Winterfluchten

Reiseberichte, Touren-Tipps und Reiseerfahrungen gehören hier hin.
Antworten
Nachricht
Autor
Umsteiger

 
Beiträge: 1803
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 14175
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Winterfluchten

#1 Beitrag von Umsteiger » 1. Dez 2018 17:06

Hi,
Roadroom aus Eberwalde, ein seit einigen Jahren bestehender Motorrad-Shuttler aus Eberswalde, bietet erstmals ein Motorrad-Winterlager in Spanien an.
Für 765,-€ werden geboten:


kostenlose Abholung und Lieferung aus ganz Deutschland
ebenfalls im Preis enthalten die Einlagerung bei Siggis Bike am Flughafen Malaga
Flughafentransfer 25€ pro Fahrt (Bis zu 4 Personen)
Bei Interesse anrufen oder Mail an info@roadroom.de senden.

roadroom.de

Interessant wohl für alle, die genügend Kleingeld, Zeit und Interesse haben, zwischendurch mal in Andalusien in schöne Runde zu drehen, während hier noch alles schläft.

Grüße

Umsteiger

Benutzeravatar
Krid

 
Beiträge: 1070
Registriert: 26. Feb 2010 22:26
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KiloVersys+SWM-Superdual
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: MagGrayMetall.2012
zurückgelegte Kilometer: 63000
Wohnort: Goslar

Re: Winterfluchten

#2 Beitrag von Krid » 1. Dez 2018 17:15

Bei aufrufen der Seite erscheint bei mir nur der Hinweis :
Die angeforderte Seite konnte nicht gefunden werden.
...
Bild Gruß von Dirk Bild

Umsteiger

 
Beiträge: 1803
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 14175
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Winterfluchten

#3 Beitrag von Umsteiger » 1. Dez 2018 18:11

Hi Krid,
liegt wohl an der Forumsverlinkung; gibt bei mir die gleiche Meldung, aber http://roadroom.de/ im Browser funzt einwandfrei.

Gruß

Umsteiger

edit: jetzt funzt bei mir auch der Link hier :?

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 7348
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: alle, z.Zt. rot-grün
zurückgelegte Kilometer: 110650
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Winterfluchten

#4 Beitrag von blahwas » 2. Dez 2018 10:21

Umsteiger, ein Link ohne http davor führt auf eine Seite unterhalb des Versysforums... und da gibt es keinen roadroom.

Ich habe für Winterflucht Andalusien immer gerne diesen Vermieter genutzt: https://motomercado.wixsite.com/motomer ... os?lang=en - bei den Preisen lohnt ein Transport im monetären Vergleich erst ab ca. 14 Tagen. Das eigene Motorrad hat natürlich diverse zusätzliche Annehmlichkeiten, sei es Sitz, Navi, Scheibe oder Gepäcklösung, die man schon für sich passend gestaltet hat. An einem Mietfahrzeug muss man da auf das beste hoffen und ggfs. schnell selbst Dinge dran schrauben.

Umsteiger

 
Beiträge: 1803
Registriert: 9. Apr 2008 14:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: MT-07 Tracer nach 2 Versen
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 14175
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Winterfluchten

#5 Beitrag von Umsteiger » 2. Dez 2018 16:54

@Blahwas,
das lukrative an dem Angebot ist sicher, dass man das Moped durchaus auch den ganzen Winter in Malaga einstellen und so auch mehrere Trips unternehmen kann. Flüge sind ja z.Z. spottbillig und, wenn man die Ökokosten mt sich ausmachen kann, mag sich für den ein oder anderen durchaus auch schon mal ein verlängertes WE lohnen. Über die Vorzüge des eigenen Bikes vor Ort hast Du ja schon alles gesagt. Und wenn es dann vielleicht sogar noch ein Zweitmopped ist............................ ;)
Siggis Bike, der Unterstellort, kenn ich übrigens noch von meinem Andalusientrip 2016; war auch bei uns Ziel- und Endpunkt für den Transport.
Ist direkt zusammen mit einem Reifenhandel + Werkstatt und ganz freundlich. Vermieten zudem BMW´s und, ich glaube, auch Ducati´s.

Grüße

Umsteiger

Antworten

Zurück zu „Reisetipps und Reiseerlebnisse“