Sena 3S Bluetooth

Alles über Garmin, TomTom, PDAs, andere mobile Navis und Kommunikationslösungen
Nachricht
Autor
jax
Beiträge: 594
Registriert: 25. Mai 2008 17:45
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V 1000/W 650
Baujahr: 2012
zurückgelegte Kilometer: 92000
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Sena 3S Bluetooth

#41 Beitrag von jax » 3. Mai 2018 12:14

countryguitar hat geschrieben: .... mein TomTom Rider 2013 ist erkannt worden, min iPhone 5 SE auch habe ich es bis her aber noch nicht geschafft die Gesprächsannahme mit Sprachbefehl in Gang zu setzen, ....
dazu ein etwas anderer Weg, den ich nutze (Rider 2013 und Sena U10 Schuberth):

1. Navi mit Headset als 1. Handy koppeln
2. Handy mit Rider koppeln

dann funzt die Sprachannahme zwar auch nicht, man wird aber per Rufton und sehr großen Touchfeldern am Navi (größer als beim aktuellen Rider!!) zum Annehmen oder Ablehnen aufgefordert. Das Telefonbuch lässt sich bei dieser Kopplung auch in's Navi einlesen und bleibt dort im Gegensatz zum Rider 4xx dauerhaft erhalten, auch wenn man anschließend mit einem anderen gekoppelten Handy telefonieren möchte. Zudem kann man in's Schnellmenu den Hauptkontakt legen, d.h. 2x touchen (1. Schnellmenu, 2. Anruf), dann wird gewählt. Wird übrigens auch von TT im Manual so vorgeschlagen. Hat den evtl. Nachteil, dass das Telefongespräch über zwei "Ecken" läuft, funzt bei mir aber wunderbar.

jax

Benutzeravatar
Tungdril
Beiträge: 44
Registriert: 24. Jul 2015 10:17
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Tourer+
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 15700
Wohnort: Kiel

Re: Sena 3S Bluetooth

#42 Beitrag von Tungdril » 3. Mai 2018 14:07

Countryguitar hat geschrieben:.... mein TomTom Rider 2013 ist erkannt worden, min iPhone 5 SE auch habe ich es bis her aber noch nicht geschafft die Gesprächsannahme mit Sprachbefehl in Gang zu setzen, ....
Es gibt eine App von Sena, vielleicht funktioniert das "Hallo" wenn diese im Hintergrund läuft. Selber probiert habe ich es noch nicht.

Sena App
Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Benutzeravatar
countryguitar
Beiträge: 160
Registriert: 7. Jan 2018 14:29
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 8000
Wohnort: 51503

Re: Sena 3S Bluetooth

#43 Beitrag von countryguitar » 6. Mai 2018 12:25

... so, habe auch die Sprachannahme hinbekommen, ... hatte sie am Rechner aktiviert was eigentlich reichen soll, funktioniert bei mir aber nur wenn ich es über das Sena mache, beim anmelden habe ich den Eindruck ich muß zuerst das Navi anmelden und dann das Handy, .... bei der letzen Fahrt hatte alles funktioniert, ...
Herkules M5, Puch Monza, lange nix eigenes, ..... Yamaha X Max 250, nun Goes 520 (sind aber 4 Räder!) und Versys 650

Antworten

Zurück zu „GPS und Navigation“