Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

Alles über Garmin, TomTom, PDAs, andere mobile Navis und Kommunikationslösungen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8074
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#81 Beitrag von blahwas » 25. Feb 2019 19:44

Mag das Navi vielleicht keine besonders langen Dateinamen oder Umlaute im Dateinamen? Achte darauf, dass du Wegpunkte in der Datei speicherst, nicht Track oder Route.

Ich verwende normalerweise eine Datei pro Fahrtag. Dann muss man nicht so viele Wegpunkte löschen, wenn man zwischendurch mal eine andere Route drauf hatte.

Das Navi zeigt nicht den Namen der Datei an, sondern "Name des ersten Wegpunkt -> Name des letzten Wegpunkt". Die Namen kann man in seiner Planungssoftware eingeben. Leider hat kurviger dafür anscheinend keine Funktion. Ich verwende ja selbst ITNConverter, da geht das. Auch mit Routen aus kurviger.

Wer keine Angst vor ein paar Sonderzeichen hat, kann die KML-Datei auch mit einem Texteditor bearbeiten. Man suche den ersten <name> nach dem ersten <Placemark>. Das ist der Name des ersten Wegpunktes.

werkzeugmacher
Beiträge: 8
Registriert: 8. Mai 2018 18:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 versys
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 13000

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#82 Beitrag von werkzeugmacher » 25. Feb 2019 20:16

:clap: @ blawas hat geklappt

werkzeugmacher
Beiträge: 8
Registriert: 8. Mai 2018 18:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 versys
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 13000

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#83 Beitrag von werkzeugmacher » 25. Feb 2019 20:35

route einlesen.. dann route speichern (Save Route) .. dort kann ein beliebiger Name vergeben werden....danach ursprüngliche Route löschen...

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 771
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 20000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#84 Beitrag von Skalar-Fan » 25. Feb 2019 22:16

route einlesen? Auf dem PC? Dem Navi?
Speichern erst auf PC als kml?

Save Route wo?
Auf dem Navi? Dort kann ich keine Namen vergeben.
Auf dem PC kann ich ja einen Namen vergeben, dieser wird aber im Navi nicht angezeigt.

Puh, noch etwas Arbeit...

@blahwas: Was ist der Unterschied zwischen Wegpunkte/Waypoints und Tracks/Route?
Dateiformat beim speichern ist gleich, wereen weniger "Zwischenziele" gespeichert?

Gruß
Jürgen

werkzeugmacher
Beiträge: 8
Registriert: 8. Mai 2018 18:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 versys
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 13000

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#85 Beitrag von werkzeugmacher » 26. Feb 2019 06:10

moin Jürgen,

in #7 hat blahwas genau beschrieben, wie Du die Route aufs Navi bekommst. Das klappt !

Gruß
Jörg

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8074
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#86 Beitrag von blahwas » 26. Feb 2019 08:19

Wegpunkte sind eine Reihenfolge von Koordinaten, die das Navi alle der Reihe nach anfährt. Wird ein Wegpunkt verpasst, schickt es dich zurück, damit du ihn erwischst, denn für das Navi sind die Wegpunkte Zwischenziele. (Darum ist der Knopf "skip waypoint" so praktisch.)

Eine Route ist eine Reihenfolge von Abbiegeanweisungen. Kurviger speichert bei Route jeden Kilometer einen Wegpunkt - da wirst du in der Praxis bekloppt, weil die Excelvan-Software nur die Wegpunkte verarbeitet, und dann dauernd Zwischenziele ansagt und anzeigt.

Ein Track ist ein "Krümelpfad", den das Navi in der Karte anzeigt. Das ist zunächst einfach nur eine Linie, mit jeder Kurve die du geplant hast. Manche Navis können dich zum Track hin navigieren und ihm auch mit Abbiege-Anweisungen folgen. Das ist ein wenig so wie "extrem viele Wegpunkte". Die Excelvan-Software kann keine Tracks verarbeiten.

Hoinzi

 
Beiträge: 955
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: MKK
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#87 Beitrag von Hoinzi » 26. Feb 2019 12:12

Das Ding zeigt (wenn ich mich jetzt richtig erinnere) immer den Namen des ersten Routenpunkts als Routennahme an. Da kannst Du die Datei benennen wie Du willst, das Wayteq wird das fröhlich ignorieren... ;)

Man kann bei Kurviger.de glaube ich die Routenpunkte umbenennen, dann solltest Du das auch so im Navi angezeigt bekommen.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8074
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#88 Beitrag von blahwas » 26. Feb 2019 12:16

Das mit dem Umbenennen bei kurviger scheint nicht mehr zu funktionieren, zumindest sind die Namen nicht in der KML-Datei drin, wenn man sie exportiert hat.

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 771
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 20000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#89 Beitrag von Skalar-Fan » 26. Feb 2019 16:54

@ Jörg: ICh bekomme die Route auf das Navi -> als "klm" für IGO speichern und dann rüber kopieren ins Navi. Das ist bis dahin kein Problem.
Hab nur das Problem, das die Route nicht immer vorhanden war. Trotz Navi neu starten.... Das machte mich stutzig.

Und dann halt die Geschichte mit dem Namen. Ist das ein IGO-Phänomen? Die Datei kann ich ja umbenennen wie ich will.
Im Navi wird halt was anderes angezeigt......

EDV = Ende Der Vernunft :-)

Eigentlich sollte ja alles was mit Software irgendwie logisch sein.....
Heißt es :-)

Gruß
Jürgen

Hoinzi

 
Beiträge: 955
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: MKK
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#90 Beitrag von Hoinzi » 26. Feb 2019 17:19

Dass Routen im Wayteq überhaupt nicht erscheinen hatte ich nun noch nie. Es ist nur bei mehreren Routen nicht immer ganz einfach, sie auseinander zu halten, weil die Benennung nicht nachvollziehbar ist.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8074
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#91 Beitrag von blahwas » 26. Feb 2019 18:30

Und dann halt die Geschichte mit dem Namen. Ist das ein IGO-Phänomen? Die Datei kann ich ja umbenennen wie ich will.
Im Navi wird halt was anderes angezeigt......
Ja, das tun leider alle iGO. Vorschlag: Regen bei Kurviger an, dass er sich drum kümmert. Beim Export wird ja schon "iGO (kml)" angeboten. Dann kann er doch gleich noch das erste Zwischenziel mit dem Routennamen benennen und das letzte mit "kurviger".

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8074
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#92 Beitrag von blahwas » 26. Feb 2019 18:40

Nagut, selbst gemacht. Ihr könnt euch dran hängen: https://forum.kurviger.de/t/namen-der-r ... xport/1290

juschka
Beiträge: 191
Registriert: 22. Aug 2017 22:09
Geschlecht: weiblich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Schwarz/ anthrazit
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#93 Beitrag von juschka » 26. Feb 2019 19:39

@ Blahwas:
das Thema ist bei kurviger mit unterschiedlichen Varianten angefragt und in der Lösungsfindung.
Bis dato fehlten auch sinnige Dateinamenspeicher (das geht jetzt glaube ich), die Umbenennung von Adressdaten in GPS-Koordinaten bzw zurück und eben Wegpunkt bzw POI-Bezeichnungen.
Da sind noch nicht alle Userwünsche implementiert ( jeweils getrennt nach App und HP), aber sie sind echt schnell in der Weiterentwicklung.
Vg juschka

werkzeugmacher
Beiträge: 8
Registriert: 8. Mai 2018 18:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 versys
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 13000

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#94 Beitrag von werkzeugmacher » 28. Feb 2019 06:26

Verstehe die Problematik mit dem Namen / Bezeichnung nicht wirklich. Bei mir klappt es mit dem Speichen der Route auf dem Navi prima (Save Route). Dann kann ich den Namen vergeben , den Ich möchte und habe dann Ordnung in der Bude

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8074
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#95 Beitrag von blahwas » 28. Feb 2019 08:22

Werkzeugmacher, das ist halt ein zusätzlicher und eigentlich unnötiger Schritt, auch wenn er mit Bordmitteln möglich ist.

Hoinzi

 
Beiträge: 955
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: MKK
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#96 Beitrag von Hoinzi » 28. Feb 2019 10:16

Und man kann dabei halt auch nur eine Route nach der anderen auf das Navi schaffen, mehrere auf einmal geht dann nicht, weil man die auf dem Gerät nicht mehr unterscheiden kann.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 8074
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#97 Beitrag von blahwas » 28. Feb 2019 10:59

Naja, doch, man öffnet sie und schaut sie sich an, dabei wird man ja erkennen was das sein sollte. Dann speichert man sie unter neuem Namen und widmet sich der nächsten. Die Reihenfolge in der Liste bleibt ja zumindest gleich.

Hoinzi

 
Beiträge: 955
Registriert: 6. Jun 2015 23:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 900 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Blau
zurückgelegte Kilometer: 5000
Wohnort: MKK
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#98 Beitrag von Hoinzi » 28. Feb 2019 12:08

Dann habe ich aber noch mehr Zwischenschritte... ;)

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 771
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: CBO
zurückgelegte Kilometer: 20000
Wohnort: Filderstadt
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#99 Beitrag von Skalar-Fan » 2. Mär 2019 17:23

@ werkzeugmacher: Auf dem Navi kannst Du die NAmen ändern? ICh auch, wenn das Navi am PC angeschlossen ist.
Aber auf dem Navi selber werden dann die Namen nicht angezeigt....
Z.B. wenn ich mehrere Touren für den Urlaub speichern will. Also sow ie Tag1, Tag2, Tag2 oder Tour anstatt Tag.

Alles andere bekomme ich ja hin. Mit kurviger planen, Route speichern und auf das Navi kopieren, dort aufrufen.....
Nur das Thema mit dem Namen nervz mich noch und dafür suche ich ne Lösung...


Gruß
Jürgen

werkzeugmacher
Beiträge: 8
Registriert: 8. Mai 2018 18:37
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 versys
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Orange
zurückgelegte Kilometer: 13000

Re: Excelvan Motorradnavi / iGo Primo Moto Edition

#100 Beitrag von werkzeugmacher » 4. Mär 2019 09:29

@ Jürgen... hab den Namen der Route auf dem Pc nicht ändern können. Eigentlich war ich schon Glücklich, die Route aufs Navi zu bekommen, beim Handy und Navigator hats oft nicht geklappt. Route dann geladen und dabei festgestellt, das Wegpunkte neben der Strecke waren. Alles angepasst und dann auf dem Navi neu gespeichert...und dabei einen brauchbaren Namen vergeben ( Navi war abgestöpselt). Für mich so erst mal ok. Ob der Name beim Sichern auf dem Pc erhalten bleibt hab ich nicht probiert.. wäre aber noch wichtig .

Antworten

Zurück zu „GPS und Navigation“