TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

Alles über Garmin, TomTom, PDAs, andere mobile Navis und Kommunikationslösungen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 262
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 9550
Wohnort: 51503
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

#1 Beitrag von countryguitar » 3. Jul 2019 23:30

bei Louis ist momentan das TomTom Rider 50 CE im Angebot .... hat das jemand im Einsatz? Habe seit Jahren ein Rider V4 2013 im Gebrauch bin eigentlich recht zufrieden, Karten lassen sich noch aktualisieren, ... das Display ist bei Sonne schlecht zu erkennen (denke da sind moderne Navis besser), ... die Ankunftzeit wird wegen Week Rollover nicht mehr angezeigt, ... lohnt sich ein Neukauf ... habe gesehen das Rider V4´s in der Bucht immer noch gut verkauft werden, ....
Gru0 Michael
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, nun Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650

Benutzeravatar
bakerman23
Beiträge: 944
Registriert: 4. Aug 2010 19:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

#2 Beitrag von bakerman23 » 4. Jul 2019 01:38

Wenn du zufrieden bist, behalte es. Ich bin damals auf das Rider 40 umgestiegen um endlich über Straßensperrungen informiert zu werden. Zudem benutze ich es für das Auto.
Bild

Benutzeravatar
andre

Beiträge: 3419
Registriert: 27. Sep 2013 13:25
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Z1000SX
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Herne
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

#3 Beitrag von andre » 4. Jul 2019 06:23

... habe ein Rider 400 und bin damit sehr zufrieden.

Wenn du das alte Tom Tom gut verkaufen kannst, das neue günstig kriegst, würde ich vermutlich zuschlagen 😚
...die einen kennen mich, die anderen können mich...

aktuelles Motorrad:
Kawasaki Z1000SX, aktuell bei der Erstinspektion 😊
davor unter anderem drei Kawasaki Versys 650, insgesamt über 70 TKM gefahren


Gesamt gefahren mit allen Motorrädern über 250 TKM...

Umsteiger

 
Beiträge: 1969
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

#4 Beitrag von Umsteiger » 4. Jul 2019 09:48

Hi,
benutze auch seit Jahren dass Rider V4 2013. Gilt in der TT-Rider-Scene immer noch unangefochten als der ausgereifteste Rider ever. Für das Week-Rollover-Problem gibt es seit einigen Wochen einen von einem privaten User programmierten, einwandfrei funktionierenden Fix: http://www.rima-lock.com/ttconv-v11.zip
Einfach ins Hauptverzeichnis entpacken.
Also ich werde definitiv nicht in die neue TT-Rider Klasse wechseln.

Grüße

Umsteiger

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 262
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 9550
Wohnort: 51503
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

#5 Beitrag von countryguitar » 4. Jul 2019 14:47

danke für die Antworten, ... möchte eigentlich auch nicht wechseln und schon wieder Kohle ausgeben .... hab auch ne Diebstahlsicherung dran .... die passt dann auch nicht .... hallo Umsteiger wo muss ich denn da den file genau hin kopieren ... habe keine Ahnung von den ganzen Verzeichnissen da, ... außer geplante Routen einbinden war ich da noch nirgendwo dran, ...
Gruß Michael
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, nun Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650

awv99
Beiträge: 484
Registriert: 27. Aug 2015 15:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: ktm 1290 adv, mg griso
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: orange weiss
zurückgelegte Kilometer: 22000
Wohnort: nähe Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

#6 Beitrag von awv99 » 4. Jul 2019 15:20

hatte den Rider V4 , danach das TT400 und jetzt seit ca. 2 Monaten das Rider 550.

Vorteil Rider V4 ist, dass die Option "kurvenreich" sehr gute Ergebnisse liefert.
Nachteil ist das schlechtere Display, die schlechtere Möglichkeit des zoomens und srollens auf der Karte und damit die die schechtere Bedienung.

Vorteil des 550 ist
-die enorme Geschwindigkeit, ( und damit blitzschnelles zoomen und scrollen auf der Karte) ,
-das updaten über WlAN ( sehr gut um überall mal eben Karten und Radarwarner zu aktualisiern; habe das z.B. im Urlaub über Wlan im Hotel mal eben gemacht),
-die Möglichkeit sich die aktuellen Verkehrsinfos (über TT App auf Smartphone) zu holen ,
-sich eine Route auch auf dem Smartphone mit der App zurecht zu klicken (bzw. Punkte zu suchen) und dann sofort auf das Gerät zu übertragen (Man findet auch Punkte die die Poi Liste im Gerät nicht kennt)
- die sehr gute einfach Bedienbarkeit (nach Eingewöhnung und natürlich Geschmacksabhängig)

Für geschätze 100 Euro Aufpreis (Verkauf des V4 und Kauf des TT50x) würde ich tauschen.

Benutzeravatar
Silberlocke

Beiträge: 271
Registriert: 28. Sep 2009 20:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 70000
Wohnort: Norderstedt
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

#7 Beitrag von Silberlocke » 4. Jul 2019 23:08

Moin,
ich habe den Tom Tom urbaban gegen den 550 getauscht. Man muss sich umgewöhnen ,aber das planen am Smartphone und my Drive ist super.
Alleine die Möglichkeit das gesicherte Navi am Moped zu lassen und beim Kaffee über Smartphone die Route zu ändern begeistert mich.
Auch Kurvenreich ist weiterhin bestens ,man darf es mit der Einstellung nur nicht überteiben.
Ich bereue den Tausch nicht!!

Gruß Andreas

Umsteiger

 
Beiträge: 1969
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 15000
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

#8 Beitrag von Umsteiger » 6. Jul 2019 22:11

@Michael,
Hauptverzeinis is das mit allen Ordnern und Dateien wenn Du den Rider anstöpselst und auf das dann vergegebene Laufwerk tippst (Laufwerksbuchstabe), Heißt bei mir dann einfach Rider.
Gepckte Datei aus dem Internet einfach in das Rider—Laufwerk entpacken, Rider starten, alles wieder gut 😊

Gruß

Umsteiger

Benutzeravatar
Chip
Beiträge: 24
Registriert: 13. Sep 2019 11:17
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

#9 Beitrag von Chip » 25. Sep 2019 02:40

Hi all,
ich habe heute mein TT550 bekommen, hatte es in den NL bestellt, war m.E. günstig dort. Vorher hatte ich schon das TT400. Prima Sache, dass man nicht unbedingt einen PC mehr dafür benötigt, WiFi genügt.
_______________________________________________________________________________________________
Bisherige Motorräder: Suzuki Bandit 1200S, Suzuki Hayabusa K8, BMW 16ooGT, KTM 1290 SA, Suzuki V-Strom 1000 XAL

Ulrich
Beiträge: 152
Registriert: 8. Aug 2015 18:31
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31200
Wohnort: Schloss Holte-Stukenbrock
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

#10 Beitrag von Ulrich » 25. Sep 2019 07:58

Hallo,
Hat sich den jemand schon das neue Rider 50 CE bei Louis gekauft ? Es soll ja die abgesteckte Variante vom 550 sein, als Louis Edition und kann vielleicht schon jemand über Erfahrungen damit berichten ?
Habe selbst eins der ersten Geräte der 400 er Serie. Der Vorteil der 550 Gier Serei besteht ja in der WLAN Möglichkeit.
Mich würde interessieren was man an im Gegensatz zum 550 bei dieser Version rausgenommen hat.
Und immer ne Handbreite Asphalt unterm Reifen

Ulrich
Beiträge: 152
Registriert: 8. Aug 2015 18:31
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Schwarz
zurückgelegte Kilometer: 31200
Wohnort: Schloss Holte-Stukenbrock
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

#11 Beitrag von Ulrich » 25. Sep 2019 09:05

So haben der Zwischenzeit mal gesucht.
50 CE:
- Karten für Europa
- Tom Tom Traffic Nach 90 Tagen kostenpflichtig 1 Jahr 20€ 1,5 Jahre 25€
- Radarkameras nach 90 Tagen Kostenpflichtig zwischen 30€ pro Jahr und 40€ für 1,5 Jahre

meiner Meinung nach eine Empfehlung wer auf die beiden DIENSTE verzichten kann und in Europa(16Länder) bleibt
Und immer ne Handbreite Asphalt unterm Reifen

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 262
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 9550
Wohnort: 51503
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

#12 Beitrag von countryguitar » 25. Sep 2019 09:08

... wollte einige Infos beim großen L... einholen, .... aber richtig Plan hatte da keiner, die konnten mir noch nicht mal sagen ob ich meine alte Verkabelung behalten kann, ... Unterschiede zu anderen TomTom´s konnte mir auch keiner nennen, ... naja, .... hab´s dann erst mal verschoben, TomTom hat mittlerweile ein Update für mein Rider V4 ... der Zeitfehler ist komplett behoben, Karten sind aktuell, ... funktioniert wieder alles wie gewohnt, ... was mich halt an den neuen Modellen reizt ist WLAN und das bessere Display, .... und das etwas flachere Gehäuse finde ich bei der Versys auch schicker, ... so viel Platz wie GS´ler haben wir ja nicht im Cocpit, ....
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, nun Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650

Benutzeravatar
locke

 
Beiträge: 2701
Registriert: 22. Mär 2014 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Grau
zurückgelegte Kilometer: 63000
Wohnort: Cuxhaven
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: TomTom Rider 50 CE bei Louis günstiger

#13 Beitrag von locke » 25. Sep 2019 09:47

Ulrich hat geschrieben:
25. Sep 2019 09:05
So haben der Zwischenzeit mal gesucht.
50 CE:
- Karten für Europa
- Tom Tom Traffic Nach 90 Tagen kostenpflichtig 1 Jahr 20€ 1,5 Jahre 25€
- Radarkameras nach 90 Tagen Kostenpflichtig zwischen 30€ pro Jahr und 40€ für 1,5 Jahre

meiner Meinung nach eine Empfehlung wer auf die beiden DIENSTE verzichten kann und in Europa(16Länder) bleibt
Also beim 400er bleiben
Europa komplett
TomTom Traffic läuft über Hamdy
Radar Lebenslang
:) :) :)
Gruß Locke
Versys fahren macht frei, darum habe ich zwei
Versys 1000 Bj. 2013 und Versys 650 Bj. 2016
Bild Bild

Antworten

Zurück zu „GPS und Navigation“