Automatische Routenplanung mit Passknacker und ITNconverter

Alles über Garmin, TomTom, PDAs, andere mobile Navis und Kommunikationslösungen
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7280
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 110650
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Automatische Routenplanung mit Passknacker und ITNconver

#21 Beitrag von blahwas » 25. Feb 2018 19:18

Die Karte dient erst mal zur nur dazu, einen Bereich zu markieren. Mit Scrollrad zoomst du rein und raus, und mit der Maus im Rechteck verschiebst du es, mit der Maus auf Kante oder Ecke des Rechtecks veränderst du die Größe/Form deiner Auswahl, und mit Klicken und gedrückt halten auf dem Rechteck verschiebst du es. Mit Klicken und gedrückt halten auf der Karte verschiebst du die Karte.

Du kannst natürlich auch ganz Griechenland runterladen, einfach weiter oben auswählen.

XXX sind schwierige Offroadpässe, das ist Geschmackssache. Ich würde mal vermuten, du magst die nicht so :)

Benutzeravatar
Dedra

 
Beiträge: 889
Registriert: 6. Jul 2014 16:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2013
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 50122
Wohnort: Bad Kissingen / Unterfranken - Rhön
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Automatische Routenplanung mit Passknacker und ITNconver

#22 Beitrag von Dedra » 25. Feb 2018 19:20

Genau diese Problematik meinte ich.... so richtig gut funktioniert die Positionierung nicht.
Aber vielleicht hilft das hier ein wenig.
Bild
In dem Bild siehst Du das "Hand"-Symbol (erscheint ganz oben am Kartenrand)- damit kannst Du den Kartenausschnitt verschieben und zoomen (Mausrad).

Das Quadrat nebendran klickst Du an wenn ein Bereich markiert werden soll, wichtig - wenn der Kartenbereich ausgewählt wurde

Bild

erscheint (bei mir jetzt rechts neben dem gewählten Ausschnitt) ein kleiner Pfeil, mit dem wird offenbar die Auswahl bestätigt.
Danach weiter nach unten scrollen - Ohne XXX bedeutet KEINE unbefestigten oder besonders schweren Pässe (wenn ich es richtig gelesen/verstanden habe).
GPX als Datenformat ist ok, dann den Button Herunterladen anklicken (s.u.) - nun wird die GPX-Datei in das Downloadverzeichnis (auf Deinem PC) gespeichert.
Nun kopiere ich diese Datei in ein Arbeitsverzeichnis auf meinem Rechner und benenne die Datei sinnvoll - (z.B. poi_Zürich.gpx).

Bild

Weitere Vorgehensweise wie im Anfang des Threads erklärt.
Hoffe ich habe es verständlicher gemacht, sonst hat Johannes das schon ganz super erklärt - vielen Dank an Ihn an dieser Stelle auch noch von mir.

SG Detlef
Bild

mein privater Touren- / Reiseblog
>>> NEU überarbeitet, vorbereitet für die Saison 2018

Zweirad History
Herkules M5 - Honda MT-5 - längere Pause - Vespa PX200 - BMW F 650 CS - Versys 1000

Umsteiger

 
Beiträge: 1784
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 14175
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Automatische Routenplanung mit Passknacker und ITNconver

#23 Beitrag von Umsteiger » 26. Feb 2018 14:50

Erst mal :thx: :thx: :thx:
Euch beiden.

Gruß

Umsteiger

Antworten

Zurück zu „GPS und Navigation“