallo, wie siehts den aus, kommt ihr noch alle aufs Höhentreffen? Ich habe den Urlaub genommen und schon vor zu kommen, außer es gibt davor noch eine österreichische Reisewarnung für die Region oder für ganz Italien, dann hätte ich ein Probelm in der Arbeit.
Das mit den 60er Beschränkungen ist schon bescheiden, hoffentlich gibt es noch genug Alternativen, denn für Schotterpassagen habe ich einfach das falsche Motorrad....

hoffentlich bis bald,

lg Markus

Antworten

Zurück zu „Höhentreffen 2020 in Lavarone, Trentino-Südtirol“